Regelmäßig stattfindende Gottesdienste und Beichtgelegenheiten

gültig ab dem 16.07.2018

 

Den aktuellen Gottesdienstplan entnehmen Sie bitte dem Wochenformat

 

Samstag

Kaarst
17.30 Beichtgelegenheit in St. Martinus
18.30 Vorabendmesse in St. Martinus

Vorst
8.00 Messe in der Antoniuskapelle

16.15 bis 16.45 Uhr Beichtgelegenheit
17.00 Vorabendmesse in St. Antonius (Beachten Sie bitte auch die Aushänge in den Schaukästen zur Familienmesse.)

 

Trauungen und Ehejubiläen

 

Sonntag

Kaarst
10.00 Messe in St. Martinus

(Beachten Sie bitte auch die Aushänge in den Schaukästen zur Familienmesse und zur Kirche für die Kleinsten)

 

Büttgen
11.30 Messe in St. Aldegundis Büttgen (Beachten Sie bitte auch die Aushänge in den Schaukästen zur Familienmesse)

Holzbüttgen
10.00 Messe in Sieben-Schmerzen-Mariens (Beachten Sie bitte auch die Aushänge in den Schaukästen zur Familienmesse)

 

Taufen

 

Montag

Büttgen
19.00 Messe in der alten Kirche (Pfr. Auel)

 

Dienstag

Kaarst
8.00 Schulgottesdienst der Kath. Grundschule

16.30 Messe im Marienheim (jeden ersten Dienstag im Monat)
16.30 Messe im Vinzenz-Haus (jeden zweiten Dienstag im Monat)
18.00 Messe (bzw. Exequien) in Alt St. Martin (jeden dritten, vierten und fünften Dienstag im Monat)

Holzbüttgen
9.00 Messe  (bzw. Exequien) in Sieben-Schmerzen-Mariens

Vorst
8.10 Schulgottesdienst in St. Antonius

 

Mittwoch

Kaarst
9.00 Messe (bzw. Exequien) in St. Martinus

Büttgen
9.00 Messe (bzw. Exequien) in St. Aldegundis

Donnerstag

Kaarst
8.00 Schulgottesdienst der Gemeinschaftsgrundschule
20.00 Friedensgebet in Alt-St.-Martin jeden dritten Donnerstag im Monat 

Büttgen
8.00 Schulmesse in St. Aldegundis

9.00 Kreuzweg für die verfolgte Kirche (in der alten Kirche)

Vorst
9.00 Messe (bzw. Exequien) in St. Antonius

 

Freitag

Büttgen
18.00 Messe (bzw. Exequien) in St. Aldegundis

Holzbüttgen
8.00 Schulmesse in Sieben-Schmerzen-Mariens



Alle Änderungen und sonstige Gottesdienste entnehmen Sie bitte der wöchentlichen Gottesdienstordnung in den Pfarrnachrichten WochenFormat

 

Gelegenheiten zum Empfang des Sakramentes der Versöhnung werden ebenfalls in den Pfarrnachrichten angekündigt und sind auch nach Voranmeldung möglich.