ERZBISTUM KÖLN  Domradio  Caritas Köln     

Bewegt und beeindruckt

Film zur Bleibeperspektive
11. April 2019; Ingrid Rasch

Sichtlich bewegt und beeindruckt waren die mehr als 30 Frauen und Männer, die der Einladung der Flüchtlingshilfe St. Severin am 10. April 2019 gefolgt waren, im Pfarrheim an St. Maternus den Film "Bleibeperspektive, eine machtvolle Praxis - Dokumentation über die berufliche Integration von (Neu-)Zugewanderten aus rassismuskritischer Perspektive" anzuschauen.


Die Initiatorin des Films, Frau Souad El Hasnaoui, die ihn nicht nur konzipiert, sondern auch selbst gedreht hat, war aus Bonn angereist. Sie führte in den Film ein und nahm sich anschließend viel Zeit für die interessierten, zum Teil sehr konkreten praktischen Nachfragen aus dem Pubilkum. Die Mitarbeiterin der Stabsstelle Integration in Bonn begeisterte die Anwesenden durch ihr breites Erfahrungswissen, ihr kraftvolles Engagement und ihre Ermutigung zu vernetzem Handeln.

 

Kommentare der Besucherinnen und Besucher:

"Mein Horizont hat sich erweitert"

"Ich fühle mich gestärkt in meinem Engagement"  

"Es hat mich nicht gereut, dass ich gekommen bin trotz gleichzeitigem FC-Spiel..."

Die Flüchtlingshilfe St. Severin plant, den Film neuerlich im späten Herbst zu zeigen und auch Souad El Hasnaoui wieder dazu einzuladen.

 

Links:
 

Facebook


 
 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum