ERZBISTUM KÖLN  domradio     
    ZAHLEN UND FAKTEN  
         
  Kunden - Diagramm Hilfe für Frauen 2018-001
         
     

HILFESUCHENDE FRAUEN

Das Diagramm zeigt, in welchem Maße unsere Arbeit, also auch die Not von Müttern, gewachsen ist. Das bedeutet für uns, dass wir die Bestände in unserer Taborstube immer öfter auffüllen müssen.

Kinderwagen und Kinderbetten ersteigern wir im Internet. Babykleidung und andere Babyausstattung kaufen wir auf Kinderbasaren. Dafür wenden wir jährlich 15.000 Euro und mehr auf. Dieses Geld stammt fast ausschließlich aus Spenden, die wir selber einwerben müssen.

 
 
 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum