ERZBISTUM KÖLN  Domradio  Caritas Köln     

Blockflötenensemble St. SeverinAusschnitt aus Turmfenster St. SeverinAusschnitt aus Turmfenster St. Severin

Im Blockflötenensemble werden mit Sopran-, Tenor-, Alt- und Bassflöte Stücke aller Epochen und Stilrichtungen gespielt.
Musiziert wird zu ganz unterschiedlichen Gelegenheiten, meist in einem der Gottesdienste an den großen Festtagen des Jahreskreises, aber auch beim Pfarrfest oder in der Advents- und Vorweihnachtszeit im Altenheim bzw. im Krankenhaus.
Bei den wöchentlichen Proben geht es ernsthaft, aber durchaus lebendig zu:
Eher wie ein dicker Regentropfen soll der Ton klingen, oder auch nur hingetupft, manchmal spitz oder weich, hüpfend oder tanzend....
Diese und andere prägnant - lebendige Bilder benutzt der Leiter des Flötenkreises Gerd Schmidt (Kirchenmusiker der Gemeinde) gern, um deutlich zu machen, wie er sich die Interpretation des jeweiligen Musikstückes vorstellt...

Zur Zeit gehören zehn Personen zur Gruppe - alle Altersstufen sind vertreten.
Wer Lust hat mitzuspielen, ist herzlich willkommen. Griffsicherheit auf der Flöte ist erwünscht, Unterstützung und Ermutigung wird ebenso garantiert wie eine freundliche Aufnahme.

Proben: Jeden Donnerstag in der Zeit von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Pfarrheim an St. Severin

 

Termine für die Auftritte des Blockflötenensembles sind bei Herrn Schmidt zu erfragen.

Ansprechpartner: Kirchenmusiker Gerd Schmidt

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum