ERZBISTUM KÖLN  TagesLiturgie     

Robert W. Jones

* 11. März 1945 in Monmouth

Repertoire

 

Portrait

Walisischer Komponist und Organist, Pädagoge

 

Robert W. JonesRobert W. Jones studierte Musik an der Universität von Wales und hat ein Fellowship Diploma des Royal College of Organists.

 

Nach 30-jähriger Tätigkeit als Oberschullehrer ist er seit längerem pensioniert, aber weiterhin als Komponist, Organist und Examensprüfer tätig.

 

Er lebt in Monmouth, einer kleinen Stadt an der englisch-walisischen Grenze.

 

 

 

 

 

Werke

Die Chorliteratur von Robert W. Jones erscheint in Deutschland exklusiv beim Musikverlag Dr. J. Butz in Bonn.

 

Quellen und weiterführende Links:
Musikverlag Dr. J. Butz in Bonn

Hörproben:
Demo-CD „Geistliche Chorwerke“, Musikverlag Dr. J. Butz, Bonn |
Kammerchor „The Embassy Singers“, Berlin · Leitung: Andrew Sims · An der Reger-Orgel, Steinmeyer 1913 (III/45) der Weihnachtskirche Berlin-Haselhorst: Caroline Roth, Bonn

Demo-CD „Geistliche Chorwerke“ – Volume II, Musikverlag Dr. J. Butz, Bonn |
Kölner Vokalsolisten; Julia Reckendrees (Sopran), Alexandra Thomas (Mezzosopran), Vincent Heitzer (Tenor), Fabian Hemmelmann (Bariton), Christian Walter (Bass) · An der Orgel, Klais 2014 (III/37) der Kirche St. Joseph, Bonn-Castell: Lambert Kleesattel

 

 

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes auf folgende URL:
http://gemeinden.erzbistum-koeln.de/stifts-chor-bonn/service/komponisten/Jones.html

Stifts-Chor Bonn | Service | Komponistenverzeichnis | Komponistenportrait Robert W. Jones

Autor: Judith Roßbach

Letzte Änderung am 18.12.2019

Zum Seitenanfang Benutzer-Login Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum