Buchspiegel

1. Teil
2. Teil

Starthilfe Integration - Sprachförderung

Stellenauschreibung

Kontakt

Die Bücherei St. Michael

Kölner Str. 36d

41539 Dormagen Mitte,

Römerhaus

Tel.:02133/9749719

E-Mail-Kontakt


Die Bücherei Zur Heiligen Familie
Weilergasse 1b,
41540 Dormagen-Horrem
neben dem Haus für Horrem
Tel.:   02133 / 42042
Fax.:  02133 / 44379
E-Mail Kontakt


Die Bücherei St. Katharina
Am Burggraben 4,
41540  Dormagen
Hackenbroich-Pfarrzentrum
Tel.: 02133/60770
E-Mail-Kontakt


Die Bücherei St. Martinus
Hubertusstr. 1a
41541 Dormagen-Zons
Pfarrscheune 

Unsere Öffnungszeiten

Bücherei St. Michael
Sonntag:    10.30-12.30 Uhr
Mittwoch:  15 - 17 Uhr

Bücherei

Zur Heiligen Familie
Sonntag:     10 - 12 Uhr
Mittwoch:   15 - 17 Uhr

Bücherei St. Katharina
Mittwoch:    11-12 Uhr
Donnerstag: 15-17 Uhr
Freitag:        17-18 Uhr
sowie nach der Kleinkindermesse
 

Bücherei St. Martinus
Samstag:  18:00-18:45 Uhr

 

Die Bücherei singt!

Im Januar 2016 veranstaltete die Bücherei St. Michael den ersten Mitsingabend mit dem Chorhaus in ihrer Bücherei. Die Ressonanz war so groß, dass diese Aktion 2017 weitergeführt wurde. Auch 2018 laden wir Sie zum Mitsingen ein:

 

11. Juni

10. September

3. Dezember 

 

um 20 Uhr statt

 

Unter der musikalischen Mitwirkung von Frieder Neher von der Familienband werden Oldies, Chansons, Neugeistliche und Kölsche Lieder gesungen. Über Liedvorschläge freuen wir uns, denn es soll eine bunte Mischung werden. Senden Sie uns eine email über das Kontaktformular der Homepage mit Ihren Wünschen. In der Pause und vor Beginn des Mitsingabends können Sie sich über das Bücherangebot informieren, ausleihen und ein Getränk auf Spendenbasis zu sich nehmen.

 

 

 

 

    

Ab Januar 2018 Kamishibai - Erzähltheater

 

Das Jahr 2018 startet für die Bücherei Zur Heiligen Familie mit einer Neuerung. Zur Ergänzung der Leseförderung für Kindergarten- und Schulkindern wurde ein Erzähltheater angeschafft. Das Erzahltheater findet statt:

 

Jeden 1. Montag im Monat, von 16.00 Uhr bis 16.30 Uhr in der Bücherei Zur Heiligen Familie

- Monat August: Ferien -

Ab September: Jeden 1. Mittwoch im Monat, von 16.00 Uhr bis 16.30 Uhr in der Bücherei Zur Heiligen Familie

 

Ursprünglich kommt das Erzähltheater, aus Japan, wo es von fahrenden Süßigkeitenhändlern genutzt wurde, die damit ihren Unterhalt verdienten, indem sie nach der kostenlosen Aufführung ihre Süßigkeiten verkauften.

Das Kamishibai, wie es richtig heißt, besteht aus einem Holzrahmen, in dem Bildkarten eingelegt werden. Der Rahmen ist mit zwei Flügeltüren verschlossen, die zu Beginn der Vorstellung geöffnet werden. Dadurch entsteht eine Theateratmosphäre, die den Zuhörer in besonderer Weise zu fesseln vermag. Anhand wechselnder Bildkarten, wird eine Geschichte erzählt. Dabei kann das Publikum durch Fragen des Erzählers mit einbezogen werden.

Bei verschiedenen Vorleseaktionen war der Büchereileiterin Barbara Wolbrecht aufgefallen, dass es einigen Kindern sehr schwer fiel sich länger als 10 Minuten auf das Vorgelesene zu konzentrieren. Auf der Suche nach Abhilfe, lernte sie bei einem Workshop im Oktober die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Kamishibai kennen. Zwischen Planung, Finanzierung und Umsetzung vergingen einige Wochen, doch ab Januar ist das Kamishibai regelmäßig im Einsatz.

Erst einmal startet Frau Wolbrecht am Montag, den 8. Januar mit den Kamishibai - Nachmittagen um 16.00 Uhr in der Bücherei Zur Heiligen Familie, neben dem Haus für Horrem. Diese finden dann regelmäßig, zur gleichen Uhrzeit, an jedem ersten Montag im Monat statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Bei entsprechendem Interesse kommt Barbara Wolbrecht auch gerne in Einrichtungen oder verleiht das Kamishibai und die Bildkartensets an interessierte Personen. Bildkartensets gibt es für jede Altersgruppe und auch zu Sachthemen.

Wer jetzt neugierig geworden ist, kann sich das Kamishibai ab sofort in den Räumen der Bücherei Zur Heiligen Familie ansehen und erklären lassen.