Neuigkeiten

Erftstädter Orgelsommer 2022
29.06.2022 - Sommerkonzertreihe mit Erftstädter Organisten vom 1. Juli 2022 bis 31. Oktober 2022.

Gottesdienste

Mittwoch, 17. August 2022
Hl. Messe
Stille Anbetung vor dem ausgesetzten Allerheiligsten
Donnerstag, 18. August 2022
Hl. Messe
Freitag, 19. August 2022
Hl. Messe

Hochwasser 2021

Hilfsangebote

Von der Gleichstellungsstelle der Stadt Erftstadt wurde ein Flyer über (Hilfs)-Angebote in Erftstadt herausgegeben, der gerne hier heruntergeladen werden kann. 

Wegweiser Hochwasser Erftstadt - Hilfen für Menschen in belasteten Situationen

Spendenkonto Hochwasserhilfe 2021

Wer für die Menschen, die vom Hochwasser in unserem Sendungsraum Rotbach-Erftaue und Erftstadt-Börde betroffen sind, spenden möchte, kann diese auf das Konto des Kirchengemeindeverbandes Rotbach-Erftaue einzahlen.

Empfänger: Kircherngemeindeverband Rotbach-Erftaue

IBAN: DE22 3705 0299 0191 2857 63

Verwendungszweck: Hochwasserhilfe 21

Damit Sie eine Spendenquittung erhalten können, geben Sie bitte unbedingt Name und Anschrift an.

Allen Spendern sagen wir auf diesem Weg ein herzliches Dankeschön.

Liebe Pfarrangehörige in unserem Sendungsraum!

Eine Naturkatastrophe ungeheuren Ausmaßes hat uns heimgesucht.

Wer hätte jemals gedacht, dass eine solche Flutwelle über unsere Region hereinbrechen würde.

Viele Menschenopfer sind zu beklagen, andere haben ihr Hab und Gut verloren.

Eine große Hilfsbereitschaft hat gezeigt, dass Menschen in Not nicht alleine gelassen werden. Es ist ein Zeichen praktizierter christlicher Nächstenliebe. Viele Sach- und Kleiderspenden wurden abgegeben.

Wir müssen die Geschädigten aber auch unbedingt finanziell unterstützen.
Wenn Sie direkt an die betroffenen Gemeinden in unserem Sendungsraum spenden möchten, dann überweisen Sie bitte auf das unten angegebene Konto des Kirchengemeindeverbandes Rotbach-Erftaue.

Ein herzlicher Dank gilt allen, die in diesen Tagen der Hochwasserkatastrophe den Geschädigten geholfen haben und auch weiterhin helfen. Wir wollen sie aber auch ganz besonders in unsere Gebete mit einschließen.
Ihr Pastor Willi-Josef Platz