Der Strickkreis stellt sich vor


Ursprünglich wurde der Strickkreis gegründet, um für Leprakranke in der 3. Welt zu stricken. Der Zweck hat sich gewandelt, aber immer noch wird der beim Verkauf der von uns hergestellten Handarbeiten erzielte Gewinn ausschließlich für Bedürftige verwandt.

Wir treffen uns jeden Dienstag von 14 - 17 Uhr im Pfarrheim Sechtem, Wiener Str. 2a, kleiner Saal.

Da wird nicht nur gearbeitet. Oft geht es lustig zu. Es lässt sich so herrlich „klönen" beim Handarbeiten.

Wir würden gerne unseren Kreis vergrößern und laden jede Sechtemer Frau, die irgendeine Art von Handarbeit beherrscht, ein bei uns mitzumachen.

Sie finden uns regelmäßig auf dem Pfarrfest, dem Sechtemer Weihnachtsmarkt und auf der Buchausstellung der Bücherei im November.

Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt:
Elke Maciejewski-Lohmer, Tel. 02227-81188



Der Strickkreis organisiert einen Sockenverkaufsstand am Sonntag, 5. September

Sockenverkauf

Am Sonntag, den 05.September 2021 
heißt es in Sechtem, Graue-Burg-Str. 66
von 11.00 Uhr bis ca.17.00 Uhr

Warme Socken suchen kalte Füße!


Herrliche  Strickwaren in fröhlichen Farben bieten wir zum Kauf an.
Der Reinerlös aus unserem Verkauf geht an soziale Zwecke.

Das Sechtemer Strickkreis-Team
Elke, Anni, Marianne, Jutta, Judith und Hilde

Der Strickkreis arbeitet auch in der Corona-Zeit erfolgreich weiter

27.01.2021
Der Strickkreis hat neue Wege gefunden, um auch in Zeiten von Corona vielen Menschen im Vorgebirge eine Freude zu machen. Weiterlesen ...



Der Strickkreis sagt Danke

Der Strickkreis bedankt sich bei allen Unterstützern und listet auf, wohin die Spenden gegangen sind. Weiterlesen ...

Kleine Einblicke in unsere Aktivitäten ...

07.10.2020

Unser kleiner, feiner Weihnachtsmarkt fällt aus. Das Pfarrheim ist für uns geschlossen,

also haben wir einen anderen Weg gesucht um die Strickwaren zu verkaufen,

denn gestrickt hat jeder im stillen Kämmerlein.

 

Am 23. und 24. Oktober dürfen wir bei Bio Bursch in Waldorf unser Zelt aufschlagen.

 
Wir haben Info-Telefon-Nummern eingerichtet. Hier erfährt man, wo es in Sechtem die

herrlichen Socken zu kaufen gibt.

Bei Interesse bitte melden unter:

Tel.      0176 - 57806321
Tel.      0151 – 54948108
Tel.      02227 - 2888

Unser Motto lautet: Warme Socken suchen kalte Füße!

Bis bald und bleiben Sie gesund.




26.10.2019

Feuerwehr: Der Feuerwehrjugend ermöglichten wir den Kauf einer Übungspuppe
Das war die Überraschung.

Hoffest:Zum ersten Mal durften wir am großen Hoffest bei Bio Bursch in Waldorf
teilnehmen und unsere Produkte präsentieren.
Es war ein erfolgreicher Tag für uns. Spontan spendeten wir € 100,00, die
über Bio Bursch an ein Kinderhospiz gingen.

Aktuell fertigen wir Socken und Mützen für Obdachlose.

Die Wunschbaum-Aktion im Bornheimer Rathaus ist unser nächstes Projekt.

Termine:
Sonntag, 03. November 2019
Buchausstellung ab 11:00 Uhr
im kath.Pfarrheim, Sechtem, Wiener Str. 2a

Samstag, 30.November 2019
Weihnachtsmarkt ab 15.00 Uhr
in Sechtem, Straßburger-Str. - Heinrich-Weiler-Platz

DANKE sagen: Martina, Marianne, Jutta, Ingrid, Elke, Anna, Gaby, Judith und Anni




20.02.2019
Die Stricknadeln glühen im Augenblick. 
Aktuell wird die Sechtemer Feuerwehrjugend  mit 15 Paar Wollsocken ausgestattet.
Diese Info gab uns die Mutter von Simon A. Herzlichen Dank.
Natürlich ist noch eine größere Überraschung für sie geplant. Abwarten!!

Wir überraschten Herrn Beckenhusen vom Sechtemer Kinderkarnevalsverein spontan mit einer
Geldspende  für uns Pänz, denn unsere Kinder,  sind unsere Zukunft. Die Überraschung war gelungen.

Die Kinder aus dem Sechtemer Schumaneckhaus wohnen jetzt in Walberberg. Eine kleine Abordnung 
besuchte sie im  neuen Zuhause. Es gab leckere Waffeln, die eine Betreuerin mit den Kindern
herstellte. Ein herzliches Dankschön an Frau Horsch, die uns Haus und Hof zeigte.



Noch etwas Besonderes

20.02.2019
Es ist vollbracht. Wir haben für das Projekt 
INTERPLAST Marcus Strotkötter 
38 Söckchen und 24 Mützchen  
für eine Neugeborenen Station in Sumbawanga-Tansania
gestrickt. Das Päckchen reist über Dresden nach Tansania.
Während meiner Augen-OP in der Klinik Roth,  lernte ich OP-Schwester Hanna kennen.
Sie arbeitet ehrenamtlich mit Marcus Strötkötter in Tansania - aktuell im April 2019 
im Bereich Augen-OP- zusammen. Info über das Projekt findet man unter  Marcus Strötkötter.

Bücher für die Sechtemer Kitas

Auf der Suche nach neuen Projekten sind wir auf unsere fünf Kitas gestoßen. Martina frage  bei allen fünf Kitas nach, ob der Strickkreis ihnen ein Vorlesebuch
schenken darf. Ja natürlich, war einstimmig die Antwort. In der Sechtemer kath.Bücherei wurden fünf Kataloge besorgt und an die Kitas verteilt.
Jede Kita fand ein schönes Buch. Martina bestellte rasch die kleinen Geschenke.
 
Am 20.02.2018 sind die herrlichen Vorlesebücher an alle Sechtemer Kitas verteilt worden. Zusätzlich bekam jede Kita einen Beutel bunter Wolle zum Basteln überreicht.
 
Das Strickkreis-Team wünscht allen Kita-Kindern in Sechtem viel Freude beim Vorlesen und Zuhören.
Martina und Anni
21.02.2018

 

Viele kleine Socken für Aline

Bei unserem ersten Besuch am 15.12.2017 im Aline Mutter-Kind-Haus boten wir an, für alle 23 Kinder warme Socken zu stricken. Nachdem uns am 06.02.2018 alle Größen vorlagen, legten wir los bis die Nadeln glühten.
 

Für die Mädchen
13 Paar
von Größe 18 bis 33
Für die Jungs
10 Paar
von Größe 20 bis 36


Es war eine Herausforderung, denn einige Strickerinnen kränkelten.

Jetzt ist es geschaft, die Strümpfe sind fertig. Frau Radlinger von Aline wird die Socken an die Kinder weiterleiten. Die Erzieherin war begeistert und bedankte sich herzlich. 
Ab sofort werden 23 Füße klein und groß mit unseren herrlichen Socken gewärmt.
 
Es strickten: Elke, Marianne, Martina, Gabi und Anni
21.02.2018
 

Archiv

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum