Kontakt

KÖB St. Clemens
Lülsdorfer Strasse 111
51143 Köln

info@buecherei-langel.de
Wegbeschreibung

Unsere Öffnungszeiten

So   9:30 - 12:00 Uhr

Di  15:00 - 17:00 Uhr

 

Roman des Monats: November 2021

Gertrud Tinning: Die Frauen von Kopenhagen

 

 

Kopenhagen 1885.

Nelly und Marie, zwei junge Frauen, arbeiten in der größten Weberei Kopenhagens. Die Arbeitsbedingungen sind katastrophal, die Bezahlung deutlich schlechter als die der männlichen Arbeiter, aber sie müssen dankbar sein, überhaupt eine Arbeit zu haben.

 

Als Marie bei einem Unfall am Webstuhl schwer verletzt wird und schließlich stirbt, ist Nelly entsetzt: Niemand unter den Vorarbeitern und in der Geschäftsleitung kümmert der Tod einer Arbeiterin. Im Gegenteil, der Unfall wird vertuscht und Marie jegliche Hilfe verwehrt.

 

Nelly schlägt unkonventionelle Wege ein, um auf die Missstände in der Weberei aufmerksam zu machen, und bringt dabei nicht nur sich selbst in Lebensgefahr.

 

Zur gleichen Zeit kommt die junge Anna nach Kopenhagen. Sie stammt aus dem bäuerlichen Jütland, ist auf der Flucht vor einer Zwangsehe und schockiert über die brutalen und ungerechten Lebensbedingungen für die Armen und Ärmsten in der Stadt. Auf der Suche nach dem wahren Täter eines Mordes, für den ihr Bruder Johannes unschuldig im Gefängnis sitzt, stößt Anna auf das Schicksal von Nelly und Marie.

Furchtlos nimmt sie den Kampf gegen mächtige und gewissenlose Gegner auf und setzt einen Meilenstein in der Geschichte Dänemarks.

 

Die „gute, alte Zeit“ war eben doch nicht so gut - „Die Frauen von Kopenhagen“ ist ein sorgfältig recherchierter historischer Roman, gleichzeitig ein spannender Krimi und erschütterndes Gesellschaftsdrama. Vor dem Hintergrund dröhnender Maschinen, schmutziger Gassen und elender Unterkünfte wird eine düstere Geschichte erzählt, deren Bilder uns so schnell nicht wieder loslassen, aber auch die Geschichte vom mutigen Kampf zweier Frauen um eine bessere Zukunft.

Der perfekte Roman für lange Herbstabende.

 

BKE

 

Gertrud Tinning: Die Frauen von Kopenhagen. Diana Verlag. 446 Seiten.