ERZBISTUM KÖLN  TagesLiturgie     

Prof. Sir George Dyson KCVO

* 28. Mai 1883 in Halifax (West Yorkshire)

† 28. September 1964 in Winchester

Repertoire

  • Magnificat in D (in Planung für 2016)

 

Portrait

Britischer Komponist, Lehrer, Organist; Musikdirektor

 

George DysonGeorge Dyson erhielt seine musikalische Ausbildung an der Orgel und in Komposition am Royal College of Music in London unter anderem bei Charles Villiers Stanford. Ein Mendelssohn-Stipendium ermöglichte ihm von 1904 bis 1908 Studienaufenthalte in Italien und Deutschland.

 

Während seines Aufenthaltes in Dresden 1907 komponierte Dyson das Magnificat und Nunc dimittis in D-Dur.

 

Nach seiner Rückkehr nach England, empfahl ihn Sir Hubert Parry 1908 als Musiklehrer an das Royal Naval College in Osborne. 1911 wechselte er an das Marlborough College und unterrichtete 1914 in Rugby. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde Dyson Leiter der Musik am Wellington College und übernahm 1921 eine Professur am Royal College of Music. Von 1924 bis 1937 war er Musikdirektor am Winchester College, von 1938 bis 1952 Direktor des Royal College of Music.

 

1941 wurde er zum Knight Bachelor, 1953 zum Knight Commander des Royal Victorian Order (KVCO) erhoben.

 

Quellen und weiterführende Links:

 

Werke

Zu den Kompositionen Dysons gehören eine Sinfonie G-Dur (1937), ein Violinkonzert (1942), weitere Orchesterwerke, Oratorien (u. a. The Canterbury Pilgrims, Quo Vadis), Kammermusik sowie zahlreiche Werke für Chor a cappella. Dyson blieb musikalisch der englischen Tradition des späten 19. Jahrhunderts verpflichtet.

  • Evening für Chor SATB a cappella (1923)
  • Morning Service (Jubilate Deo & Benedictus) D-Dur für Baß, Chor SATB und Orgel (1923/24)
  • Evening Service (Magnificat & Nunc Dimittis) F-Dur für Chor SATB und Orgel (1945)
  • Morning Service (Te Deum & Benedictus) F-Dur für Chor SATB und Orgel (1945)

 

 

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes auf folgende URL:
http://gemeinden.erzbistum-koeln.de/stifts-chor-bonn/service/komponisten/Dyson.html

Stifts-Chor Bonn | Service | Komponistenverzeichnis | Komponistenportrait Sir George Dyson

Autor: Judith Roßbach

Letzte Änderung am 26.08.2016

Zum Seitenanfang Benutzer-Login Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum 

Menü Navigation

Die folgenden Links werden für die Menüs der DHTML-Navigation benutzt.