Monatsspruch

 

„Ich wünsche dir in jeder Hinsicht Wohlergehen und Gesundheit, so wie es deiner Seele wohlgeht.“

 

(3. Johannes 2) 

Aktuelles & Veranstaltungen

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Urlaubsbedingt bleibt das Pastoralbüro bis einschließlich 01.07.2022 freitags geschlossen.

Bitte tragen Sie bei betreten der Büros mindestens eine OP-Maske.

 

Bürozeiten des Pastoralbüros in Lülsdorf:

Montag:

09.00 bis 12.00 Uhr

Dienstag:

09.00 bis 12.00 Uhr

Mittwoch:

09.00 bis 12.00 Uhr und

15.00 bis 17.00 Uhr

Donnerstag:

09.00 bis 12.00 Uhr

Freitag:

11.00 bis 14.30 Uhr

 

Während der Öffnungszeiten ist das Büro per Telefon (02208 4536) oder jederzeit per E-Mail (pl@k-k-n-n.de) erreichbar.

 

Das Büro in Niederkassel ist wie folgt geöffnet.

Mi: 08.30 - 11.00 Uhr

Telefon: 02208-4562

 

Zur Sicherheit aller, bitten wir  um eine Kontaktaufnahme per Telefon, E-Mail oder Brief für alle Angelegenheiten, die keinen persönlichen Besuch erfordern

 

Prävention

Präventionsfachkraft:
Angelika Silva
Tel.: 0157 789 50602
E-Mail: angelika.silva@erzbistum-koeln.de

Fronleichnam 2022

Herzliche Einladung zum Hochamt mit anschließender Prozession durch den Ort

 

=> zum Flyer mit Prozessionsweg

Friedensgebet für die Ukraine

Ein Ende der Kämpfe in der Ukraine ist nicht abzusehen, und damit auch nicht des vielfältigen Leid vor Ort wie weltweit.

Auf ganz unterschiedliche Weise beeinträchtigen die Auswirkungen des Krieges den Alltag vieler Menschen.

Daher ist die Sehnsucht nach einem Hoffnungsschimmer, nach ein wenig Halt, nach Schritten zum Frieden groß.

Dieses Anliegens nimmt sich das monatliche Friedensgebet an. Es beginnt am kommenden Mittwoch, 25.05.2022, 19.00 Uhr in St. Matthäus Niederkassel.

Das gemeinsame Gebet ist Zeichen für die Ausdauer, mit der Christen ihre Sehnsucht nach Frieden Gott anvertrauen.

Damit das Leid und der Tod der Menschen in der Ukraine sowie die Sorgen der Geflüchteten nicht in Vergessenheit geraten, läuten weiterhin die Glocken um 19.00 Uhr.

Damit sie aber aus Routine nicht überhört werden, jeden Sonntag und jeden 2ten Werktag: Montag – Mittwoch – Freitag.

Während des Geläuts, genauso wie zu anderen Zeitpunkten, kann das Anliegen des Friedens im Gebet vor Gott gebracht werden. 

 

Hier geht es zu den Friedensgebeten.

 

 

ältere Friedensgebete finden sie hier  =>

 

Willkommen in der Kirche

Während der Gottesdienste ist aufgrund des gemeinsamen Singens zum eigenen Schutz und dem anderer weiterhin mindestens eine OP-Maske zu tragen. 

 

In den Kirchen wird manches wieder möglich: es stehen alle Plätze zur Verfügung, Weihwasser ist in den Becken in den Eingangsbereichen, die Kollekten werden in der Regel am Platz eingesammelt. Bitte gehen Sie bei den Abläufen verantwortlich miteinander um. 

Informationen zu Veranstaltungen

Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Veranstaltungen des Pfarrverbands und der einzelnen Gruppierungen nicht oder nur eingeschränkt statt.

Genaue Informationen erhalten sie auf den Seiten der Gruppierungen und bei den dort genannten Ansprechpartnern. 

 

Gebetsvorschläge in der Corona Krise

 

 

Gebet des Trierer Bischofs Dr. Stephan Ackermann. => hier

Gebet inspiriert von Heinrich Hahn von Missio. => hier

Gemeinsames Wort der Kirchen zur Corona Krise => hier

 

 

Veröffentlichungen im Internet

Seit Ende Mai ist europaweit eine neue Datenschutzverordnung in Kraft, die auch Auswirkungen auf den kirchlichen Bereich hat. Vor allem Veröffentlichungen im Internet sind betroffen, z. B. die Bekanntgabe von Namen. So werden schon länger in der Internetausgabe der Pfarrnachrichten aus datenschutzrechtlichen Gründen bei Taufen, Trauungen und Beerdigungen keine Namen mehr veröffentlicht. Das Erzbistum Köln weist darauf hin, dass dies auch für Messintentionen gilt. Daher werden in der Gottesdienstordnung im Internet zukünftig bei allen Gottesdiensten nur der Ort, die Uhrzeit und die Gottesdienstform aufgeführt.

In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen, dass die Kirchenzeitung des Erzbistums Köln in der Internetausgabe überhaupt keine Gottesdienstordnung mehr veröffentlicht.

 

Orgel + online

Unter dem Motto „ Orgel + online“ wurde bisher jeden Freitag ein religiöses Lied vorgestellt.

Dies erfolgt z. Zt. nicht mehr, soll aber in unregelmäßigen Abständen weiterhin stattfinden.

Es lohnt sich daher immer mal wieder reinzuschauen.

 

Hier der derzeit letzte Beitrag zu Orgel + online:

 

15.10.2021: 60: "Kirchenlied: Heilig, heilig, heilig (Gotteslob 195) Simon Stubley: Trumpet Voluntary"

 

Ältere Beiträge finden sie hier =>