ERZBISTUM KÖLN | TagesLiturgie     

Hans Florenz

* 1953 in Bensberg

Repertoire

  • Wenn wir das Leben teilen (Text: Hans Florenz, Melodie: Michel Ambroise Wackenheim)
    (2017 unter Georg Korte einstudiert)

 

Portrait

Pädagoge, Komponist und Textautor Neuer Geistlicher Lieder

 

Hans Florenz lebt in Köln und ist im Hauptberuf Lehrer für Französisch, Wirtschaftswissenschaften und Mathematik.

 

Seit 2013 ist Hans Florenz Mitglied des inTAKT e.V., ein ökumenischer Verein zur Förderung des Neuen Geistlichen Liedes, für den er neue Lieder textet und komponiert.

 

Werke

  • Die Zeit ist da für ein Nein oder Ja
  • Heilig Gott, Herr aller Mächte und Gewalten (Sanktus-Kanon) (1980)
  • Unsere Hoffnung bezwingt die schwarze Angst (Text: Alois Albrecht)
  • Wenn der Himmel in unsre Nacht fällt
  • Wenn die Nacht mich überschattet
  • Wir erbitten, was Gott verheißt
  • Wenn wir das Leben teilen (Text: Hans Florenz, Melodie: Michel Ambroise Wackenheim)

 

Quellen und weiterführende Links:

 

 

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes auf folgende URL:
http://gemeinden.erzbistum-koeln.de/stifts-chor-bonn/service/komponisten/Florenz.html

Stifts-Chor Bonn | Service | Komponistenverzeichnis | Komponistenportrait Hans Florenz

Autor: Judith Roßbach

Letzte Änderung am 01.10.2017


Zum Seitenanfang Benutzer-Login Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum