ERZBISTUM KÖLN  domradio     

     YOGA IN UNSERER PFARRGEMEINDE

Seit vielen Jahren bieten wir in unserer Pfarrgemeinde Yogakurse an, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Mehr als 80 Yogis sind aktiv in unseren Kursen, die in der Krypta unserer Pfarrkirche Christi Verklärung stattfinden. Fünf diplomierte Yogalehrerinnen leiten die Kurse kompetent und mit viel Liebe.
Eine Frage, die immer wieder auftaucht ist: „Passt Yoga in eine Pfarrgemeinde?“
Ja! Yoga ist an keine Religion gebunden. Man kann Yoga als eine Lebensphilosophie bezeichnen, die Körper, Seele und Geist in Einklang bringt. Yoga führt zu innerer Ruhe und Frieden und kann die Seele öffnen für eine tiefe spirituelle Religiosität.
Über Körperstellungen und fließende Bewegungsabläufe, Atemübungen und Meditation wird ein Zugang zu den inneren ureigensten Kräften geschaffen, die es ermöglichen, einen harmonischen Einklang von Körper, Geist und Seele zu erfahren.
Dass Yoga zudem bei den heutigen Zivilisationskrankheiten (z.B. Rückenbeschwerden, Einschränkungen in der Bewegungsfähigkeit, Herz-Kreislauf-Beschwerden, Übergewicht usw.) ein wahrer Segen sein kann, ist ein nicht unerwünschter Aspekt des Yoga, zu dem auch immer mehr Ärzte raten.
Bei Interesse können Sie sich an Anne Franken wenden, die Sie unter Telefon: 0221 - 700 83 86 erreichen.
 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum