ERZBISTUM KÖLN  Domradio  Caritas Köln     

Wichtige Mitteilung

14. März 2020; Johannes Quirl

Liebe Gemeinde,
 

gerade erreicht uns die Nachricht, dass "das Erzbistum Köln die Feier von öffentlichen Gottesdiensten ab dem morgigen Sonntag an allen Orten auf seinem Gebiet einstellt. Die Regelung gilt bis Karfreitag, 10. April."

An diese Regelung sind wir gebunden. Weiter heißt es: 
"Die Gläubigen sind gebeten, Gottesdienstübertragungen in Fernsehen, Radio oder Internet zu verfolgen. Eine Übersicht ist auf unserer Internetseite www.erzbistum-koeln.de zu finden. Die Kirchen sollen nach Möglichkeit zu den gewohnten Zeiten in der je üblichen Weise und unter Beachtung der bekannt gemachten Hygieneregeln für das persönliche Gebet geöffnet bleiben; hierbei sind in jedem Falle die jeweils geltenden amtlichen Verfügungen (z.B. Versammlungsbeschränkungen oder -verbote) maßgeblich. Die Spendung der Hl. Kommunion für Schwerkranke und Sterbende sowie der Krankensalbung erfolgt in der bisher gewohnten Weise. In den kommenden Wochen überträgt DOMRADIO.DE (www.domradio.de) jeden Abend um 18 Uhr das Rosenkranzgebet und um 18.30 Uhr die Abendmesse aus dem Kölner Dom. An den Sonntagen wird die Heilige Messe um 10 Uhr, an allen Werktagen um 8 Uhr morgens übertragen."


Wir werden (bis auf Widerruf) die Kirchen zu den gewohnten Zeiten zum Gebet offen halten.

Auch das Pfarrbüro bleibt erst einmal geöffnet.

Die Bücherei dagegen wird bis auf Weiteres geschlossen bleiben.

 

So schmerzhaft diese Entscheidung ist: Wir hoffen, so zur Eindämmung der Pandemie beitragen zu können. Über weitere mögliche Schritte werden wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden halten.

 

Bleiben Sie gesund! 
Ihr Pastor Johannes Quirl

 

Facebook


 
 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum