Kontakt

Öffentliche Bücherei
St. Martinus Stommeln
Hauptstr. 55
50259 Pulheim-Stommeln
Tel.: 02238 / 13435

Wegbeschreibung

Kontakt

Öffnungszeiten

Dienstag      14.30-19.00 Uhr
Mittwoch     14.30-18.00 Uhr
Donnerstag   9.00-13.00 Uhr
         und    14.30-18.00 Uhr
Freitag        10.00-13.00 Uhr

In den Ferien ist dienstags und donnerstags geöffnet.

 

Baby Rhyme Time

Das Kath. Familienzentrum Mariengarten und die Öffentliche Bücherei St. Martinus Stommeln laden herzlich in die Räume der Bücherei Stommeln, Hauptstr. 55 ein:

 

Eine Veranstaltungsreihe für Babys zwischen 18 und 30 Monaten. "Baby Rhyme Time - auf Englisch singen, lesen und spielen" mit Natalia Nerger startete im Februar. Die Treffen finden jeweils am ersten und letzten Dienstag des Monats von 16:30 Uhr bis 17:15 Uhr in den Büchereiräumen statt. Die nächsten Termine sind: 5.09. und 26.09.2017. Um Voranmeldung und Weitersagen wird gebeten.

 

Plakat

Bücher im Gespräch - Geschichten, die das Leben schreibt

In dieser Lesereihe begegnen wir Menschen mit ihren Lebensgeschichten

aus den unterschiedlichsten Kulturen und Lebensräumen.

Die Gespräche zu dieser Literaturauswahl bieten Ihnen Gelegenheit zum

Austausch der persönlichen Leseerfahrungen und eigenen Gedanken.

Hierdurch entsteht eine bereichernde, intensivere Auseinandersetzung

mit den zur Diskussion gestellten Romanen..

Wenn Sie Freude am Lesen haben und Ihre Leseerlebnisse gerne mit anderen

Lesern teilen möchten, dann seien Sie „neugierig“ und folgen Sie unserer

herzlichen Einladung, an diesen Gesprächsrunden teilzunehmen..

Textkenntnisse vorausgesetzt.

 

Bücherliste und Termine für das zweite Halbjahr:

Gerbrand Bakker: „Oben ist es still“

Di 19. September 2017 - 19.45 Uhr

Mi 20. September 2017 – 10.00 Uhr

Mi 20. September 2017 – 19.30 Uhr

 

Robert Seethaler: „Ein ganzes Leben“

Di 24. Oktober 2017 - 19.45 Uhr

Mi 25. Oktober 2017 - 10.00 Uhr

Mi 25. Oktober 2017 – 19.30 Uhr

 

John Williams: „Stoner“

Di 28. November 2017 - 19.45 Uhr

Mi 29. November 2017 - 10.00 Uhr

Mi 29. November 2017 - 19.30 Uhr

 

Gesprächsmoderation: Kurt Tittelbach

Kostenbeitrag: für die Gesamtreihe eines Halbjahres ( 3 Abende) 18 .- €, Einzeltermine möglich: pro Abend 8.- €, Treffpunkt und Anmeldung in der Bücherei Stommeln

Diese Gesprächsreihe ist ein Angebot der

Öffentlichen Bücherei St.Martinus in Stommeln in Zusammenarbeit mit dem Kath. Bildungswerk Rhein – Erft - Kreis

 

Plakat 2. Halbjahr

Bilderbuchkino

Bilderbuchkino „Wo die wilden Kerle wohnen“

26.09.2017, in der Kita St. Bruno, Kapellenweg 1, Stommelerbusch, 02238 13444 und am 27.09.2017 in der Kita Mariengarten, Christian-Klausmann-Str. 12, Stommeln, jeweils von 16.00 - 17.30 Uhr

Bilderbuchkino für Eltern und Kinder mit Angela Roeb. Im Anschluss: kreatives Angebot (Kostenbeitrag: 3€). Anmeldung unter mail@familienzentrum-mariengarten.de , www.familienzentrum-mariengarten.de oder Tel.:02238 305451

in Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum Mariengarten und dem Kath. Bildungswerk im Erftkreis; 

Acrylmal-Workshop

mit Agnes Roggendorf und Claudia Blättler:

Am 27.09.2017 um 19:00 Uhr wird es wieder kreativ in der Bücherei. Kostenbeitrag ist 30€ inklusive Material! Die zwei gutgelaunten Profis geben Tipps und zeigen Kniffe, der Rest ist einfach Spaß am Ausprobieren!

Anmeldung in der Bücherei ist erforderlich – für maximal zehn Teilnehmer.

in Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum Mariengarten

Kreativ-Workshops für Eltern und Kinder

14.10.2017: Eltern und Kinder basteln aus Beton ein Objekt für den Garten, 02.12.2017: Eltern und Kinder basteln weihnachtliche Deko aus Naturmaterialien,

jeweils 10.00 -12.00 Uhr (Kostenbeitrag) in der Kita Mariengarten, Christian-Klausmann-Str. 12,. Anmeldung unter mail@familienzentrum-mariengarten.de, www.familienzentrum-mariengarten.de oder Tel.:02238 305451

in Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum Mariengarten und dem Kath. Bildungswerk im Erftkreis

Veranstaltungen rund um das Wort 20.11. - 26.11.2017

Vorläufiges Programm – wird stetig erweitert

Motto: „Krimi“

 Kartenvorverkauf ab September und Information in der Bücherei Stommeln und an dem jeweiligen Veranstaltungsort

 

Mittwoch, den 22.11.2017, 19.30 Uhr

Lesung Petra Hammesfahr

Ort:

Aula der Papst-Johannes XXIII-Gesamtschule Stommeln, Hauptstr. 1, info@papstjohannesschule.de, www.papstjohannesschule.de, Tel.: 02238/923130 Kostenbeitrag: 10 €; Anmeldung/Karten: Schulsekretariat und Bücherei Stommeln ab September

 

Freitag, den 24.11.2017, große Stommelner Lesenacht s. a. u.

 

Freitag, den 24.11.2017, 17.15 Uhr

Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett … persönliche Buchempfehlungen bei „blut“rotem Glühwein und Musik

Die Kinder haben andernorts ihren Spaß und die Erwachsenen in der Bücherei.

für 40 Teilnehmer

Ort:

Öffentliche Bücherei St. Martinus Stommeln, Hauptstr. 55, buecherei@stommeln.de, www.buecherei.stommeln.de, Tel.: 02238/13435

 

Samstag, den 25.11.2015, 19.00 oder 19.30 Uhr

Lesung Carsten Sebastian Henn mit kulinarischen Leckereien

 Ort: Gemeindezentrum „Martinus-Haus“, Venloer Straße / Ecke Hauptstraße, Kostenbeitrag: ? € incl.,  Anmeldung/Karten: Bücherei Stommeln und Praxis für Sprach- und Lerntherapie Anna Carina Keil

 

Sonntag, den 26.11.2017, 16.00 Uhr – 17.00 Uhr

Literarischer Spaziergang unter Hochspannung durch Stommeln – Abschlussveranstaltung

Prägnante Texte an prägnanten Orten

gelesen von der Schauspielerin Astrid Rempel

für 30 Teilnehmer

Start: Alte Pfarrkirche St. Martinus, Ingendorfer Str. (auf dem Friedhof) Endpunkt: Bücherei Stommeln

Kostenbeitrag: 8 €, Anmeldung/Karten: Bücherei Stommeln und Musikschule Piccolo

 


 

Freitag, den 24.11.2017, ab 17.00 Uhr

Die große Stommelner Lesenacht –

Motto:

„Krimis und Detektivgeschichten“

 

an 8 Veranstaltungsorten, Anmeldung am jeweiligen Veranstaltungsort oder in der Bücherei Stommeln

Anmeldeschluss Lesenacht: 22.11.2017, Kosten: 1 € pro Kind oder Erwachsener, wenn nicht anders ausgewiesen

 

Freitag, den 24.11.2017, 17.15 Uhr für Erwachsene

Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett … Persönliche Buchempfehlungen bei „blut“rotem Glühwein und Musik

Die Kinder haben andernorts ihren Spaß und die Erwachsenen in der Bücherei.

für 45 Erwachsene

Ort:

Öffentliche Bücherei St. Martinus Stommeln, Hauptstr. 55, buecherei@stommeln.de, www.buecherei.stommeln.de, Tel.: 02238/13435

 

Freitag, den 24.11.2017, 17 Uhr für Kindergartenkinder

Ort:

Ev. Kindertagesstätte „Der Regenbogen“, Paul-Schneider-Str. 4, ev.kindergarten-stommeln@kirche-koeln.de, www.kirchepulheim.de/kita.php, Tel.: 02238/14770

Ort:

Kath. Kindertagesstätte Marienkindergarten, Christian-Klausmann-Str. 12, marienkita@gmx.de, www.familienzentrum-mariengarten.de,Tel.: 02238/14926

Ort:

Naturkindergarten Eulennest e.V., Hackenbroicher Weg, info@naturkindergarten-eulennest.de, www.naturkindergarten-eulennest.de, Tel.: 01515/4766230

 

„Folge niemals einem Dinosaurier“

Kinder und Eltern arbeiten bei unserem Detektiv-Workshop zusammen. Habt Ihr Mut genug, um mit uns gemeinsam auf Spurensuche zu gehen? Lasst uns die Lesenacht genießen mit vielseitigen Überraschungen und einem „Räuberschmäuschen“.

für 80 Kinder ab 2 Jahren und ihre Eltern

Ort:

Städtische Kindertagesstätte Räuberhöhle, Zu den Fußfällen 28 a, kita.raeuberhoehle@netcologne.de, Tel. 02238/15845

 

Freitag, den 24.11.2017, 18.00 bis 19.30 Uhr für Grundschulkinder

 

Gruppe 1:

„Das kleine Gespenst“

Es werden Teile der Geschichte frei erzählt und Teile der Geschichte vorgelesen. Dann versuchen wir, das Rätsel der Geschichte zu lösen.

Warum wird das kleine Gespenst plötzlich mittags wach und ist ein Taggespenst? Kann es wieder zum Nachtgespenst werden? Was hat es mit der verschwundenen Taschenuhr von General Torstenson auf sich?

Wir basteln eine Uhr und unser eigenes kleines Gespenst.

max. 20 Kinder, 6 bis 10 Jahre, 3€ Kostenbeitrag

 

Gruppe 2:

„Der Erpresser von London“

Ein geheimnisvoller Erpresserbrief fällt Laura, Moritz, Marie und Lexi in einem Londoner Bus in die Hände. Sie setzen sich mit Scotland Yard in Verbindung und erfahren von weiteren Drohbriefen. Kurzentschlossen nehmen die vier Freunde selbst die Ermittlungen auf und haben schon bald eine heiße Spur. Eine aufregende Verfolgungsjagd durch London beginnt. Können Laura, Moritz, Marie und Lexi den Fall lösen oder haben sie sich auf eine falsche Fährte locken lassen?

Ein spannender Ausflug nach England beginnt…

max. 20 Kinder, 8 bis 10 Jahre, 3 € Kostenbeitrag

 

Gruppe 3:

„Kalle Blomquist“

Warum hat Kalle Blomquist nur nicht das Glück gehabt, in London oder Chicago zur Welt zu kommen, wo Verbrechen an der Tagesordnung sind? Stattdessen lebt er in diesem langweiligen Dorf Kleinköping in Schweden!

Doch Kalle ist immer wachsam. Auch wenn seine Freunde ihn belächeln, beobachtet er seine Umwelt stets mit den Augen eines Meisterdetektivs, hat Lupe und Notizbuch immer bei sich und ist fest entschlossen, ähnliche Verbrechen aufzuklären, wie sein Vorbild Sherlock Holmes.

Und schließlich findet Kalle tatsächlich in einer alten Schlossruine eine auffällig schimmernde Perle. Kurz darauf hört er von einem großen Juwelendiebstahl … Der erste spannende Fall von Kalle Blomquist, dem Meisterdetektiv!

Kommt mit uns auf die Spuren des großen Kinderdetektivs und trainiert euren detektivischen Spürsinn!

Für angehende Detektive ab 8 Jahren, 1,50 Kostenbeitrag

Ort:

Gemeinschaftsgrundschule Stommeln „Christinaschule“, Christinastraße 3, christinaschule@gmx.de, www.christinaschule.de, Tel.: 02238/3668

 

Praxis für Sprach- und Lerntherapie Anna Carina Keil

Spürnasen aufgepasst: Wir gehen mit „Emil und den Detektiven“ auf Spurensuche

Wir lesen und erzählen die abenteuerliche Geschichte von Emil, der nach Berlin reist, um seine Tante zu besuchen. Und plötzlich ist er in einen Kriminalfall verwickelt. Mit seinen Freunden geht er auf Verbrecherjagd – und ist der Polizei immer einen Schritt voraus. Wir suchen nach verdächtigen Hinweisen, lernen etwas von Berlin kennen und basteln ein Filmplakat. Und natürlich gibt es zwischendurch etwas zur Stärkung.

Für 8 Kinder, ab 9 Jahren, 1,50 € Kostenbeitrag

Ort: Praxis für Sprach- und Lerntherapie Anna Carina Keil,

Bahnhofstr. 7, praxis@sprache-lernen-keil.de,  www.keil-sprachtherapie.de, Tel.: 02238/9588817

 

Ausführliches Programm Stand: 13.7.17