ERZBISTUM KÖLN  TagesLiturgie     

Anton Reinthaler

* 12. Januar 1950 in Offenhausen

Repertoire

  • Gott in der Höh sei Preis und Ehr (2018 unter Klaus Krämer einstudiert)

 

Portrait

Österreichischer Kapellmeister, Organist, Gesangspädagoge und Komponist

 

Anton Reinthaler studierte an der Musikhochschule Wien Kirchenmusik und Chorleitung bei H. Gillesberger, Komposition bei Anton Heiller, Orgel bei Michael Radulescu, Lied und Oratorium bei R. Ortner, Musikpädagogik und Gesangspädagogik (M.A.).

 

Von 1974 bis 2001 war er Diözesankantor in Linz, von 1986 bis 2003 Domkapellmeister am Linzer Mariendom und von 1992 bis 2001 Lehrer für Chorsingen und Chorleitung am Diözesankonservatorium für Kirchenmusik Linz.

 

Seit 2004 ist er als freischaffender Musiker tätig und war unter anderem von 2003 bis 2008 Leiter des von ihm gegründeten Franz Schubert-Chores Linz und gründete 2008 Vokalensembles SoloCantus.

 

 

Quellen und weiterführende Links:

 

Werke

Anton Reinthaler komponiert vor allem geistliche Chormusik für den Gottesdienst: Messen, Kindermessen, Motetten, zahlreiche Chorlieder und Liedsätze, Psalmen für den Kantor, unter anderem:

  • Markus-Messe (1986)
  • Missa brevis in D
  • Messe in A
  • Christ ist erstanden
  • Gott in der Höh sei Preis und Ehr (Chorsatz zu GL 486)

 

 

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes auf folgende URL:
http://gemeinden.erzbistum-koeln.de/stifts-chor-bonn/service/komponisten/Reinthaler.html

Stifts-Chor Bonn | Service | Komponistenverzeichnis | Komponistenportrait Anton Reinthaler

Autor: Judith Roßbach

Letzte Änderung am 08.05.2018

Zum Seitenanfang Benutzer-Login Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum