Neuigkeiten

Benefizkonzert für die Flutopfer
21.07.2021 - Freitag, den 30.07.2021 um 19.00 Uhr in der Kirche St. Pantaleon Erp
Anmeldungen unter www.donatushaus.de
Stellenausschreibungen
05.07.2021 - Die aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie unter Veröffentlichungen = > Stellenausschreibungen

Gottesdienste

Sonntag, 25. Juli 2021
Hl. Messe
Hl. Messe
Montag, 26. Juli 2021
Hl. Messe
Dienstag, 27. Juli 2021
Hl. Messe
Mittwoch, 28. Juli 2021
Stille Anbetung vor dem ausgesetzten Allerheiligsten

Der Kirchenmusikförderverein

im Seelsorgebereich Erftstadt-Börde e.V.

Aus unserem Pfarrbrief "Weihnachten 2011":

"Am 22.01.2010 wurde der „Kirchenmusikförderverein im Seelsorgebereich Erftstadt-Börde" gegründet. Vorrangiges Ziel war es, den Orgelbau der restaurierungsbedürftigen Erper Orgel finanziell zu unterstützen und im Weiteren die Kirchenmusik in unserem Seelsorgebereich, der aus sechs Gemeinden besteht, auch über die Bemühungen zur Orgelfinanzierung in Erp hinaus langfristig zu fördern."

1. Vorsitzender: Herr Willi-Josef Platz, Pfr.

Finanzwart: Herr Michael Happel

Mitglied des Vorstands und Ansprechpartner: Herr Karl-Heinz-Raskob
Telefon: 0228 300-5145 dienstlich

Sie sind herzlich als Fördervereinsmitglied ab einem Jahresbeitrag von 12€ willkommen.

Gerne nehmen wir aber auch Ihre wertvolle Spende unter nachstehender Bankverbindung entgegen und übersenden hierzu eine Spendenquittung:


Kontoinhaber: Kirchenmusikförderverein Erftstadt-Börde e.V.

IBAN: DE08371612891710865015

BIC: GENODED1BRH

Pfeifenpatenschaften

Orgelpfeifen von St. Martinus Borr

Unter dem Motto: „Sei eine Note in Gottes Melodie“ können Sie sich ganz persönlich eine Pfeife auswählen, deren Patenschaft Sie übernehmen möchten. Zu der ausgewählten Pfeife erhalten Sie eine Spendenbescheinigung und eine Patenschaftsurkunde mit der Nennung „Ihrer“ persönlichen Orgelpfeife.

Bei Fragen bzw. Bestellungen wenden Sie sich bitte an unseren Seelsorgebereichs-Kirchenmusiker Donatus Haus.

Ihre Spenden werden vom „Kirchenmusikförderverein im Seelsorgebereich Erftstadt Börde e.V.“ betreut.