ERZBISTUM KÖLN     

Das Kinderheim Irente Children's Home in Tansania bedankt sich für die Spende der kfd Sechtem


Asante sana – Tausend Dank

 

"Irente Children´s Home“ bedankt sich für Spende

Das Kinderheim „Irente Children´s Home“ in den Usambara Bergen im Südosten Tansanias bedankt sich herzlich für die Spende über 1.000 Euro, die die kfd Sechtem dank der Hilfe vieler Spender überweisen konnte.



 
                                         
Die Spende war das Ergebnis der Sammlung beim „Bunten Nachmittag“ im vergangenen November sowie der Erlös aus unserem Verkauf auf dem Sechtemer Weihnachtsmarkt.                                    
       Dem Kinderheim ist eine Schule angeschlossen, in der junge Frauen in der Kinderpflege ausgebildet werden. Danach haben sie gute Chancen, eine Beschäftigung z.B. als Krankenschwester oder Kindermädchen zu finden.  

Durch unseren direkten und persönlichen Kontakt ist sichergestellt, dass die Spende auch wirklich da ankommt, wo sie dringend gebraucht wird.

 




                             

Kinderheim und Ausbildungsstätte

Im „Irente Children´s Home“ werden Babys und Kleinkinder versorgt, deren Mütter bei der Geburt oder durch Krankheit verstorben sind. Die Kinder bleiben meist bis zum Alter von zwei Jahren im Heim und kehren dann in ihr Dorf zu ihren Familien zurück.

 

       

Vielen Dank an Unterstützer

Ein besonderer Dank gilt auch allen, die beim monatlichen Kreativnachmittag mit ihren Näh- und Bastelarbeiten die Grundlage für den Verkauf auf dem Weihnachtsmarkt geschaffen haben. Erst dadurch war es der kfd möglich, eine so große Summe zu spenden.

 

Renate Bültena

 







 


 

 

 

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum