ERZBISTUM KÖLN  domradio     

 

  

Liebe Jakobspilger

Herzlich willkommen!  

Ausgehend von der Bezeichnung der Kirche als "das Volk Gottes unterwegs" durch das II. Vatikanische Konzil, sind wir als Gemeinde und als Individuen unterwegs zu Gott, dem Ziel unseres Lebens, begleitet von Christus, der von sich sagt: "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben" (Joh 14,6).

Um dieses Unterwegssein auch leibhaftig zu erleben, machen wir uns nicht nur im übertragenen Sinne auf den Weg, sondern auch, indem wir uns auf Wallfahrten zu Zielen in der Nähe und in der Ferne begeben. Einige Gemeindemitglieder haben sich einzeln oder als Gruppe zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf den Weg nach Santiago de Compostela gemacht.

Aber Jakobswege finden wir nicht nur in Spanien, sondern auch direkt vor unserer Haustür. Über den durch unsere Gemeinde führenden Jakobsweg gelangen Pilger aus Nimwegen über Kleve, Xanten und Neuss nach Köln und von dort nach Santiago entweder via Aachen und Belgien oder durch die Eifel über Trier nach Frankreich.

Unser Kirchort Merkenich mit der Kirche St. Brictius ist Etappenort auf diesem Weg.

 

Pilger, die in Merkenich übernachten möchten, wenden sich bitte an das Pastoralbüro:

Telefon 0221 / 700 85 05 oder an das Pfarrbüro in Merkenich 0221 / 70 56 30 oder e-Mail pastoralbuero.chorweiler(at)papst-johannes-koeln.de.


 

               

Unseren Pilgerstempel erhalten Sie

  • im Pfarrbüro St. Brictius in der Brictiusstraße 22 an der Kirche: donnerstags 9.00 Uhr - 11.00 Uhr,
  • in der Sakristei: vor und nach den Gottesdiensten,
  • in der Bäckerei Grüttner auf der Hauptstraße.

Allen Pilgern wünschen wir einen guten Weg. Ultreia!


Kölner Pilgerstammtisch

          Zeit: jeden 4. Montag im Monat um 19.00 Uhr.

          Ort: Köln, Tunisstraße 4 (gegenüber den WDR-Arkaden) im Kolumba-Saal.

         


Weitere Informationen u. a. zum Pilgerstammtisch unter www.santiagofreunde.de

    

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum