Herzlich willkommen ...

... auf dem Internetauftritt des Seelsorgebereiches Düsseldorf-Unter- und Oberbilk, Friedrichstadt und Eller-West
Sie erhalten hier aktuelle Informationen und Einladungen zu Gottesdiensten, Konzerten und weiteren Veranstaltungen. Hier finden Sie auch die Anschriften des Pastoralbüros, der Kontaktbüros, der Kindertagesstätten und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. ...

Unser Gemeindebrief

Gottesdienste der nächsten 7 Tage
Der Gemeindebrief erscheint wöchentlich. Darin finden Sie u.a. die aktuellen Gottesdienstzeiten. Ein Klick auf den Titel oben öffnet die aktuelle Ausgabe.

Aktuelles aus der Stadtkirche

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie auf die Seite der katholischen Stadtkirche Düsseldorfs weitergeleitet.

Pastoraler Zukunftsweg

08.09.19 - Die Zielskizze ist die Zusammenfassung von Überlegungen, Ideen und Vorschlägen der fünf Teams aus den so genannten Arbeitsfeldern, die sich in ... mehr

Unsere Kirchenmusik

Schon gehört?
Orgelmusik in St. Peter an der Göckel-Orgel
Die Göckel-Orgel von St. Peter
Unter Kirchenmusik finden Sie zwei Impressionen vom Konzert am 4.11.2017 unter der Überschrift Schola Gregoriana und Orgelimprovisationen von Alexander Herren.

Monat der Dankbarkeit: Impuls 6 (18.10.2020)

Ab Erntedank (4. Oktober) veröffentlicht das Erzbistum Köln jeweils sonntags und mittwochs einen kurzen Impuls zur Dankbarkeit. Laden Sie diese Datei gerne herunter und verschicken Sie diese über Ihre Messengerdienste an Ihre Kontakte (zum Beispiel Kita-Whatsapp-Gruppe, Kommunionelterngruppe, kfd-Verteiler, Arbeitskolleg/innen oder Freund/innen)

T@P*-Erlebniswege zur Dankbarkeit

Zu Fuß durch Friedrichstadt, das Gurkenland oder Oberbilk

In Kooperation mit der Abteilung Familienpastoral im Erzbistum Köln bietet Monika Lingnau, Gemeindereferentin im Seelsorgebereich Unter- und Oberbilk, Friedrichstadt und Eller-West T@P-Erlebniswege an. Jeweils ein Weg führt durch die Stadtteile Friedrichstadt, Eller-West (Gurkenland) oder Oberbilk. Das Kürzel "T@P" steht dabei für eine Smartphone-App, in denen Wege und Impulse zur Dankbarkeit hinterlegt sind. Die untenstehenden Plakate zur Aktion bieten mit einem QR-Code einen direkten Download-Link für die App und eine Kurzbeschreibung, wo man die Touren findet. Vielleicht eine schöne Aktion für die Herbstferien?

Bei Nutzern*innen, die die App vor dem 10.10.2020 heruntergeladen haben, werden möglicherweise einige Karten nicht zuverlässig angezeigt. Ein Update bzw. Neuinstallation der App sollte diesen Fehler beheben. Der Entwickler bittet, diesen Fehler zu entschuldigen.

 

T@P-Plakat Friedrichstadt

T@P-Plakat Gurkenland

T@P-Plakat Oberbilk

Monat der Dankbarkeit

Im kommenden Jahr ist es fünf Jahre her, dass das Schreiben Amoris Laetitia von Papst Franziskus erschienen ist. Seiner Ansicht nach sind es drei Wörter, die Familien helfen können einen glücklichen Alltag zu erleben: Bitte, Danke und Entschuldigung.

Die Erwachsenenseelsorge im Erzbistum Köln nimmt dies zum Anlass, ab Erntedank – am 4. Oktober –  einen „Monat der Dankbarkeit“ zu gestalten. Mit einigen Aktionsvorschlägen werden Gemeinden und Gruppen unterstützt, das Wort „Danke“ in den Mittelpunkt zu stellen. (pek 200921-sam)

An dieser Stelle finden Sie ab Sonntag, 4. Oktober, jeweils sonntags und mittwochs einen kurzen Impuls; gerne dürfen Sie diesen herunterladen und in Ihren sozialen Netzwerken oder Messengerdiensten teilen.

Weitere Aktionsideen finden Sie auf der Webseite zum Monat der Dankbarkeit.

Auf einer weiteren Seite stellt das Erzbistum Köln ausführliche Informationen zu Geschichte und Bedeutung des Erntedankfestes zur Verfügung - inklusive einer neuen Erklärgrafik von Jonas Heidebracht. Schauen Sie gerne mal rein.

Firmvorbereitung startet nach den Sommerferien

Firmfeier am 3. Dezember in St. Peter

Im September beginnt in Unter- und Oberbilk, Friedrichsstadt und Eller-West ein neuer Kurs für Jugendliche im Alter von 15 Jahren und älter zur Vorbereitung auf den Empfang der Firmung. Das Sakrament wird in einem festlichen Gottesdienst am 3. Dezember um 18:30 Uhr durch Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp in der St. Peter-Kirche gespendet.

Alle interessierten Jugendlichen und deren Eltern sind zu einem Informationsabend am Freitag, 4. September um 18:30 Uhr in der Kirche St. Martin, Neusser Straße eingeladen. Die Firmvorbereitung wird geleitet von Kaplan Noel Akplogan und einem Team ehrenamtlicher Katecheten_innen. Weitere Details findet ihr/finden Sie in den folgenden Dokumenten:

 

Einladungsschreiben zur Firmvorbereitung für Jugendliche

Einladungsschreiben zur Firmvorbereitung für Eltern

Anmeldeformular zum Firmkurs (Bitte zum Informationsabend mitbringen)

Brot für den Tag

Lebensmittelausgabe

Die Lebensmittel-Ausgabestelle "Brot für den Tag" läuft wieder zu den gewohnten Zeiten in St. Josef, Josefsplatz 12:

 

Montags von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr für bedürftige Männer

Dienstags von 08.30 Uhr bis 11.00 Uhr für bedürftige Frauen

 

Das Angebot richtet sich an Oberbilker, die Ihre Bedürftigkeit ausweisen (Jobcenter, Sozialamt u.ä.) und 50 Cent. Je Haushalt erhält man eine Lebensmittelausgabe.

 

"Brot für den Tag" wird seit 1999  von Ehrenamtlichen der Kirchengemeinde organisiert und betreut. Fragen zur Lebensmittel-Ausgabe beantwortet Pastoralassistent Tim Schlotmann, Tel. 0211 7705970 oder tim.schlotmann@erzbistum-koeln.de.