ERZBISTUM KÖLN | Domradio | Caritas Köln     

(Wort-)Gottesdienste für Kinder

 

Im Mittelpunkt: Das Wort GottesIm Mittelpunkt: Das Wort Gottes

Es ist Sonntag. Sie haben Ihr Kind gewinnen können, mit Ihnen in die Kirche zu gehen. Sie freuen sich auf die gemeinsame Feier in unserer Gemeinde und auf die Predigt. In der Kirche haben Sie einen Platz gefunden, von dem aus Ihr Kind alles gut sehen kann. Eigentlich kann gar nichts mehr schief gehen. Doch dann fragt Ihr Kind gleich zu Beginn, wann denn der Gottesdienst endlich zu Ende ist…
Das ist sonntagmorgens in St. Severin ganz anders! Zu Beginn der Messe finden sich die Kinder auf den Stufen des Altarraumes ein und beginnen gemeinsam mit der Gemeinde den Gottesdienst. Danach begeben sich zwei oder drei Erwachsene des Kinderliturgiekreises mit ihnen in die Krypta.
Hier erwartet die Kinder ein eigener Wortgottesdienst mit einem bunten Programm. Inhaltlich ist der Kinderwortgottesdienst oft der sonntäglichen Liturgie angepasst. Manchmal weicht das Programm für die Kinder aber auch vom Erwachsenengottesdienst ab, vor allem wenn mit den Kindern eine thematische Reihe über mehrere Wochen erarbeitet wird (wie zum Beispiel "Das Vaterunser" sowie "Heilige" oder "interessante Personen aus dem Alten und Neuen Testament")
Lieder, spannende Geschichten und phantasievolle Bodenbilder laden zu einer Entdeckungsreise ein. Den zweiten Teil der Messe, die Eucharistiefeier, feiern wir wieder gemeinsam mit der Gemeinde.

Der Kinderliturgiekreis - das ist ein offener Kreis von Müttern und Vätern – hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Wortgottesdienste für Kinder zu gestalten. Es ist ein regelmäßiges Angebot, welches sich vom Anspruch und Inhalt auf Grundschulkinder ausrichtet, aber auch alle anderen Kinder (Kleinkinder in Begleitung ihrer Eltern) sind herzlich eingeladen.
Der Kinderliturgiekreis trifft sich ca. alle zwei Monate, um gemeinsam die Themen der kommenden Wochen zu erarbeiten. Dies findet in einem gemütlichen Rahmen bei Wein, Käse und Knabberei abwechselnd bei einem Mitglied des Kreises zuhause statt. Diese Abende geben einem auch persönlich noch einmal die Gelegenheit, sich mit den Themen auseinanderzusetzen.
 

Vielleicht haben Sie Lust, einfach einmal an einem Treffen des Kinderliturgiekreises teilzunehmen, dann melden Sie sich bitte bei Pastoralreferentin Annette Blazek oder sprechen Sie uns doch einfach nach der Messe an.

 


 
Zum Seitenanfang | Seite weiterempfehlen | Druckversion | Kontakt | Klassisch | Datenschutz | Impressum