Kirchenchor von St. Mariä Himmelfahrt

Herzlich willkommen!

 

Unser Kirchenchor St. Katharina – gegründet 1817 – ist der älteste Kirchenchor in Solingen und feiert somit 2017 sein 200jähriges Jubiläum.
 

Neben dem Kreuzfidel-Chor an St. Clemens, dem Kirchenchor von St. Michael, den Kinder- und Jugendchören in St. Clemens, St. Mariä-Himmelfahrt und St. Michael und einem Instrumentalkreis bereichert er die Kirchenmusik im Pfarreienverband Mitte Nord (MiNor).

Er umfasst ein Repertoire von klassischer Kirchenmusik, Neuem Geistlichen Liedgut, Orchestermessen und weltlicher Chormusik.
 

Der Chor hat zurzeit 31 aktive Mitglieder. Davon singen 5 im Sopran, 13 im Alt, 6 im Tenor und 7 im Bass.


Unser Chorleiter ist Michael Schruff, auch Regionalkantor von Solingen und als Kirchenmusiker zuständig für den Kreuzfidel-Chor und die Kinder- und Jugendchöre an St. Clemens und St. Mariä-Himmelfahrt.

 

Wir proben jeden Mittwoch von 19.30 - 21.00 Uhr im Pfarrsaal von St. Mariä-Himmelfahrt, Klosterhof 7 in Solingen-Gräfrath.

 

Auch das gesellige Leben kommt bei uns nicht zu kurz. Nach jeder Probe sitzen wir noch gemütlich zusammen. Zudem veranstalten wir einmal im Jahr eine Wanderung und fahren gemeinsam auf Chortour. Auch dabei kommt der Gesang nicht zu kurz. Ebenso sind wir im Pfarrleben, z. B. beim Pfarrfest, aktiv und unterstützen die anderen Gräfrather Vereine bei der Gestaltung des Marktfestes.

 

 Hier geht es zum Jahresbericht für 2017!

 

Über neue Mitsänger und –sängerinnen freuen wir uns natürlich sehr!

Wer Freude am Singen in einem geselligen Chor hat, ist herzlich eingeladen, mittwochabends bei einer Probe vorbeizuschauen oder sich bei unserem Chorleiter Michael Schruff (Tel. 0212-652231, 0177/5608424 oder mischruff@online.de) bzw. der Chorvorsitzenden zu informieren.

 

 

 

 

Kindergarten

 

Am Freitag, 09.11., feiert der Kindergarten um 17.00 Uhr eine Andacht zu St. Martin in der Kirche.

Chronik des Kirchenchors St. Katharina

 

 

 

 

1817

Mutmaßliches Gründungsjahr des „Gesang-Chores an der Pfarrkirche zu Graefrath unter dem Schutze der heiligen

Katharina“ laut eines Andachtbüchleins der St. Catharina-Bruderschaft.

 

 

 

1827/30

Es besteht ein gemischter Kirchenchor.

 

 

1927

Es finden gemeinsame Proben mit der „Gesangabteilung der Jungfrauen-Kongregation“ für das 110jährige Jubiläum statt. Der Kirchenchor der Männer besteht aus 60, die Frauenabteilung aus 40 Mitgliedern. Zum Jubiläum wird dem Chor die „Goldene Zelter-Medaille“ verliehen.

 

 

1944

Da der Männerchor alleine nicht mehr existenzfähig ist, geht der Frauenchor im Kirchenchor „St. Katharina“ auf.

Eine Frau wird zur Chorleiterin gewählt (Ria Schäfers).

 

 

1963

Bis dahin leitet Willy Dennert 33 Jahre lang mit mehreren Unterbrechungen den Kirchenchor.

 

 

1982

Bis zu diesem Jahr hat Franz-Josef Schmitter das Dirigentenamt für 19 Jahre inne. Danach wird er von Walter Dottermann als Dirigent abgelöst. Unter dessen jugendlicher Leitung gewinnt der Kirchenchor viele neue Mitglieder.

 

 

1992

Der Chor feiert sein 175jähriges Bestehen. Dabei bekommt er die „Palestrina-Medaille“ verliehen.

 

 

1997

Nach 15 Jahren verlässt Walter Dottermann Solingen und den Kirchenchor, um sich beruflich zu verändern. Unter seiner Leitung wurden große Werke aufgeführt, u.a. „Der Messias“, „Die Schöpfung“ und  „Das Weihnachtsoratorium“.

 

 

 

Michael Schruff (Regionalkantor von Solingen) übernimmt den Chor für kurze Zeit.

 

 

1998

Für gut vier Jahre dirigiert Gabriele Jakubiuk den Chor.

 

 

2003

Seit diesem Jahr hat Andrea Wingen die Chorleitung inne.

 

 

2007

Unser Kirchenchor begeht sein 190jähriges Jubiläum mit einem gesungenen Festhochamt und anschließender Feierstunde.

 

 

2008

Wegen einer Aufgabenumverteilung unter den beiden Chorleitern im Pfarrverband MiNor übernimmt Michael Schruff wieder unseren Kirchenchor.

 

 

2009 - 2014

 

 

 

2016

Unter Michael Schruff führt der Kirchenchor in Zusammenarbeit
mit anderen Chören Werke von Mendelssohn, Haydn („Die Schöpfung“) und
Vivaldi („Gloria“) auf.

 

Mittlerweile gestaltet der Chor Heilige Messen im gesamten
Pfarreienverband Solingen Mitte/Nord, oft gemeinsam mit den anderen
Erwachsenenchören von MiNor.

 2017

Der Kirchenchor feiert sein 200jähriges Jubiläum. Dazu singen wir
im Festhochamt am 12. Februar die Messe in D von Otto Nicolai.