Buchspiegel

1. Teil
2. Teil

Starthilfe Integration - Sprachförderung

Stellenauschreibung

Ihr Weg zur Heilige Familie

Kontakt

Die Bücherei St. Michael

Kölner Str. 36d

41539 Dormagen Mitte,

Römerhaus

Tel.:02133/9749719

E-Mail-Kontakt


Die Bücherei Zur Heiligen Familie
Weilergasse 1b,
41540 Dormagen-Horrem
neben dem Haus für Horrem
Tel.:   02133 / 42042
Fax.:  02133 / 44379
E-Mail Kontakt


Die Bücherei St. Katharina
Am Burggraben 4,
41540  Dormagen
Hackenbroich-Pfarrzentrum
Tel.: 02133/60770
E-Mail-Kontakt


Die Bücherei St. Martinus
Hubertusstr. 1a
41541 Dormagen-Zons
Pfarrscheune 

Unsere Öffnungszeiten

Bücherei St. Michael
Sonntag:    10.30-12.30 Uhr
Mittwoch:  15 - 17 Uhr

Bücherei

Zur Heiligen Familie
Sonntag:     10 - 12 Uhr
Mittwoch:   15 - 17 Uhr

Bücherei St. Katharina
Mittwoch:    11-12 Uhr
Donnerstag: 15-17 Uhr
Freitag:        17-18 Uhr
sowie nach der Kleinkindermesse
 

Bücherei St. Martinus
Samstag:  18:00-18:45 Uhr

 

Büchereiteam

 

Unser Team besteht aus 8 ehrenamtlichen Mitarbeitern, die alle Spaß an Büchern haben und diese Begeisterung gerne an Sie weitergeben möchten. Die Bücherei wird von Frau Barbara Wolbrecht geleitet.

 

Wir stehen unseren Lesern bei Fragen zur Seite und beraten Sie gerne. Unsere Kenntnisse erweitern wir durch den Besuch von Fachseminaren und Arbeitskreisen. Jeder kann seine individuellen Fähigkeiten bei den vielfältigen Aufgaben, die neben der Ausleihe in der Bücherei anfallen, einbringen.

 

Wir freuen uns immer über Menschen, die in unserem Team mitarbeiten möchten.

von links nach rechts:                Leni Heimbach, Beate Aigner, Brunhilde Wysk, Barbara Wolbrecht, Kornelia Desczyk, Marita Gehlhaar, Irene Krautstein, Monika Eifler
von links nach rechts: Leni Heimbach, Beate Aigner, Brunhilde Wysk, Barbara Wolbrecht, Kornelia Desczyk, Marita Gehlhaar, Irene Krautstein, Monika Eifler

Unsere Räumlichkeiten

Aktionen in unserer Bücherei

Unsere Bücherei ist auch Treffpunkt für die Gruppierungen rund um die Kirche Zur Heiligen Familie.Viele Aktionen finden hier statt. Sei es Weihnachtsbasteln oder Blumenkränze binden zum Erntedankfest. Besonders beliebt sind die gemütlichen Abende nach den Mai- und Rosenkranzandachten. Dann gibt es immer einen passenden Imbiss, wie im Mai die Maibowle und im Oktober Kürbissuppe mit Kürbisbrot.

Gemütliches Beisammensein mit Kürbissuppe und Kürbisbrot
Gemütliches Beisammensein mit Kürbissuppe und Kürbisbrot
Blumenbinden für Erntedank
Blumenbinden für Erntedank

Bundesweiter Vorlesetag

 

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag für das Vorlesen findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. Der Bundesweite Vorlesetag setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen. Das Konzept ist einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen.

 

Am 21.11.2014, war die Leiterin der KÖB Zur Heiligen Familie, Frau Barbara Wolbrecht, eine von 80.877 angemeldeten Vorleserinnen. Bepackt mit einer Kiste voller Bilderbücher besuchte sie ab 10.00 Uhr die Kita Zur Heiligen Familie in Dormagen Horrem. Geplant war ein Zeitrahmen von 10.00 bis 12.00 Uhr. Das dieser letztendlich weit überschritten wurde, lag an den Kindern, die gar nicht genug davon bekommen konnten, selbst ausgesuchte Geschichten und Bücher vorgelesen zu bekommen. Fleißig übten sie selber vorzulesen, was mit Büchern für die ersten Leseschritte mühelos gelang. Gerne hätten sie Frau Wolbrecht auch am nächsten Tag wiedergesehen, doch das war leider ein Samstag. Diese Vorleseaktion wird bestimmt in den nächsten Wochen noch einmal stattfinden, da sie bei allen Beteiligten hervorragend angekommen ist.

 

 

Am Nachmittag des gleichen Tages fand für die Erwachsenen eine ähnliche Vorleseaktion in der Bücherei Zur Heiligen Familie statt. Diesmal lasen Otto Sander, Eva Mattes und Boris Aljinovic vor! Ab 17.00 Uhr hatte das Team der Bücherei zu einem Hörbuchabend eingeladen. Bei warmen Getränken und einem kleinen Imbiss konnte man Hörproben verschiedener Hörbücher lauschen. Die Hörbücher sind ein relativ neuer Bestandteil im Sortiment der Bücherei, die auf diesem Weg einem größeren Publikum vorgestellt wurden. In geselliger Runde lauschte man den Hörproben und zwischendurch wurde über die Bücherei und deren Medienauswahl diskutiert.