Wort der Woche  

 

 
 

 

 

 

 

Der Reiche und der Weise
 
Kommt ein Reicher zu einem Weisen, um die Wahrheit zu erfahren. Der Weise führt ihn an ein Fenster und zeigt ihm die Straße: „Was siehst du da?” „Menschen.” Darauf zeigt ihm der Weise einen Spiegel: „Und jetzt?” „Jetzt seh' ich mich selber.” Folgert der kluge Mann: „Fenster ist aus Glas und Spiegel ist aus Glas. Aber das Spiegelglas ist mit ein wenig Silber belegt. Also merke: sobald ein wenig Silber dazukommt, siehst du nicht mehr die vielen Menschen, sondern nur noch deine eigene Person.”

 

Aus: Ernst Krammer-Keck, Und die Bibel macht doch Spaß.

 

Gefunden von Leonard Galli, Diakon