ERZBISTUM KÖLN  DOMRADIO     
  

03.09.1927   Kirchliche Errichtung des Rektorats St. Marien in Weiden und Ernennung des Kaplans Albert Kindle zum ersten Seelsorger

26.01.1928   Erste Versammlung des Frauen- und Müttervereins, der sich schon1927 von der Mutterpfarre Lövenich getrennt hatte

01.04.1939   Vollendung des Pfarrhauses, Schillerstr. 21

01.01.1948   Erhebung des Pfarrrektorats zur Rektoratspfarre

19.11.1950   Einweihung des Jugendheimes neben dem Pfarrhaus in der Schillerstraße

03.08.1959   Tod des Pfarrers Albert Kindle

29.11.1959   Einführung des neuen Pfarrers, Herrn Pfarrer Dagobert Sommer

1961-1963   Neubau des St. Josefheimes

15.09.1963   Die bisherige Rektoratspfarre wird im vollen Sinne Pfarre

17.11.1963   Der Kindergarten an der Aachener Straße wird von der Kath. Kirchengemeinde als Träger übernommen.

04.09.1967   Der Neubau der Kindertagesstätte in der Goethestraße wird in Benutzung genommen.

08.12.1968   Gründung des ersten Pfarrgemeinderates

1971             Die Kirchengemeinde erhält die Üsdorfer Kapelle zum Geschenk

17.09.1972   Einweihung der neuen Heilig Geist Kirche

03.07.1977   Eröffnung des Kindergartens An der Alten Post

16.01.1980   Gründung des Musikchors St. Marien

10.01.1982   Todestag von Dechant Dagobert Sommer

1982             Pfarrer Rainer Fischer wird neuer Pfarrer der Gemeinde

12.10.1986   Einweihung des neuen Pfarrzentrums in der Danziger /Bunzlauer Str.

27.11.1994   Nach dreijähriger Renovierungsarbeit wird die Marienkirche wieder eröffnet.

 

 

 

Aktuelles

Einladung zur Maiandacht
04.05.05 - Donnerstag, den 12. und den 19. Mai 2005 um 18.00 h in St. Marien

Pfarrfeste
04.05.05 - am 25./26. Juni 2005 rund um die Hl. Geist Kirche

 
Zum Seitenanfang Benutzer-Login Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Hilfe  Barrierefrei  Impressum