Gottesdienstordnung bis Juli 2017

In der Übersicht finden Sie die Messfeiern und Beichtgelegenheiten am Samstag/Sonntag. Die Gottesdienstordnung einschließlich der Wochentage finden Sie auf einem Infoblatt, das in den Kirchen ausliegt.
Abweichende Messzeiten (z.B. an Feiertagen) finden Sie in den Pfarrnachrichten „aktuelles“.

 

  Herz Jesu  St. Clemens  St. Konrad 
Samstag 18:30 Vorabendmesse 16:00 Uhr Beichtgelegenheit
3. Samstag im Monat

17:00 Uhr Vorabendmesse
 
Sonntag 11:00 Uhr Hl. Messe
(2. Sonntag als Familienmesse)
09:00 Uhr Hl. Messe in Haus Blegge

11:00 Hl. Messe
(3. Sonntag als Familienmesse)
09:30 Uhr Hl. Messe
(1. Sonntag als Familienmesse)

16:30 Uhr Jugendmesse
(letzter Sonntag im Monat
außerhalb der Schulferien)

 

 

Neue Gottesdienstordnung ab dem 22. Juli 2017

In der Übersicht finden Sie die Messfeiern und Beichtgelegenheiten am Samstag/Sonntag.
Die Verteilung der Familienmessen, Kinderkirche und besondere Gestaltung entnehmen Sie bitte dem Infoblatt.
Die Gottesdienstordnung einschließlich der Wochentage finden Sie auf einem Infoblatt, das in den Kirchen ausliegt.
Abweichende Messzeiten (z.B. an Feiertagen) finden Sie in den Pfarrnachrichten „aktuelles“.

  Herz Jesu  St. Clemens  St. Konrad 
Samstag   11:00 Uhr Taufe
1. Samstag im Monat

16:00 Uhr Beichtgelegenheit
3. Samstag im Monat

17:00 Uhr Vorabendmesse
 
Sonntag 11:30 Uhr Hl. Messe

14:00 Uhr Taufe
2. Sonntag im Monat
08:30 Uhr Hl. Messe

09:00 Uhr Hl. Messe
in Haus Blegge
 10:00 Uhr Hl. Messe

14:00 Uhr Taufe
3. Sonntag im Monat

Feier der Trauungen und Jubelhochzeiten

Zeiten nach Absprache über das Pastoralbüro.

Feier der Trauerliturgie

Wortgottesdienste oder Exequien für Pfarrangehörige mit Beerdigung auf Friedhöfen bis 25 km Entfernung. Die Absprache erfolgt über das Pastoralbüro. Der Beginn der Trauerliturgie ist dienstags, mittwochs, donnerstags und freitags von 10:30 – 13:00 Uhr möglich.

Übergangsregelungen

sind an einigen Sonntagen erforderlich und werden rechtzeig bekannt gegeben (aktuelles).

Informationen zur Entscheidungsfindung und Begründung

entnehmen Sie bitte diesem Infoblatt.