ERZBISTUM KÖLN  domradio     

Caritassammlung

Neben der Verkündigung der Botschaft unseres Glaubens und der Feier unseres Glaubens gehört das Tun des Glaubens zu den Grundpfeilern jeder christlichen Gemeinde. Das Tun der Liebe, die Caritas (lat.: die Liebe), ist heute oft die einzige "Bibel", die die Öffentlichkeit liest!

Und dazu gehört, dass wir in unserer konkreten Gemeinde aktuelle Not lindern und finanzielle Hilfe geben können. Deshalb sind wir dankbar für jede Spende für caritative Zwecke.

Einige Beispiele der Hilfe:
Hilfen für Menschen, besonders für Familien, in konkreten, oft spontan auftretenden Notlagen, Zuschüsse für Ferienfreizeiten und Ausflügen an Kinder und Jugendliche, die sonst nicht daran teilnehmen könnten, kleine Geschenke bei den Geburtstagsbesuchen in unserer Gemeinde, kleine Geschenke an Nikolaus, Weihnachten, Ostern an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Zuschüsse zu den Kosten der Eltern bei der Erstkommunion- und Firmvorbereitung, Zuschüsse für manche Aktionen und Aktivitäten in unserer Gemeinde, z.B. "Ferien zu Hause", u.v.a.m.

Wir bitten Sie herzlich um Ihre Spende, damit wir die erwähnten Hilfen auch weiterhin geben können. Spenden können Sie bei den jährlichen Caritassammlungen in den Sonntagsgottesdiensten oder in unseren drei Pfarrbüros.

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum