ERZBISTUM KÖLN  TagesLiturgie     

Prof. Michael Hoppe

* 1966 in Leverkusen

Repertoire

 

Portrait

Kirchenmusikreferent im Bistum Aachen, Domorganist am Aachener Dom ab Juli 2013

Prof. Michael HoppeMichael Hoppe studierte katholische Kirchenmusik (Diplomabschluss) und Konzertfach „Orgel“ (Diplomabschluss mit Auszeichnung) an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf. Zu seinen Lehrern gehörten Prof. Paul Heuser, Prof. Wolfgang Seifen, Prof. Hans-Dieter Möller und Prof. Raimund Wippermann.

Es folgten weiterführende Chorleitungsstudien an der Musikhochschule Köln mit dem Abschluss der Reifeprüfung sowie zahlreiche Meisterkurse u. a. bei Prof. Gaston Litaize, Prof. Ludger Lohmann, Wolfgang Rübsam, Prof. Peter Planyavsky und Philippe Lefebvre.

Von 1992 bis 1995 war er Assistent des Domkapellmeisters am Essener Dom sowie als Dozent für Kirchenmusik in der Priesterausbildung des Ruhrbistums tätig. 1995 wechselte er an die Aachener Pfarrkirche St. Severin, die Schwerpunktstelle für Orgelmusik im Bistum Aachen war.

Nach Dozententätigkeiten an der Robert Schumann Hochschule und dem St. Gregorius-Haus in Aachen wurde er im Oktober 2001 als Professor für Orgelspiel/Orgelimprovisation und Tonsatz an die Katholische Hochschule für Kirchenmusik in Aachen berufen. Seine Tätigkeit als Organist und Chorleiter an St. Severin in Aachen Eilendorf übte Michael Hoppe trotz seiner neuen Aufgaben weiterhin aus. Seit Oktober 2005 ist er Kirchenmusikreferent im Bistum Aachen, seit 2006 Lehrtätigkeit an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Abteilung Aachen.

Das Aachener Domkapitel hat Michael Hoppe mit Wirkung zum 1. Juli 2013 als Nachfolger von Norbert Richtsteig zum Domorganisten berufen.

Neben seiner Tätigkeit als Prorektor der Katholischen Hochschule für Kirchenmusik in Aachen setzte er neue Impulse im Bereich der Arbeit mit Kindern durch die Publikation des Kinderliederbuches Sei eine Note in Gottes Melodie sowie durch die Komposition des Kindermusicals „Der Beginn, das im Rahmen der hochschuleigenen Tonsatzwerkstatt entstand.

 

CD- und Rundfunkaufnahmen für den WDR und den Saarländischen Rundfunk sowie eine rege Konzerttätigkeit als Organist runden seine Tätigkeit ab.

 

Werke

  • Sei eine Note in Gottes Melodie, Katholisches Kinderliederbuch (2004)
  • Der Beginn, Kindermusical (2005)

 

Quellen und weiterführende Links:

Hörproben: Kirchenmusik im Bistum Aachen | Downloads | Monika Herkens, 24.09.2011

 

 

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes auf folgende URL:
http://gemeinden.erzbistum-koeln.de/stifts-chor-bonn/service/komponisten/Hoppe.html

Autor: Judith Roßbach

Letzte Änderung am 12.07.2017

Zum Seitenanfang Benutzer-Login Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum 

Menü Navigation

Die folgenden Links werden für die Menüs der DHTML-Navigation benutzt.