Banner Visionsmessen

Termine

03.03. | Ökumenisches Friedensgebet
17.03. | Fastenessen

Herzliche Einladung zum Misereor-Fastenessen im Pfarrheim, am 17. März 2024, nach der Messe. Der Verkauf der Marken (Erwachsene 5 €, Kinder 2 €) für das Mittagessen findet an den Wochenenden nach den Messen in beiden Kirchen statt. Bis Dienstag, 12. März, können Marken auch im Pastoralbüro erworben werden.

22.03. | Begegnungscafé
22.03. | Interaktive Bußmesse
27.03. | Seniorennachmittag "Meditation in der Fastenzeit"

Herzliche Einladung - wir treffen uns um 15 Uhr im Pfarrheim, Am Schönenkamp 146.

01.04. | Familienmesse

Herzliche Einladung zur Familienmesse zu Ostern am Ostermontag, dem 01.04.2024 um 11 Uhr in der St.-Antonius-Kirche, Am Schönenkamp 143.

 

Informationen und Termine zu Familienmessen und Kindergottesdiensten

 

AKTUELLES

Parkplatz an der St.-Antonius-Kirche

Ab dem Wochenende 09./10.03.2024 werden die Poller am Parkplatz an der St.-Antonius-Kirche entfernt. Zeitgleich werden Parkverbotsschilder aufgestellt, die das Parken zu den Gottesdienstzeiten nur noch für Gottesdienstbesucher erlauben. Es muss damit gerechnet werden, dass widerrechtlich abgestellt Fahrzeuge abgeschleppt werden. Sollten Sie zu unseren Gottesdiensten mit dem Auto kommen und einen Parkplatz benötigen, erhalten Sie im Pastoralbüro einen entsprechenden Parkausweis. 

Lektoren, Kommunionausteiler und Kollektanten  für die St.-Elisabeth-Kirche gesucht!

Falls Sie Interesse haben, den Dienst als Lektor, Kommunionausteiler oder Kollektant für die St.-Elisabeth-Kirche zu übernehmen, melden Sie sich bitte bei

Johannes Koop

(E-Mail: musik@antoniuselisabeth.de)

Sie können auch gerne jemanden vorschlagen. 

Aktion "Fasten für Gesunde"

Vom 4. bis 9. März 2024 fasten wir nach Buchinger (Tee, Saft, Klare Brühe) und treffen uns jeden Abend um 19 Uhr in der Krypta der St.-Antonius-Kirche zum Austausch, zur Bibelmeditation und Entspannung.

 

Herzliche Einladung!

Ein Informationstreffen findet am 23.02.2023 um 19 Uhr im Pfarrheim statt.

 

Nähere Informationen erhalten Sie bei Pfarrer Antony Manickathan, Telefon 0211 87 74 97 45. Anmeldung per E-Mail an Pfarrer@antoniuselisabeth.de. 


Anmeldeschluss ist der 1. März 2024.

Kollektenzähler gesucht!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt weitere Kollektenzähler, die unser nettes, engagiertes Team rund um den Kollektenprozess (Zählen, Protokollieren, Einzahlen) unterstützen. Wenn Sie Interesse an diesem Ehrenamt haben, melden Sie sich gerne im Pastoralbüro. Hier erhalten Sie weitere Informationen. Natürlich haben Sie vor Ihrer Entscheidung die Möglichkeit, einmal beim Zählen der Kollekte dabei zu sein und sich die Abläufe anzuschauen. Die Einsätze (ca. ein Termin alle 1-2 Monate) werden innerhalb des Teams abgestimmt. Derzeit treffen sich die Kollektenzähler montags, um 10 Uhr.

Werktagsmessen

Wegen der barrierefreien Erreichbarkeit werden die Werktagsmessen ab sofort in der St.-Antonius-Kirche und nicht mehr in der Krypta gefeiert

Werden Sie zum Schubladenheld! 

