St. Agnes auf Facebook

 

sankt gertrud: kirche + kultur auf Facebook

 

Katholische Kirche

Köln-Mitte

KM19_logo_mit_hintergrund

 

Nachbarschaftshilfe

Logo: "Kölsch Hätz" (Juli 2011)

Taizé in St. Agnes

 

taizebanner

 

Kultur in St. Gertrud

 

Logo "St. Gertrud - Kirche + Kultur" - (März 2012)

 

Aus aller Welt

 

Logo: domradio (Apr. 2011)

 

 
 

Kirche St. Agnes

Basilika St. Kunibert

Basilika St. Ursula

Führung in St. Ursula
21.09.2019 - "Die Hl. Ursula"

Kirche St. Gertrud

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

 

Aktuell 09/2019

 

Aktuell 09-2019

 

Aktuelles aus der
Pfarrgemeinde St. Agnes

 

 

 
 

 2019 / 1

 

2019-1Titel Pfarrbrief

 

Ältere Pfarrbriefe ...

 
 

 

30 Jahre Rieger-Orgel in St. Agnes

30 Jahre Rieger-Orgel in St. Agnes

Konzertreihe

Am 8. September um 17:00 Uhr eröffnen Margret Hoppe (Orgel) und Ursula Groten (Blockflöte) die Konzertreihe zum 30jährigen Jubiläum unserer Rieger-Orgel in St. Agnes mit Werken von Stockhausen, Vierne, Langlais und Bach. Margret Hoppe kennt die klangfarbenreiche Orgel mit Sicherheit am besten: sie hat die im Dezember 1989 geweihte Orgel als verantwortliche Kirchenmusikerin maßgeblich mit konzipiert und ihren Bau begleitet.

Das zweite Konzert findet am 29. September um 17:00 Uhr statt. Prof. Margareta Hürholz spielt Werke von Bach, Florentz und Reubke.

Herzliche Einladung - der Eintritt zu allen Konzerten (die weiteren am 20. Oktober, 10. November, 24. November und 8. Dezember) ist frei, Spenden als Beitrag zur Refinanzierung der Reihe sind sehr willkommen!

Fluch und Segen: Ausstellung in St. Gertrud

st. gertrud: kirche + kultur

Ausstellung „Fluch und Segen. Kirchen der Moderne“

M:AI, Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW.

Themen der Ausstellung sind die Bedeutung von Kirchenbauten und der Umgang mit diesen angesichts der zunehmenden Leerstände.

Der Kirchenraum wird mit einer Lichtinstallation inszeniert, mit dieser soll erläutert werden wie liturgische Funktion und theologische Aussage die spezifische Raumgestalt geprägt haben. Der zweite Teil der Ausstellung veranschaulicht gelungene Konzepte für die Umgestaltung von Kirchengebäuden für andere Nutzungen.

Sonntag, 08. September, 15:00 Uhr: Ausstellungseröffnung mit Begrüßung & Einführung  in die Ausstellung: – Dr. Ursula Kleefisch-Jobst Geschäftsführende Kuratorin  des M:AI NRW

Diskussion „Was geschieht  mit unseren Kirchen?“

Dr. Jan Heinisch,  Staatssekretär, Ministerium  für Heimat, Kommunales,  Bau und Gleichstellung NRW – Weihbischof Rolf Steinhäuser,  Köln – Franz Meurer, Pfarrer,  Köln – Paul Böhm, Architekt,  Köln Moderation: – Melanie Wielens, WDR

Ausstellungsdauer: 08. September bis 11. November

Öffnungszeiten: Mi 12.00 -20.00 Uhr; Do – So 10.00. bis 18.00 Uhr

Flohmarkt

Flohmarkt im Kindergarten St. Agnes
Sonntag, 15. September, 12:00 bis 16:00 Uhr, KiTa St. Agnes, Stormstraße 1.

Anmeldungen für Aussteller bitte bis zum 06.09.19 per Mail an foerderverein-kita-st.agnes@gmx.de.

Die Standgebühr beträgt 10,- € + Kuchenspende oder 20,- € ohne Kuchenspende.

Stellenausschreibung ist noch aktuell - Bewerbungen noch möglich!

Besichtigungszeiten in St. Ursula

4. Januar 2019;

Die Basilika, Goldene Kammer und Schatzkammer sind für Besucher im Regelfall geöffnet:

Dienstag bis Samstag               von 10:00 – 12:00 und 15:00 – 17:00 Uhr

Sonntag                                    von 15:00 – 17:00 Uhr

Feiertage                                  von 14:00 - 17:00 Uhr


Bis zum Gitter ist St. Ursula täglich von 10:00 – 17:00 Uhr geöffnet.
 

Anmeldung von Gruppenführungen bitte über die Pfarrbüros.

Pfarrgemeinde St. Agnes

 

Hinweis: Unter "Kirchen" finden Sie die jeweiligen Besonderheiten der vier Kirchen.

 

Willkommen in Agnes!

Willkommen in Agnes (Mai 2015)Seit kurzer Zeit gibt es in St. Agnes die Flüchtlingsinitiative "Willkommen in Agnes!"

Etwa 100 Menschen engagieren sich in diesem Netzwerk für Flüchtlinge der Nordstadt und drumherum.

Hier finden Sie alle wichtigen Infos – auch über Ihre Möglichkeiten, die Arbeit zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer facebook-Seite!