ERZBISTUM KÖLN  Domradio  Caritas Köln     

Taufe von Klein-Kindern

Taufe-Logo

Die Geburt eines Kindes bedeutet einen wichtigen Wendepunkt im Leben der meisten Paare. Die Verantwortung für die Partnerschaft und das neugeborene Kind wächst. Viele Paare möchten, dass ihr Kind getauft wird. Die Gründe dafür können vielfältig sein.
Aus theologischer Sicht ist die Taufe die Feier, mit der das Kind in die Gemeinschaft der Kirche, insbesondere auch in die Gemeinschaft der Gemeinde vor Ort aufgenommen wird. In der Feier der Taufe kann bewusst werden:

  • wie sehr Gott jeden Menschen liebt,

  • dass jeder Mensch eine Würde besitzt, die ihn zu etwas Einmaligem macht,

  • dass unser Leben ein kostbares Geschenk ist,

  • dass Paare und ihre Kinder in der Kirchengemeinde vor Ort willkommen sind.

In unserer Gemeinde gibt es für Kindertaufen eine einheitliche Regelung:
In jedem Monat gibt es zwei Tauffeiern. In der Regel finden diese samstags um 14.30 Uhr in einer unserer Kirchen statt.

Es ist durchaus üblich und gewünscht, dass mehrere Kinder in einer Feier getauft werden. Eltern, die ihr Kind taufen lassen möchten, wenden sich an das Pfarrbüro. Hier melden Sie ihr Kind für einen Tauftermin an. Mit dem taufenden Seelsorger erfolgt dann ein Gespräch, das die Tauffeier vorbereitet.

Bitte beachten Sie auch die Hinweise im Elternbrief Taufe:

Taufe von älteren Kindern

Immer häufiger werden ältere Kinder getauft. Meist geschieht dies im Rahmen des Kommunionkurses gemeinsam mit allen anderen Kommunionkindern, die getauft werden.

Weitere Auskünfte hierzu erhalten Sie im Pfarrbüro

 

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum