ERZBISTUM KÖLN  Domradio  Caritas Köln

Hilfe für Haiti

Neues Hilfsprojekt geht an den Start
31. Dezember 2022; Ingrid Rasch

Christliche Gemeinde ist ohne gelebte Caritas nicht denkbar. Unser soziales Engagement für Menschen in Notlagen gilt nicht nur Menschen im Veedel und Geflüchteten aus aller Welt, sondern wir schauen auch über den "Tellerrand" unserer Gemeinde (alternativ: wir nehmen auch den "fernen Nächsten" in den Blick). So sind wir aufgrund persönlicher Verbindungen in Kontakt gekommen mit einem eindrucksvollen Hilfsprojekt in Haiti. Die leitende Ärztin haben wir zu einem Informationsbend eingeladen:

   

Wer am Informationsabend "Haiti-Hilfe" mit Dr. Anke Brügmann am 13. Dezember teilnehmen konnte, der ging nach mehr als zwei Stunden bewegt, fasziniert und zugleich erschüttert nach Hause. 


Bewegend war es, via Internet am Bildschirm direkt live mit den Kindern in Haiti in Kontakt zu sein, sie lachen und singen zu hören und ihnen zuwinken zu können.

 

Faszinierend, wie vielschichtig die Arbeit des Hilfsprojektes ist, das die leitende Ärztin Dr. Anke Brügmann gemeinsam mit vielen Engagierten vor Ort - unter für uns kaum vorstellbaren Bedingungen - verantwortet. Faszinierend auch, wie selbstverständlich sie nicht nur als Ärztin handelt, sondern auch einheimische Lehrkräfte schult oder etwa mit den Kindern ein Krippenspiel einübt...


Erschütternd erlebten alle die hautnahe Konfrontation mit den extrem ärmlichen Lebensbedingungen, mit den Zerstörungen durch Erdbeben, Wirbelstürme und menschengemachte Verwüstungen, mit alltäglicher Unsicherheit und Gefahr durch Kriminalität und Anarchie.

Anke Brügmann verstand es, uns mit Worten und Bildern Einblick in eine Welt zu geben, in der unsere Hilfe in vielfacher Hinsicht not-wendig ist.

 

Einige anstehende Fragen konnten am Informationsabend beantwortet werden:

Wer bislang einen finanziellen Beitrag per Lastschrift hat einziehen lassen, braucht nichts zu tun - es sei denn der Betrag sollte verändert werden (dann kurze Nachricht an caritas@st-severin-koeln.de oder ingrid.rasch@st-severin-koeln.de oder an das Pfarrbüro 0221 93 18 420).

Spendenquittungen werden von der Kirchengemeinde St. Severin ausgestellt. Einzelspenden sind darüber hinaus natürlich herzlich willkommen (Kath. Kirchengemeinde St. Severin IBAN: DE86 3705 0198 0001 9720 41, Stichwort Spende Haiti).

 


Die Überweisung unserer Spendengelder erfolgt auf das deutsche Konto des Hilfsprojektes.

  

Aktuell war im Dezember unsere Hilfe dringend gefragt zur Finanzierung von Lebensmittelpaketen zu Weihnachten, sowohl für die Schulkinder, die in ihren Familien wohnen und wegen der Weihnachtsferien kein tägliches Schulessen bekommen, als auch für sehr bedürftige ältere Menschen.


Insgesamt galt es, 420 Kinder und 100 weitere Personen zu "versorgen" - es geht vor allem um Reis, Mais, Brot, Mehl, Nudeln, Öl, Fisch - insgesamt ist dafür eine Summe von 182700 haitianischen Dollar - das entspricht ca 9600 € - erforderlich, also ca 18,50 € für jedes Paket. Die Lebensmittel-Preise sind aufgrund der hohen Inflation im Land sehr gestiegen. Die begrenzte finanzielle Notreserve des Projektes muss genutzt werden, um jetzt die nötigen Einkäufe machen zu können.

 

Überwältigende Resonanz fand die Bitte um Spenden für diese Lebensmittelpakete:

12.320 € sind bis Jahresende 2022 auf unserem Caritaskonto mit Stichwort Haiti eingegangen. Damit können wir nicht nur die Lebensmittelpaket-Kosten (9600€) komplett übernehmen, sondern auch den darüber hinausgegehenden Betrag dem Waisenhaus und der Schule zur Verfügung stellen; beide Einrichtungen werden wir im Rahmen unseres Haiti-Hilfprojektes dauerhaft unterstützen. Die leitende Ärztin Dr. Anke Brügmann dankt sehr herzlich für diese große Hilfe und freut sich, dass sie ihre Notreserve nicht in Anspruch nehmen muss.  

 

Aktuelle Informationen zur Lage im Land und in den verschiedenen Feldern des Hilfsprojektes

   

Aktuelles

Vorfreunde auf die nächste SEVERINALE
29.01.23 - SEVERINALE 2023: 25.08. bis 10.09.2023

Feierlich vielsprachig
08.01.23

Hilfe für Haiti
31.12.22

Suchen und Fragen
24.11.22

Energie, Nachhaltigkeit, Schöpfung – 
12.11.22

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum