ERZBISTUM KÖLN  Domradio  Caritas Köln

Energie, Nachhaltigkeit, Schöpfung – 

in Kirchen und Gemeindeleben 
12. November 2022; Kath. Kirchengemeinde St. Severin

Die derzeitige Energiekrise und auch die Umwelt- und Klimakrise sind nicht mehr zu ignorieren, daher ist Handeln angesagt! 


Auch wir in St. Severin wollen und müssen uns umstellen. Energie sparen gilt für uns alle, in allen Bereichen, auch in unseren Räumlichkeiten. 
Unsere Gremien haben sich mit den Handlungsempfehlungen des Erzbistums und der Bundesregierung beschäftigt und erste Maßnahmen beschlossen. 


Insbesondere die Kirchenheizungen bieten als "Energiefresser" ein großes Einsparpotential, das genutzt werden muss. 
Daher werden in diesem Winter die Heizungen in unseren Kirchen so eingestellt, dass die Raumtemperatur nicht unter 6°C fällt. Lediglich die Krypta in St. Severin sowie bei Bedarf die Sakristeien werden mäßig beheizt. 


Das bedeutet für den Gottesdienstbesuch: WARM ANZIEHEN und ggf. Decke oder Sitzkissen mitbringen! Für die haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden werden Decken und kleine lokale Wärmequellen bereitgehalten. 

 

Auch in den Pfarrheimen und den weiteren Räumlichkeiten der Gemeinde wollen wir den Energieverbrauch deutlich reduzieren. Daher werden dort die Heizungen nur bei Bedarf genutzt und der Stromverbrauch für Licht und Elektrogeräte so weit wie möglich reduziert. 
Dauerbeheizung und Dauerbeleuchtung kann es im Winter 2022/23 nicht geben, denn jede Kilowattstunde zählt!  

 

Bitte unterstützen Sie uns, wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre Solidarität. 

 
Kontaktformular
0221/ 93 18 420

 

Veranstaltungen

Lebendiger Adventskalender
Fr., 02.12.22

Suchen und Fragen
Mi., 07.12.22

Im Gespräch über Gott und die Welt
Do., 08.12.22

Bibel-LESE-Kreis
Do., 08.12.22

AdWo-Fahrt 2022
Fr., 09.12.22

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum