Regel - Gottesdienste

Samstag, 26. September 2020
16:45 Beichtgelegenheit 17:45 / 18:00 - Vesper / Vorabendmesse

(bitte Wochenblatt beachten)

Sonntag, 27. September 2020
09:30 Lateinisches Hochamt
11:30 Heilige Messe

bitte Wochenblatt beachten

Montag, 28. September 2020
19:00 Abendmesse / Vesper um 18:45

(Nicht an Hochfesten oder Feiertagen! - bitte Wochenblatt beachten)

Dienstag, 29. September 2020
19:00 Abendmesse / Vesper um 18:45

(Nicht an Hochfesten oder Feiertagen! - bitte Wochenblatt beachten)

Mittwoch, 30. September 2020
18:00 Anbetung mit Stille und Liedern
Das Bistum von Bischof Ramis in Huamachuco, Peru

Partnergemeinde

Nicht nur die Arbeit für die Bedürftigen und Einsamen in Köln liegt uns am Herzen, sondern auch das Engagement für Menschen in anderen Erdteilen, die von Nöten geplagt sind. Neben der regelmäßigen Unterstützung der großen Katholischen Hilfswerke wie missio oder miserior durch unsere Kollekten, unterstützen wir besonders unsere Partnergemeinde in Peru.

Bildergalerie: Besuch bei Bischof Sebastian Ramis

Die Bilder und die Erläuterungen über ihren Besuch bei Bischof Sebastian Ramis stellte uns, mit herzlichen Grüßen, Frau Ana Maria Preußer zur Verfügung.

Herzlichen Dank!

Eröffnung der Lippen- und Gaumenspalte Kampagne für 2012 in Lima (01.11. - 18.11.2012)
Kinder einer bedürftigen Familie
Die sogenannte "Brücke zum Himmel", passt genau ein Auto drauf!
Ein Haus für Priester, Ordenfrauen, Seminaristen und Besucher, das mit deutschen Spenden gebaut wurde
Pontifikalamt anläßlich des 50jährigen Gründungsjubiläums der Prelatur von Huamachuco.
Bischof Sebastian unterwegs durch die Anden, dort wo man mit dem Auto nicht mehr fahren kann.
Mein ganzer STOLZ, auch von Bischof Sebastian, das Altenheim das wir in 13 Jahre "Stein für Stein" gebaut haben. Dieses war das Erste im Hochland von Perú.
Bischof Sebastian in der Schule bei einer seiner Lieblingsaufgaben: "Bonbons verteilen!"
Ordensfrauen, Seminaristen, Priestern und Postulantinnen bei meinem Abschied.
Angestellten des Radiosenders "Los Andes" in Huamachuco. Links auf dem Bild Dr. Rudolf Solzbacher, der voriges Jahr mit in Huamachuco war.
Haus für 70 behinderte Kinder das auch mit deutschen Spenden gebaut wurde.
In der Schule der Hl. Ana (darum muss ich nicht mehr heilig werden) und Hl. Franziskus.