Suchen & Finden

 

Veranstaltungen

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.
Programmvorschau

Einen Wegweiser durch die Passion bis Ostern 2024 finden Sie hier

Konzert mit der Königin im Marienmonat Mai

Sonntag, 5. Mai 2024, 18.00 Uhr, Pfarrkirche St. Joseph, Hackhauser Straße 4, 42697 Solingen-Ohligs

Liebe Musikfreunde,

die neue Chororgel der Pfarrkirche St. Joseph steht erneut im Mittelpunkt. Zu Gast sind Wolfgang Tombeux, Bariton und Jörg Nitschke, Orgel aus Essen.

Sie verwöhnen uns mit einem abwechslungsreichen Programm zum Marienmonat Mai. Mit Werken von Bach, Walther, Durante, Caccini, Mendelssohn, Rheinberger, Boëllmann, Grieg und Dvořák zeigen sie die Klangfülle des neuen Instrumentes!

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Das Programm finden Sie hier

Anton Bruckner „Requiem D-Moll“

Samstag, den 11.05.2024 um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Joseph

Das Plakat finden Sie hier

Konzert mit der Königin

am Sonntag, den 14. April 2024 um 17.00 Uhr in St. Joseph

In einem Konzert wird Herr Bernhard Terschluse aus Herten erneut die Königin, unsere neue Chororgel in St. Joseph erklingen lassen. Bereits bei den Sommerabendmusiken in 2022 war er in St. Mariä Empfängnis in Merscheid unser Gast. Freuen Sie sich auf ein vielseitiges Konzert.

Der Eintritt ist frei. Wie immer, erbitten wir eine Spende zu Gunsten der Finanzierung unserer neuen Chororgel.

Das Plakat finden Sie hier

Konzerte mit der Königin und Brass

Sonntag, 10.3.2024, 17 Uhr, Pfarrkirche St. Joseph Solingen-Ohligs

Vier Posaunen des Sinfonieorchesters Wuippertal und die neue Chororgel in St. Joseph "in concert"

Das Programm finden Sie hier

 

das Plakat zum Download

Eine Chor-Orgel für St. Joseph

Im Januar 2024 dürfen wir unsere neue Chororgel in St. Sebastian begrüßen.

Dem Flyer wollen Sie entnehmen, wann wir unser neues Instrument segnen, einweihen, vorführen und musikalisch zu Gehör bringen möchten. Seien Sie dabei, wenn wir die neue Königin in ihr Amt einführen.

Möge sie immer würdig zur Ehre Gottes und zu unser Freude erklingen!

 

Herzlich willkommen im neuen Jahr am 2. Februar 2024 um 19.00 Uhr in St. Joseph, Solingen-Ohligs.

 

Das Programm finden Sie hier.

Eine Hörprobe finden SIe hier: Die Bearbeitung der Melodie „Werde munter, mein Gemüte“ von Dirk Koomans.

Musik zum Advent

Sonntag, den 10.12.2023, 17 Uhr, St. Joseph

Es wirken mit:

Kammerchor Solingen West

Paula Kibildis, Violine

Vincent Kibildis, Harfe

Schola gregoriana Solingen West

 

Leitung: Wolfgang Kläsener

 

Das Plakat finden Sie hier

Danse macabre - Totentanz

Konzert der besonderen Art. Chorklang - Improvisationskunst und Schauspiel/Sprache

  • Samstag, 18.11.2023, 18.00 Uhr
    Heilig Kreuz, Richard-Pick-Straße 7, 42899 Remscheid-Lüttringhausen
  • Sonntag, 19.11.2023, 17.00 Uhr
    St. Joseph, Hackhauser Straße 4, 42697 Solingen-Ohligs

 

Die Kritik zum Konzert finden Sie hier

für Chor, Improvisationsensemble und Sprecherin

 

Mit Werken u.a. von J.S. Bach, Hugo Distler und Heinrich Schütz

 

Danse macabre  –  visualisiert seit der Renaissance die Macht des Todes in Form eines Tanzes, dessen bitterer Einladung sich kein Mensch zu entziehen vermag.

Das Konzertprojekt vereint klassischen Chorklang mit dem kammermusikalischen Spiel eines Improvisationsensembles, das mit teilweise ungewöhnlichem Instrumentarium den Totentanz von Hugo Distler (1908 – 1942) begleitet. 

Der Tod, der in die Kirche eindringt, und in Dialog mit dem Ensemble tritt, wirkt in seiner Erscheinung irrational – real. Dagegen hält die klare Klangsprache von J.S.Bach und Heinrich Schütz, Klangräume voller Licht und Versöhnung.

 

Mitwirkende:

Caroline Keufen, Spielerin und Sprecherin

Kammerchor Solingen – West, Leitung Wolfgang Kläsener

Improvisationsensemble Klangwerk, Leitung Karola Pasquay

 

Idee und Gesamtkonzept, Karola Pasquay

 

Eintritt 15 / 10 €  an den Abendkassen und bei SOLINGEN-LIVE.de oder WUPPERTAL-LIVE.de

Das Projekt

Das Projekt „Danse macabre“ ist eine Zusammenarbeit von Kammerchor Solingen-West (Leitung Wolfgang Kläsener, St. Sebastian) und dem Improvisationsensemble Klangwerk an St. Bonaventura Remscheid-Lennep (Leitung Karola Pasquay). Wie in vorausgegangenen Projekten zu Hildegard von Bingen, dem LLibre Vermell, oder „Vater unser im Himmelreich“ von Samuel Scheidt: Stets ermöglichte der Prozess, Alt und Neu zusammenzufügen, neue Hörweisen und Denkansätze. Das geplante Konzert lässt den Totentanz für Chor a cappella von Hugo Distler zur Aufführung kommen. Dazu, das Geschehen kommentierend, erklingt das Improvisationsensemble Klangwerk sowie eine Sprecherin. Inhalt des Projektes ist ein Bearbeiten des Distlerschen Notentextes, der in ausgewählten Teilen kompositorisch verändert wird (Loops/Längung/Worte statt Gesang etc.). Das Improvisationsensemble untersucht Themen des Textes und erfindet Zwischensequenzen. In der gemeinsamen Probenarbeit werden gemeinsame Klangflächen von Chor und Ensemble entwickelt. Es werden weitere Texte zu Tod und Leben gesucht, die die Sprecherin über die Texte des von Distler vertonten Totentanzes hinaus liest. Entstehen wird ein Klangraum, in dem der Totentanz von Distler in einer klanglich erweiterten und kontrastreicheren Gestalt aufgeführt wird. Die Sparten klassischer Chorgesang werden mit freier, aber konzeptioneller Improvisation und dem Einsatz von Sprache verknüpft. Die Zusammenarbeit verschiedener Ensembles an einem Gesamtwerk, dessen Entstehen man gewissermaßen miterlebt und mitgestalten kann. Diese Vorgehensweise bietet neue Sichtweisen in die Gestaltung künstlerischer Prozesse und gleichzeitig eine Annäherung an klassische Musik, die nicht bei allen improvisierenden Menschen von Haus aus gegeben ist.

Schola gregoriana gastiert

Sonntag, 7. Mai 2023, 11.00 Uhr in Bandfabrik, Schwelmer Straße 133, Wuppertal-Langerfeld

GREGORIANISCHER CHORAL
& TRUHENORGEL

 

Best of aus dem gregorianischen Kirchenjahr

garniert mit kurzweiligen Orgelstücken

 

Wolfgang Kläsener | Leitung & Truhenorgel

 

Das Programm finden Sie hier

Felix Mendelssohn Bartholdy: 2. Sinfonie „Lobgesang“

Samstag, 29.04.2023, St. Joseph, Ohligs

19.30 Uhr Chorkonzert der Bergischen Symphoniker

 

„Da Pacem“

Benefizkonzert des Kammerchors Elberfeld für die Ukrainehilfe in St. Maria Empfängnis

Das erste Konzert im Jahr 2023 widmet der Kammerchor Elberfeld unter Leitung seines Dirigenten Georg Leisse einem reinen A-cappella-Programm mit Werken von Arvo Pärt, Josquin Desprez, Volker Wangenheim und Karl Jenkins. Die Komponisten, von der Renaissance bis ins 21 Jhdt., haben sich in ihren Werken musikalisch mit der Bitte um Frieden auseinandergesetzt.

 

Entstanden ist das Programm „Da Pacem“ bereits 2020 vor dem ersten Corona-Lockdown, aber durch den Ukraine-Krieg hat es eine ganz andere Aktualität bekommen. Aus diesem Grund werden alle Einnahmen aus dem Konzert an die Ukrainehilfe weitergegeben. 

 

Termin:

Samstag, 01.04.2023, 19.00 Uhr, St. Maria Empfängnis, Eifelstraße 105, 42669 Solingen

 

Der Eintritt ist frei. Es werden Spenden zugunsten der Ukrainehilfe gesammelt.

 

www.kammerchor-elberfeld.de

Musik zur Passion mit der Wuppertaler Kurrende

Sonntag, 26. März 2023, 16.00 Uhr, Pfarrkirche St. Joseph, Hackhauser Straße 4, 42697 Solingen-Ohligs

„Fürchte dich nicht!“

mit Werken von J. S. Bach, Graupner, Schütz und Mendelssohn

 

Knabenchor Wuppertaler Kurrende

Instrumentalensemble | Lukas Baumann, musikalische Leitung

 

€ 20, ermäßigt € 15 unter krrn.de/solingen sowie 0212.299119

 

2023 stehen im Passionskonzert der Wuppertaler Kurrende alte Meister im musikalischen Fokus. Unter dem Titel „Von Trauer zur Freude“ erklingen Kompositionen von Heinrich Schütz, Felix Mendelssohn Bartholdy, der Bach-Familie, Christoph Graupner und weiteren Komponisten. Unter der Leitung von Lukas Baumann führen die Knabenchorsänger und Instrumentalisten die Hörer von der Trauer über den Tod Jesu hin zur Freude über die Auferstehung und Erlösung. Neben der Wuppertaler Kurrende musizieren ein Streichquartett und die Truhenorgel.

Herzlich willkommen!

MUSIK ZUM NEUEN JAHR

Samstag, 14. Januar 2023, 16.00 Uhr, Kath. Pfarrkirche St. Joseph, Hackhauser Straße 4, Solingen-Ohligs

Liebe Musikfreunde!

„Musik zum Neuen Jahr“ präsentieren das Oratorien-Ensemble der Musikhochschule Wuppertal sowie zwei Scholae gregorianae aus Solingen. Sie kommen in die von der Krippe warm erleuchtete Kirche St. Joseph.

 

Josef Gabriel Rheinberger war als Komponist und als Lehrer am Münchner Konservatorium erfolgreich. Drei junge Frauenstimmen aus Wuppertal und elf reife Männerstimmen aus Solingen stellen zwei Messvertonungen des in Vaduz geborenen Komponisten einander gegenüber. Die Schola gregoriana Solingen-West singt Gregorianischen Choral, wie er in unserer Region nur noch selten zu hören ist.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Herzlich willkommen!

 

Das Programm finden Sie hier

 

 

Konzerte 2022

200. Geburtstag César Franck am 10.12.2022

Pièce heroïque aus Merscheid

Liebe Orgelmusikfreunde!

Zum 200. Geburtstag von César Franck (heute) sende ich Ihnen mit seiner „Pièce heroïque“ einen musikalischen Gruß von der alt-englischen Conacher-Orgel der Kirche St. Mariä Empfängnis in Solingen-Merscheid

 

Link

 

Viel Freude beim Hören!

Herzliche Grüße,

Ihr Wolfgang Kläsener

-Seelsorgebereichsmusiker-

SIEH, DEIN KÖNIG KOMMT ZU DIR! - MUSIK & TEXTE ZUM ADVENT

Sonntag, 4. Dezember 2022, 16.30 Uhr, Kirche St. Katharina, Weyerstraße 314, Solingen-Wald

Die Mitwirkenden:
Pfarrer Meinrad Funke, Texte Magdalena Kläsener, Violine
Kammerchor Solingen-West Wolfgang Kläsener, Leitung

 

Das Programm finden Sie hier.

Gioacchino Rossini: Petite Messe solennelle

Konzert am Sonntag 23. Oktober - 16 Uhr Pfarrkirche St. Joseph

Diese außergewöhnliche Messe

für Soli, Chor, Klavier und Harmonium

wird musiziert von


Iva Seidl | Sopran
Ulrike Bauer | Mezzosopran
Philipp Hoferichter | Tenor
Gregor Finke | Bariton

Liaison extraordinaire:
Oliver Drechsel | Klavier
Christoph Lahme | Harmonium

Kammerchor Solingen-West
Kettwiger Bach-Ensemble

Wolfgang Kläsener | Leitung

 

Das Plakat zum Download finden Sie hier

Das Programmheft finden Sie hier

Ferien-Konzert - Orgel & Kammermusik

Samstag, 8. Oktober 2022, 19.30 Uhr | Pfarrkirche St. Joseph, Hackhauser Straße 4, 42697 Solingen-Ohligs

Orgel & Kammermusik - Unter diesem Motto steht das nächste Konzert, für das Kirchenmusiker Wolfgang Kläsener zwei Solisten der Essener Philharmoniker nach Ohligs eingeladen hat.

Auf dem Programm steht die Suite Op.149 für Violine, Violoncello und Orgel des Romantikers Josef Gabriel Rheinberger, ein selten gespieltes Werk, das mit 35 Minuten Dauer symphonische Züge entfaltet. Orgelwerke von Johann Sebastian Bach und César Franck runden das Programm ab. Der Eintritt ist frei.

Das Plakat zum Download hier

Sommerabendmusik Merscheid 2022 - St. Mariä Empfängnis, Eifelstraße 105, Solingen-Merscheid

Alt-englische Königin bittet zum Konzert!

Liebe Musikfreunde!

Drei Orgelkonzerte unter dem Titel „Sommerabendmusik“ stellen das besondere Instrument der Kirche St. Mariä Empfängnis in der Eifelstraße in Merscheid im Sommer 2022 den Solinger Musikfreunden vor. Unter den Interpreten ist der ehemalige Organist der Kathedrale in Durham, Nordengland, James Lancelot, sowie Bernhard Terschluse aus St. Antonius in Herten. Der Eintritt ist frei, rund um die Konzerte lädt der Ortsausschuss Merscheid zu Begegnung bei einem Glas Sekt ein.

Sonntag, 26.06.2022, 19.30 Uhr | Bernhard Terschluse, Herten

Werke von Dandrieu, Peeters, Saint-Saëns, Purvis, Vierne, Widor, Nevin, Fletcher

 

Sonntag, 17.07.2022, 19.30 Uhr | Wolfgang Kläsener, Solingen

Werke von Johann Sebastian Bach und César Franck

 

entfällt wegen Krankheit: Sonntag, 07.08.2022, 19.30 Uhr | James Lancelot, Durham (England)

Werke von Bach, Tomkins, Greene, Mozart, Wesley, Schumann, Mendelssohn Bartholdy, Vaughan Williams, Parry

 

Herzlich willkommen!

 

Das detaillierte Programm finden Sie hier.

Das Plakat zum Download finden Sie hier

Friedenskonzert - DA PACEM DOMINE

Pfingstmontag, 6. Juni 2022, 16.00 Uhr, Pfarrkirche St. Joseph, Hackhauser Straße 4, 42697 Solingen-Ohligs

„Suche den Frieden und jage ihm nach!“ Unter diesem Psalmwort steht ein Friedenskonzert, das die Chöre von St. Sebastian anbieten.

Gleich vier Chorgruppen der Gemeinde im Solinger Westen treten zusammen mit der Sopranistin Sofia Luz Held auf.

Der Eintritt ist frei.

Herzlich willkommen!

Hier das Programmheft

Frühlingskonzert der Bergischen Symphoniker

St. Joseph, Samstag, den 07.05. 2022

Das Plakat zum Download finden Sie hier

Musicalische Exequien - Trostmusik von Heinrich Schütz

Samstag, 26.3.2022, 16 Uhr, St. Joseph, Solingen-Ohligs

Kammerchor Solingen-West und Kettwiger Bach-Ensemble unter der Leitung von Wolfgang Kläsener

Das Plakat zum Donwload finden Sie hier

Sonat Vox

Samstag, 19. März 2022, 19.30 Uhr, St. Joseph, Solingen-Ohligs

Am Festtag des Heiligen Joseph, ist Sonat vox („Deutschlands bester Männerchor“) in der neugotischen St. Josephskirche zu Gast. Gemeinsam mit der Wuppertaler Kurrende präsentieren sie Chormusik der Extraklasse. Ausgebildet beim Windsbacher Knabenchor haben die jungen Herren in kürzester Zeit einen wunderbaren Klang entwickelt.

Wolfgang Kläsener musiziert an der Orgel.

Gregorian Grace

Dienstag, 15.3.2022, 20 Uhr in St. Joseph

Das neunköpfige Chorsänger- und Musiker-Ensemble Gregorian Grace zelebriert den Gregorianischen Choral mit einzigartigen Stimmen und Klängen.

Das Publikum erwarten einstimmige traditionelle Kirchengesänge in überwältigender Perfektion. Auch gregorianisch interpretierte Welthits von Leonard Cohen, Simon & Garfunkel u.v.a. gehören zum Repertoire, das in fesselnder Kirchenatmosphäre dargeboten wird und auf faszinierende Weise unter die Haut geht. 

Lassen Sie sich einen Abend lang bis ins Tiefste verzaubern!

Konzertdauer: Ca. 120 Minuten (inklusive 15 Minuten Pause)

Tickets bei allen VVK-Stellen bereits ab € 27 Euro (€ 27 / € 43 / € 57)

Alle Termine im Jahr 2022 auf: www.gregorian-grace.de

Hier der Flyerr zum download

KARNEVAL DER TIERE - ORGELKONZERT FÜR GROß UND KLEIN

Samstag, 12.02.2022, 14.00 Uhr, Kirche Liebfrauen, Wiefeldicker Straße 3, Solingen-Löhdorf

Der Eintritt ist frei | 2G

Das Plakat finden Sie hier

Due Voci - Sopran & Posaune & Orgel

Freitag, 11.02.2022, 19.39 Uhr, St. Joseph

Das Plakat finden Sie hier

WEIHNACHTS- KONZERT

Sonntag, 9. Januar 2022, 16.00 Uhr, St. Joseph

in einem kleinen Weihnachtskonzert erwartet Sie:

Dieterich Buxtehude: Magnificat BuxWV Anh. 1
Camille Saint-Saëns:
Oratorio de Noël op.12
Oratorien-Ensemble der
Musikhochschule Wuppertal
Cäcilienchor St. Sebastian
Kammerchor Solingen-West
Christopher Chytrek | Harmonium
Wolfgang Kläsener | Leitung
Eintritt frei | 2G

 

Den Flyer zum Download finden Sie hier

Konzerte 2021

Windsbacher Knabenchor - Festliches Adventskonzert

Montag, den 29.11.2021, 19 Uhr in St. Joseph

Den Flyer finden Sie hier

Adventskonzert der Bergischen Symphoniker

Sonntag, den 28. November 2021, 18.00 Uhr, St. Joseph

Mehr dazu finden Sie hier

SINGET DEM HERRN EIN NEUES LIED

Sonntag, 7. November 2021, 16.00 Uhr Pfarrkirche St. Joseph, Hackhauser Straße 4, Solingen-Ohligs

Werke von William Byrd, Johann Sebastian Bach, Haßler, Pitoni, Viadana
Das Programm finden Sie hier

Anmelden können Sie sich gerne über diesen Link.

 

Die Ausführenden
Rebecca Hagen | Sopran
Christopher Chytrek | Orgel
Cäcilienchor St. Sebastian
Kammerchor Solingen-West
Wolfgang Kläsener | Leitung

Klavierabend mit Sergey Kim aus Köln

Samstag, 30.10.2021, 20.00 Uhr Pfarrheim Ohligs

Das Programm finden Sie hier

Das ganze Plakat zum download
für die Anmeldung nutzen Sie gerne diesen Link

 

Sonntag, 24.10.2021, Orgelwanderung Wald

17.00 Uhr St. Katharina: „Orgel virtuos“ mit Christopher Chytrek

18.30 Uhr Evang. Kirche: „Cinemagic“ mit Michael Schruff

Das ganze Plakat zum download

Vokalexkursion - Samstag, 25.9.2021, 20.00 Uhr St. Joseph, Solingen-Ohligs

Acht junge Stimmen aus Köln füllen das Gewölbe der Pfarrkirche St. Joseph mit herrlichen Klängen

Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte diesen Link

Sommerabendmusik am 12.9.2021, 19.30 Uhr in St. Joseph

Orgelmusik zwischen Himmel & Erde

Orgelmusik von Nicolaus Bruhns, Jehan Alain,
Johann Sebastian Bach/Antonio Vivaldi,
Olivier Messiaen und Franz Liszt
Wolfgang Kläsener | Klais-Orgel

 

Das Programm finden Sie hier


Eintritt frei | Spende am Ausgang

Konzerte 2020

Auch wenn die Pandemie zur Vorsicht mahnt, so dürfen wir uns wieder doch an und in Konzerten erfreuen.

Hinweise zum Besuch finden Sie hier.

Adventskalender 2020 mit Orgelmusik von Johann Sebastian Bach

Für die, die das Haus nicht verlassen möchten?

Für Sie gibt es in diesem Jahr den „Orgeladventskalender“: An jedem Morgen kommt ein kleiner Orgelmusikfilm per Mail garantiert gesundheitsfördernd zu Ihnen nach Hause. Kurze Werke von Johann Sebastian Bach erklingen auf den Orgeln unserer vier Kirchen St. Katharina, Liebfrauen, St. Mariä Emfpängnis und St. Joseph.

Zum Abonnieren antworten Sie einfach an: wolfgang.klaesener@sebastian-solingen.de !

 

Wer sich vorher informieren möchte, hier das Programm

Adventsandachten, Mittwochs in Merscheid - 4. Advent in Ohligs

Texte und Lieder zur Adventszeit
Orgelmusik
Stille

 

Die Adventszeit hat einen doppelten Charakter: Sie ist einerseits Vorbereitungszeit auf die weihnachtlichen Hochfeste mit ihrem Gedächtnis des ersten Kommens des Gottessohnes zu den Menschen. Andererseits lenkt die Adventszeit zugleich durch dieses Gedenken die Herzen hin zur Erwartung der zweiten Ankunft Christi am Ende der Zeiten. Unter beiden Gesichtspunkten ist die Adventszeit eine Zeit hingebender und freudiger Erwartung.
Herzlich willkommen!

Das Programm finden Sie hier.

Das Plakat zum Download hier

Zu Nachhören und Nachlesen:

hier der Link zum 20.12., und hier das Programm

hier der Link zum 16.12., und hier das Programm und die Texte

 

Augustinus: Confessiones; Samstag, 28.11.2020, 19.30 Uhr, St. Joseph, Solingen-Ohligs

Olaf Reitz liest aus den "Bekenntnissen" des Kirchenvaters Augustinus -

Kettwiger Vokalisten singen Musik des Mittelalters und der Renaissance

 

Anmelden können Sie sich über diesen Link

Das Plakat zum Download finden Sie hier

Das Programmheft finden Sie hier

AUF, AUF, MEIN HERZ! Lieder zu Orgel und Cello - 30.10.2020 in St. Joseph

Lieder und Kammermusik von Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann und Georg Friedrich Händel

 

 

Marcus Ullmann, Tenor

Alexander Scherf, Violoncello

Wolfgang Kläsener, Orgel

 

Das Programm finden Sie hier

Das Plakat zum Download gibt es hier.

Ihre Anmeldung über diesen Link zeigt Ihnen Ihren Sitzplatz an und garantiert einen schnellen Eintritt mit wenig Formalitäten.

 

Coronabedingt mußte das Programm spontan geändert werden.

Was gegeben wurde, finden Sie hier.

Die Schola geht auf Reisen - 25.10.2020, St. Antonius in Herten

Die Schola bringt das Beste aus FESTZEITEN & KIRCHENJAHR

Dazu Bachs INVENTIONEN BWV 772-786

 

Das Programm finden Sie hier