ERZBISTUM KÖLN  Domradio  Caritas Köln  Südstadt Köln     

Adwo-Fahrt 2017

ein kleiner Rückblick
18. Dezember 2017; Lisicki-Hehn

Die Adwo-Fahrt 2017 wird wohl allen Teilnehmern lange in Erinnerung bleiben. Und das nicht nur wegen des tollen Programms:

"Disney - Erwachsen werden können wir auch noch morgen" war das Thema. Die Kinder durften mit Tinkerbell und Peter Pan Abenteuer bestehen, mit Elsa und Anna einen Olaf bauen, dem tollpatschigen Goofy helfen, für Timon und Pumba einen Käfer-Rap schreiben und Ohren für Mickey und Minnie-Maus basteln.

 

Weihnachtliche Workshops wurden angeboten: Kekshäuser wurden gebaut, Frühstücks- brettchen verziert, Christbaumkugeln bemalt, Gipsabdrücke gestaltet... Die Kinder erschufen kleine Kunstwerke, die bei dem ein oder anderen Elternteil mit Sicherheit unter dem Weihnachtsbaum landen.

 

Am bunten Abend wurde über sämtliche Disney-Filme gerätselt und kleine Szenen nachgespielt. Später wurde die Turnhalle zur Kinderdisco umfunktioniert und wild getanzt.

 

Zum Gottesdienst am Samstagabend reiste Pastor Quirl an und brachte Besuch in Form von Johannes "dem Rufer in der Wüste" mit. Der Adventskranz bestand aus vier gestalteten Mickey-Maus-Tontöpfen - eine Weltneuheit, wie Pastor Quirl verkündete.

Das Highlight der Fahrt war jedoch der Schnee, der unaufhörlich auf unsere Herberge fiel und die Landschaft in ein Winterwunderland verzauberte. Schneemänner wurden gebaut, Schneeballschlachten ausgetragen und eine kleine Gruppe machte sich im Wald auf Spurensuche.

 

Ein paar Unerschrockene brachen zu einer Nachtwanderung auf, wagten sich ein Stück in kleinen Gruppen zu gehen und kamen glücklich und mit roten Wangen zurück.

 

Alles in allem eine sehr gelungene Fahrt! Und doch: erinnern werden sich die Kinder wohl am meisten an den Abschluss. Da der Busfahrer durch den Schneezauber in den Graben rutschte, zogen sich alle Kinder so viel an, wie sie nur konnten, ließen ihre Koffer zurück (die bei Tauwetter nachgeholt wurden), machten eine Schneewanderung zur nächsten geräumten Landstraße um dort von ein paar hilfsbereiten Eltern abgeholt zu werden. Vielen Dank noch mal an dieser Stelle an alle Eltern für ihre Geduld und ihr Vertrauen.

 

Die Leiterrunde freut sich schon auf das nächste Jahr und auf viele spannende Abenteuer in 2018!

 

 Facebook


 
 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum