Unsere Gottesdienste

Suchen & Finden

 

Unsere Pfarrnachrichten

Aktuelle Informationen und Angebote der Katholischen Kirche Dellbrück - Holweide finden Sie hier...

Unsere Termine

1./2. August - Lebensmittelsammlung
01.08.2015 - 02.08.2015 - Am Wochenende 1./2. August bitten wir wieder um haltbare Lebensmittel, die vor und nach den Gottesdiensten in allen Kirchen abgegeben werden können.
04.08.2015 - Gemeinsam Essen
04.08.2015 - Wir laden Alleinstehende ein zu "Gemeinsam essen" am Dienstag, dem 4. August, um 12.30 Uhr im Pfarrsaal von St. Joseph. Bitte melden Sie sich in einem unserer Pastoralbüros bis zum 31. Juli an.
22./23. August 2015 Pfarrfest St. Joseph und St. Norbert
22.08.2015 - 23.08.2015 - Am Wochenende 22./23. August lädt die Pfarrei St. Joseph und St. Norbert alle Gemeindemitglieder aus Holweide und Dellbrück zum diesjährigen Pfarrfest ein.
10. September 2015 - Kevelaer-Wallfahrt
10.09.2015 - Karten zur Teilnahme an der diesjährigen Kevelaer-Wallfahrt sind ab sofort zum Preis von 13 EUR in den Pastoralbüros erhältlich.
Ihr Kontakt zu uns...

Katholische Kirche

Dellbrück - Holweide

Schnellweider Straße 4
51067 Koeln

Tel.: 0221 632549
Fax: 0221 639949

E-Mail-Kontakt

 

Besuchen Sie uns auch auf

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite

 

 

 

 

 

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Gemeinde,

 

„Hier ist ein kleiner Junge, der hat fünf Gerstenbrote und zwei Fische; doch was ist das für so viele!“ (Joh 6,9) – Diese Worte begegnen uns im Evangelium vom 17. Sonntag im Jahreskreis. Da kommen etwa 5000 Menschen um Jesus herum zusammen. Sie hören ihm zu, sie lassen sich heilen, sie hoffen und vertrauen auf den Mann von Nazareth. Aber sie haben eben auch Hunger. Was sollen wir tun? fragen die Jünger ihren Meister, bis Petrus den kleinen Jungen mit seinen Gaben ins Spiel bringt.

 

Es ist erstaunlich, dass aus dem Kleinen, vielleicht zunächst unbedeutend Erscheinenden, Großes erwachsen kann. Aber vielleicht möchte Jesus genau dieses Geheimnis ins Blickfeld rücken. Vielleicht fragen auch wir uns manchmal: Was kann ich schon tun für eine bessere und gerechtere Welt? Bin ich nicht ein einfacher, unbedeutender Mensch neben vielen? Ist meine Gabe nicht auch überschaubar und gering und mein Einfluss begrenzt?

 

Von wegen! könnte Jesus sagen. Auf dich kommt es an. Niemand ist unwichtig und unbedeutend. Jeder kann etwas beitragen zu einer besseren Welt! – Im Kleinen liegt eine große Kraft zur Veränderung. Kleines Engagement, kleine Gaben (auch finanzieller Art), ein kurzes Wort oder ein kleiner Gedanke kann Großes bewirken.

 

Das Evangelium vom Brotwunder lenkt unseren Blick übrigens auch auf die Eucharistie: Im kleinen Stück Brot schenkt sich der große Gott, um uns zu verwandeln. Aus seiner Stärkung für uns können wir selber zur Stärkung für andere werden.

 

Einen Blick fürs Kleine wünscht Ihnen

 

Ihr Kaplan Michael Eichinger

 

 

 

 

 

Flüchtlinge willkommen bei uns

Bereits seit vielen Jahren leben in unserem Seelsorgebereich Flüchtlinge. Sie haben bei uns eine neue Heimat gefunden, nicht zuletzt, weil Angehörige unserer Gemeinden ihnen dabei geholfen haben.

 

Die schrecklichen Ereignisse und traumatischen Erfahrungen, denen viele Menschen aus dem Iran, Irak, Syrien, Afghanistan oder Ländern Afrikas ausgesetzt sind, hat in den letzten Monaten zu einem deutlichen Anstieg der Flüchtlingszahlen geführt. Das merken auch wir in Dellbrück und Holweide. Seit April letzten Jahres engagiert sich die Ökumenische Flüchtlingshilfe Köln-Dellbrück/Holweide dafür, den Flüchtlingen unser Willkommen zu zeigen und ihnen die notwendigen Hilfen zukommen zu lassen.

 

Sie sind dabei auch dem Aufruf des Kölner Erzbischofs Rainer Woelki gefolgt, der sich die Hilfe für Flüchtlinge zu eigen gemacht hat, wie auch in diesem Video zu sehen ist.

 

Wenn Sie sich an den vielfältigen Aktivitäten der ökumenischen Flüchtlingshilfe beteiligen wollen, finden Sie auf  diesen Seiten nähere Informationen.

 

 

Wir wollen die ökumenische Partnerschaft vertiefen

Die evangelischen und katholischen Gemeinden in unseren Stadtteilen möchten ihre Partnerschaft vertiefen und bereiten derzeit einen ökumenischen Partnerschaftsvertrag vor.

 

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

 

 

Ihr Weg zu uns...