ERZBISTUM KÖLN  TagesLiturgie     

Prof. László Halmos

* 10. November 1909 in Oradea (deutsch: Großwardein, ungarisch: Nagyvárad) (Rumänien)
† 26. Januar 1997 in Győr (Ungarn)

Repertoire

  • Jubilato Deo omnis terra (Ps 100, 1-3) (2019 unter Klaus Krämer einstudiert)

 

Portrait

Ungarischer Komponist, Dirigent, Lehrer, Kirchenmusiker

 

László Halmos

Nach dem Abitur studierte László Halmos Orgel- und Kirchenmusik an der Königlich-Ungarischen Musikakademie (seit 1925 Franz-Liszt-Musikakademie) in Budapest bei Albert Siklós.

 

Am 1. August 1931 wurde er Dirigent an der Kathedrale von Győr im Nordwesten Ungarns und erhielt einen Lehrauftrag am Theologischen Kollegium, anschließend an der City Music School und am staatlichen Konservatorium.

 

Von 1931 bis 1953 leitete er den von ihm gegründeten Chor Győr Palestrina, der ein breites Repertoire von Palestrina bis hin zu Kodály und zeitgenössischer ungarischer Musik vorweisen konnte. Neben dem Palestrina-Chor gründete er in Győr fast zwanzig weitere Chöre.

 

Von 1953 bis 1955 wurde er verbannt und wegen der Anklagen der kommunistischen Diktatur zur Zwangsarbeit verurteilt. Nach seiner Entlassung unterrichtete er in Mosonmagyaróvár und organisierte und leitete den Chor der Agricultural University.

 

Quellen und weiterführende Links:

 

Werke

Sein Œuvre umfasst etwa 2000 Werke, darunter fast 700 Lieder und kirchenmusikalische Chorwerke, Kammermusik, Oratorien, Motetten, Kantaten, ungarisch-lateinische Messen, Ordinarien sowie Orgel- und Orchesterwerke.

  • Ad te Domine levavi, Introitus am 1. Adventssonntag
  • Deus tu convertens, Offertorium am 3. Adventssonntag
  • Cantate Domino
  • Jubilate Deo D-Dur (Ps 66, 1-2.16)
  • Jubilato Deo omnis terra (Ps 100, 1-3)
  • Kyrie in d
  • Laudate Dominum, Offertorium am 4. Fastensonntag
  • Magnificat

 

 

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes auf folgende URL:
http://gemeinden.erzbistum-koeln.de/stifts-chor-bonn/service/komponisten/Halmos.html

Stifts-Chor Bonn | Service | Komponistenverzeichnis | Komponistenportrait László Halmos

Autor: Judith Roßbach

Letzte Änderung am 23.02.2019

Zum Seitenanfang Benutzer-Login Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum