Kontakt

Kath. Pastoralbüro MauNieWei

Bergstr. 89

50739 Köln

Tel. 0221 / 74 35 49

Ansprechpartnerin: Waltraud Hohns

rundertisch@mauniewei.de

Bankverbindung

für Spenden

Katholische Kirchengemeinde

St. Katharina und St. Clemens

IBAN: DE33370501980030032379

BIC: COLSDE33XXX

Verwendungszweck: Spende Flüchtlingshilfe MauNieWei Projekt 2003

Spendenquittungen werden ausgestellt

Aktuelle Informationen

Aktivitäten

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Willkommen

Flüchtlinge im Kölner Norden

Auf Initiative des katholischen Pfarrgemeinderates Mauenheim, Niehl und Weidenpesch hat sich im Januar 2015 unter Mitwirkung der evangelischen Kirchengemeinden, verschiedener Gruppierungen und Einzelpersonen ein “Runder Tisch MauNieWei - Neue Nachbarn - Flüchtlinge im Kölner Norden" konstituiert.

Wir wollen Menschen aus fernen Ländern und aus unserem Land, unseren Veedeln, die sich um ein gutes Miteinander aller sorgen, an einen Tisch bringen, damit eine gemeinsame Zukunft möglich wird.

Das Wohnheim an der Pastor-Wolff-Straße ist kurz vor der Fertigstellung

Das neue Wohnheim für Geflüchtete in der Pastor-Wolff-Straße steht kurz vor der Fertigstellung.
Am Dienstag, den 21.07.2020 wird von 16:00 - 18:00 Uhr ein offizieller Besichtigungstermin der Stadt Köln für alle Interessierten stattfinden. Sie sind dabei herzlich willkommen!

 

Hier die aktuellen Infos zu den Planungen (kurzfristige Änderungen sind möglich)

 

Eine entsprechende Pressemitteilung der Stadt Köln finden Sie demnächst hier unter dem folgenden Link: https://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/presse/mitteilungen/pressemitteilungen-2020

Informationen der Johanniter zum Coronavirus (mehrsprachig)

Information in Deutsch

Information in Arabisch

Information in Dari

Information in Englisch

Information in Farsi

Information in Französisch

Information in Italienisch

Information in Russisch

Information in Türkisch

Unterstützung gesucht

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Termine

Runder Tisch MauNieWei
08.06.2020 - Das geplante Treffen für den 8. Juni 2020 wird aufgrund der Corona-Krise abgesagt. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.