210 Millionen alte Handys liegen in diesem Moment ungenutzt in Deutschlands Haushalten. Jetzt ist die Zeit, sie aus den Schubladen zu befreien und zu Helden zu machen! 

Das Projekt SCHUBLADENHELDEN wurde initiiert von einem Zusammenschluss von Düsseldorfer Unternehmen und Verbänden, wie auch unserem Caritasverband Düsseldorf e.V. Ziel des Projektes ist es, so viele Altgeräte wie möglich zu sammeln und diesen wieder einen Sinn zu geben. Die gesammelten und wieder aufbereiteten Handys werden nach einer zertifizierten Datenlöschung wieder an bedürftige Menschen aus prekären finanziellen Verhältnissen verteilt. All dies geschieht durch den Caritasverband Düsseldorf in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter und der Firma NETZTECHNIK Schiffmann, ein Spezialist im Bereich der Wiederaufbereitung und im Recycling von Smartphones. Handys, die nicht wieder aufbereitet werden können, werden in einem zertifizierten Prozess recycelt. Also alles in allem ein "rundes Projekt", das Unterstützung verdient. In unseren Kirchen stehen Sammelboxen bereit.

Weitere Informationen finden Sie unter Schubladenhelden (www.schubladenhelden.de) oder auf der Internetseite der Landeshauptstadt Düsseldorf (www.duesseldorf.de).

Beichte / Krankenkommunion

Wenn Sie ein Beichtgespräch wünschen, melden Sie sich bitte bei Herrn Pfr. Manickathan. Gerne bringen wir Ihnen auch die Krankenkommunion nach Hause.

Wir bringen Ihnen das Wochenblatt nach Hause

Liebe Gemeindemitglieder,

möchten Sie das Wochenblatt gerne zu Hause lesen, haben aber im Moment keine Möglichkeit, es sich in der Kirche zu holen? Oder kennen Sie Menschen, denen es so geht? Dann melden Sie sich im Pastoralbüro (Tel.: 0211 74 19 52) und wir bringen Ihnen das Wochenblatt.

Ukraine - So können Sie helfen

Bild: Svenja Gruß | In: Pfarrbriefservice.de

 

Die Menschen in der Ukraine befinden sich durch den stattfindenden Krieg in größter Not. Wenn Sie helfen möchten, aber noch nicht wissen wie, finden Sie mit einem "Klick" auf das Bild einige Möglichkeiten. Ebenfalls finden Sie dort Informationen, wie Sie Geflüchteten aus der Ukraine helfen können.

Stundengebet für heute:

 

 

Kath. Kirchengemeinde
St. Antonius und Elisabeth
Am Schönenkamp 147
40599 Düsseldorf
Tel.:   0211 / 74 19 52
Fax.:  0211 / 74 56 90
E-Mail-Kontakt

Öffnungszeiten:

Mo., Di., Fr.:   9 - 11 Uhr

Do.:              16 - 18 Uhr

Church-Party

Das Konzept ist inspiriert vom „Party-Marketing“ vor allem amerikanischer Unternehmen. Wer war nicht schon einmal auf einer „Verkaufs“-Party. Eine Gastgeberin oder ein Gastgeber lädt zu sich nach Hause Freunde, Bekannte, Verwandte und Nachbarn ein. Bei einem gemütlichen Beisammensein mit Essen und Getränken macht eine freundliche Beraterin die Anwesenden mit den Produkten ihrer Firma vertraut. Wir machen eine Church-Party … lassen Sie sich überraschen.

 

Teilnehmen können als Gastgeber/-innen interessierte Erwachsene aus Düsseldorf-Hassels oder -Reisholz, die die Möglichkeit haben, in ihrer Wohnung mindestens 7 bis 8 Personen um den Tisch zu versammeln. Teilnehmen können als Gäste der Kirche fernstehen­de Menschen.

 

Nähere Informationen entnehmen Sie den in unseren Kirchen ausliegenden Flyern. Individuelle Termine können über das Pastoralbüro vereinbart werden.