Die Milieukrippe Biesfeld

Krippenbilderplan 2019 / 2020

 

 Bild Darstellung Aufstellung ab Evangelium
1 Verkündigung - Der Engel Gabriel kommt zu Maria  01.12.2019 Lukas 1, 26-38
2 Johannes in der Wüste  07.12.2019 Lukas 3, 1-6
3 Maria besucht Elisabeth  14.12.2019 Lukas 1, 39-45
4 Maria und Josef auf dem Weg  21.12.2019 Lukas 2, 1-5
5 Die Geburt Jesu  24.12.2019 Lukas 2, 6-20

6

Erscheinung des Herrn  04.01.2020 Matthäus 1, 1-12

7

Flucht nach Ägypten  18.01.2020 Matthäus 1, 12-15
8 Die Darstellung des Herrn  25.01.2020 Lukas 2, 22-40

 

 

Besichtigung möglich
Jeden Tag von 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
vom 01.12.2019 bis 01.02.2020

 

Die Entstehung

Im Sommer 2005 nahm die kfd Biesfeld den Punkt "Modellierung von Krippenfiguren" in das Programm für das 2. Halbjahr auf. Hier entstand ganz schnell die Idee, neue Figuren für eine Milieukrippe zu erstellen. In nur acht Abendkursen schufen sechs Frauen der kfd Biesfeld unter der Anleitung von Frau Zehnpfennig die Grundausstattung an Krippenfiguren. Mit Engelsgeduld und viel Geschick fertigte eine Schneiderin die entsprechenden Kostüme an. Der aufwändige Hintergrund wurde von einem Tischlermeister hergestellt, die Biesfelder Ortschaft von einem einheimischen Künstler gemalt.

 

 

Mit Unterstützung tatkräftiger Männer wurde die Biesfelder Kulisse aufgestellt und eine entsprechende Landschaft von den kfd-Damen gestaltet. Kurz vor Weihnachten 2005 konnte die neue Milieukrippe zum ersten Mal in Biesfeld bewundert werden.

 

Weitere Figuren wurden in den folgenden jahren modelliert. Detailgetreu erstellten drei Herren den Nachbau eines alten Biesfelder Fachwerkhauses aus dem Jahr 1763, was noch heute in der Neuensaaler Straße Nr. 30 zu sehen ist.

 

Bereits zum 1. Advent 2006 konnte die erweiterte Milieukrippe mit sechs verschiedenen Krippenbildern bis Ende Januar gemäß den Festtagen aufgestellt werden. Zu jedem Krippenbild ist das entsprechende Evangelium ausgelegt, so dass die FROHE BOTSCHAFT nicht nur sichtbar, sondern auch greifbar ist.

 

2010/2011 ist eine achte biblische Szene hinzugekommen. "Die Darstellung des Herrn". Vor der Kulisse der Biesfelder Kirche nimmt Simeon in Begleitung der Prophetin Hanna das Jesukind in seine Arme. Nun ist die Krippe auch bis Anfang Februar zu sehen.

 

Das Biesfelder Krippenteam sorgt seit 2006 für die jährliche Aufstellung der Krippe und die Umgestaltung der einzelnen Krippenbilder.

 

Von den wechselnden Krippenszenen sind besonders die Kinder begeistert. Erfreulich sind die zahlreichen Besucher aus dem ganzen Pfarrverband, aber auch jene, die aus der Ferne mit Bussen anreisen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Krippenbilderplan 2017 / 2018

Das erste Jahr

Die Krippe wächst

Die acht Krippenbilder

Gesamt- und Teilansichten

Kindergruppen und Erwachsene besuchen unsere Krippe

Krippenbild: Weihnachten mit der Bergischen Familie