Kontakt

KÖB Hl. Franz von Assisi
An St. Franziskus 2
50739 Köln-Bilderstöckchen

Tel.:  0221 / 5607984
(zu den Öffnungszeiten)
Wegbeschreibung

Unsere Öffnungszeiten

Dienstag 16:00 - 18:00 Uhr

Sonntag 10:30 - 12:30 Uhr

Downloads

Hier wird es eine Liste der neuen Bücher geben.
 

Die Clifton-Saga von Jeffrey Archer (7 Bände)

Die Wege der Familien Clifton und Barrington sind über viele Jahrzehnte und Generationen schicksalhaft miteinander verbunden. Harry Clifton wird in den 1920er Jahren in Bristol geboren, wo er in einfachen Verhältnissen aufwächst. Als er ein Stipendium für eine Eliteschule erhält, ändert sich sein Leben von Grund auf. Dort lernt er Giles und Emma Barrington kennen, die Erben einer Schifffahrtsdynastie, mit denen ihn Freundschaft und Liebe verbinden wird. Doch die Beziehung zwischen Harry und Emma steht unter keinem guten Stern und die Zukunft ist ungewiss ... (Quelle: Random House)

Totentanz am Strand von Klaus-Peter Wolf

Der gefährlichste Mann der Republik heißt Dr. Bernhard Sommerfeldt. Er ist aus Ostfriesland geflohen.Aber Ostfriesland hat auch sie: Ann Kathrin Klaasen, die beste Zielfahnderin in ganz Deutschland. Sie heftet sich an seine Fersen.Lesen Sie jetzt nach „Totenstille im Watt“ den zweiten Band der neuen Serie von Nummer 1-Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf. (Quelle: Fischer-Taschenbuchverlag)

Die Charité von Ulrike Schweikert

Sternstunden der Medizin
Berlin, 1831. Seit Wochen geht die Angst um, die Cholera könne Deutschland erreichen – und als auf einem Spreekahn ein Schiffer unter grauenvollen Schmerzen stirbt, nimmt das Schicksal seinen Lauf. In der Charité versuchen Professor Dieffenbach und seine Kollegen fieberhaft, Überträger und Heilmittel auszumachen: ein Wettlauf gegen die Zeit. Während die Ärzte um das Überleben von Tausenden kämpfen, führen drei Frauen ihren ganz persönlichen Kampf: Gräfin Ludovica, gefangen in der Ehe mit einem Hypochonder, findet Trost und Kraft in den Gesprächen mit Arzt Dieffenbach. Hebamme Martha versucht, ihrem Sohn eine bessere Zukunft zu bieten, und verdingt sich im Totenhaus der Charité. Die junge Pflegerin Elisabeth entdeckt die Liebe zur Medizin und - verbotenerweise - zu einem jungen Arzt ...
Die Charité - Geschichten von Leben und Tod, von Hoffnung und Schicksal im wohl berühmtesten Krankenhaus Deutschlands.(Quelle: Rowohlt-Verlag)

Lavendelträume von Gabriele Diechler

Ein malerischer Ort in der Provence, unweit der Parfümstadt Grasse. Doch Julia kann die Schönheit der Landschaft nicht genießen: Ihr Leben ist aus den Fugen geraten, und sie ist auf der Suche nach Wahrheit hierhergekommen …

Nach dem tragischen Unfalltod ihrer Mutter entdeckt Julia in einem geheimen Schließfach ein Paket mit dem Lieblingsparfüm ihrer Mutter, daneben einen Liebesbrief. Absender: ein Parfumeur aus der Provence. Was hat das zu bedeuten? 

Kurzentschlossen macht Julia sich auf die Reise in den Süden Frankreichs. Unter der angegebenen Adresse trifft sie auf den Sohn des inzwischen ebenfalls verstorbenen Parfumeurs. In Nicolas findet sie einen verständnisvollen Freund, der ihr Zuversicht schenkt – und Liebe. Doch sie kommen einem unglaublichen Familiengeheimnis auf die Spur ...

Ein fesselnder Roman über die Macht des Schicksals, die Kraft der Liebe, den Mut zum Neuanfang. (Quelle: Insel Taschenbuch)

Mein Lotta-Leben (12): Eine Natter macht die Flatter von Alice Pantermüller

Das ist ja wohl echt nicht mehr witzig! Seit Lottas Klasse das Unterhaltungsprogramm für die große Turnhallen-Einweihung probt, läuft alles schief. Während Cheyenne eine Hunde-Dressur mit Lämmer-Girl LivGrete einstudieren darf (Verrat!), muss Lotta mit Rocker Benni eine Zweiergruppe bilden. Und dann will der auch noch eine Clownsnummer aufführen. Voll peinlich! Gut, dass Papa noch ein altes Kostüm im Schrank hat und Lotta sich mit lustigen Auftritten auskennt. (Quelle: Arena-Verlag)