PGR-Wahl 2017

Aktuelle Meldungen, Bilder und Infos aus Ihrer Pfarrgemeinde ab sofort auch als App für Smartphone & Co.!

 (benötigt Facebook)

Aktuelles

Kindertagesstätte St. Mariä Himmelfahrt in Unterfeldhaus erhält einen neuen Spielplatz
02.06.2017 - Über einen neuen Spielplatz für ihre Einrichtung freuen sich die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte St. Mariä Himmelfahrt in Unterfeldhaus. Die letzte Überarbeitung des Geländes fand 1999 statt. Seit dem Jahr 2010 betreut die Einrichtung auch 2jährige Kinder. So sollte das Gelände für die Altersgruppe von 2-6 Jahren neu entstehen. Seitens der Kinder, Eltern und den Erziehern bestand der Wunsch nach einer Neugestaltung des Außengeländes. Nachdem die Finanzierungsverhandlungen positiv abgeschlossen wurden, konnten die Arbeiten zur kompletten Neugestaltung des Spielgeländes der Kindertagesstätte im Dezember 2016 beginnen. Dabei wurde das Gelände in neue Bereiche aufgeteilt und wirkt daher nun strukturierter und freundlicher. Das Spielgelände setzt sich aus einem Sand-/ Wasserspielbereich, Rasenspielbereichen, einem Fahrweg für die Kinderfahrzeuge und beruhigten Zonen in Terrassenform für beide Gruppen der Kita sowie drei Hochbeeten zusammen. Die Randbereiche des Geländes wurden mit den bisherigen Spielgeräten ausgestattet. Außerdem wurde die Gebäudeaußenwand neu isoliert und das gesamte Pflaster des Hofes erneuert und mit anderer Farbgebung gestaltet. Die sicherheitstechnische Abnahme des Spielplatzes erfolgte am 22.5.2017. Mit großer Freude und viel Neugierde konnten die Kinder fast vier Monate lang das gesamte Baugeschehen beobachten. Der Aufenthalt im Freien gehört zu den liebsten Beschäftigungen aller Kinder. Mit dem Umbau des Außengeländes ist dessen Umgestaltung nicht endgültig abgeschlossen. Um die Eigenaktivität und Selbstbildung der Kleinen zu fördern, muss sich das Spielgelände einem steten Wandel unterziehen und dabei einen geschützten Rahmen bieten. Das neue Gelände lädt die Kinder zum aktiven Handeln, Forschen und Experimentieren, aber auch zum Entspannen, Ausruhen und Wohlfühlen ein. Die Mitarbeiterinnen erlangen aus dem Beobachten des Spiels der Kinder wichtige Erkenntnisse, die in ihre Arbeit mit den Kleinen münden. Für die Zukunft bestehen schon konkrete Überlegungen: so sollen noch kleine Weidentunnel angelegt werden, die den neuen Fahrweg des Geländes verschönern und für die Kinder erlebnisreicher machen. Ferner wird noch ein Gartenhaus erbaut, das als Abstellplatz für die Kinderfahrzeuge dient. Die Wasserpumpe soll mit einem Rinnensystem ausgestattet werden und für die 2-3jährigen Kinder wäre die Anschaffung eines Klettergerätes wünschenswert. Spenden zur Finanzierung der weiteren Anschaffungen werden gerne entgegen genommen. Spendenkonto: Förderverein der kath. Kindertagesstätte Niermannsweg, Erkrath e.V. IBAN: DE50 3015 0200 0002 034866, BIC: WELADED1KSD Vielleicht entstehen noch weitere Gestaltungsvorschläge, wenn sich die Kinder und die Mitarbeiterinnen in das "neue Gelände" eingelebt haben. Alle Arbeiten wurden durch den Garten- und Landschaftsarchitekten Herrn H. von Ziegesar geplant und Herrn H. Martina vom Kirchenvorstand regelmäßig überprüft. Die Kinder, die Eltern und die Mitarbeiterinnen sagen ein "herzliches Dankeschön" für die Planung, Finanzierung und Gestaltung des neuen Aussengeländes an Herrn Pfarrer Ernst und den gesamten Kirchenvorstand. Für die Kindertagesstätte St. Mariä Himmelfahrt, Erkrath Andrea Zahn mit Sohn Tobias
Neuer Jugendraum in Unterbach/ Jugendreferent
12.05.2017 - In Unterbach ist aus dem alten Jugendraum durch Umbau und Sanierung ein ganz neuer, kaum wieder zu erkennender erstanden. Wir hoffen, dass viele Jugendveranstaltungen dort stattfinden und er oft gebraucht wird. Sie können ihn sich beim Pfarrfest gern selbst ansehen. Jugendarbeit hängt natürlich sehr stark davon ab, ob jemand sich intensiv darum kümmert. Deshalb wurde die halbe Stelle des Jugendreferenten eingerichtet, die wir selbst finanzieren müssen. Die Spenden für diese Stelle haben leider sehr nachgelassen und wir möchten Sie an dieser Stelle um weitere Spenden bitten. Wir sind einfach darauf angewiesen. Konto: Katholische Kirchengemeinde St. Johannes der Täufer und Mariä Himmelfahrt bei der Kreissparkasse Düsseldorf, IBAN DE21301502000002055564, Stichwort Jugendreferent.
Pfarrfest
12.05.2017 - Für das Pfarrfest, das in diesem Jahr am 2. September in Unterbach stattfindet, haben wir einen Neuanfang beschlossen. Das Fest findet nur noch am Samstag statt und beginnt am frühen Nachmittag mit einem Freiluftgottesdienst. Daran schließt sich ein vergnüglicher Nachmittag für Familien an. Das Fest endet mit dem bewährten gemütlichen Beisammensein bei Kerzenschein, Gegrilltem und Getränken. Grund für diesen Beschluss war vor allem die Erfahrung, dass immer weniger Menschen am zweiten Tag teilnehmen; vielleicht, weil es so viele Feste im Sommer gibt. Deshalb konzentrieren wir uns auf einen Tag. Sollte es sich bewähren, gilt das auch für die kommenden Pfarrfeste in den nächsten Jahren.
Silbernes Priesterjubiläum
12.05.2017 - Pfarrer Günter Ernst feiert in diesem Jahr sein silbernes Priesterjubiläum. Das wollen wir natürlich mit ihm gebührend feiern. Die ganze Gemeinde ist dazu eingeladen. Näheres finden Sie in dieser Ausgabe des Pfarrbriefes an anderer Stelle.
Mailverteiler für Kinder- und Jugendaktionen
02.03.2017 - Wir haben einen Mailverteiler eröffnet, in dem Informationen, Anmeldungen und Termine zu unseren Kinder- und Jugendaktionen in der Gemeinde verschickt werden. Wer in diesen Verteiler aufgenommen werden möchte, schickt bitte eine Mail an Jugend@kk-eu.

Schnell gefunden

Pfarrbüros

Öffnungszeiten Erkrath:

Dienstag 9-12 Uhr

Donnerstag 9-12 Uhr und 15-18 Uhr

Freitag 9-12 Uhr

Kontakt: G. Andrich / R. Inger  0211 - 243134

 

Öffnungszeiten Unterbach:

Montag 9-13 Uhr

Mittwoch 14-18 Uhr

Donnerstag 9-12 Uhr

Kontakt: Gudrun Andrich / 0211 - 201006

 

Direkt zum Kontaktformular

 

Kirchenmusik

Konzerte

Diese animierte Themenliste kann leider nicht angezeigt werden. Zur Darstellung benötigen Sie Adobe Flash Player©.