Herzlich willkommen ...

... auf dem Internetauftritt des Seelsorgebereiches Düsseldorf-Unter- und Oberbilk, Friedrichstadt und Eller-West
Sie erhalten hier aktuelle Informationen und Einladungen zu Gottesdiensten, Konzerten und weiteren Veranstaltungen. Hier finden Sie auch die Anschriften des Pastoralbüros, der Kontaktbüros, der Kindertagesstätten und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. ...

Unser Gemeindebrief

Gottesdienste der nächsten 7 Tage
Der Gemeindebrief erscheint wöchentlich. Darin finden Sie u.a. die aktuellen Gottesdienstzeiten. Ein Klick auf den Titel oben öffnet die aktuelle Ausgabe.

Aktuelles aus der Stadtkirche

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie auf die Seite der katholischen Stadtkirche Düsseldorfs weitergeleitet.

Pastoraler Zukunftsweg

08.09.19 - Die Zielskizze ist die Zusammenfassung von Überlegungen, Ideen und Vorschlägen der fünf Teams aus den so genannten Arbeitsfeldern, die sich in ... mehr

Unsere Kirchenmusik

Schon gehört?
Orgelmusik in St. Peter an der Göckel-Orgel
Die Göckel-Orgel von St. Peter
Unter Kirchenmusik finden Sie zwei Impressionen vom Konzert am 4.11.2017 unter der Überschrift Schola Gregoriana und Orgelimprovisationen von Alexander Herren.

Verabschiedung von Tim Schlotmann

Abschied im kleinen Kreis in St. Apollinaris

Im Rahmen einer Eucharistiefeier am Freitag, 24. Juli in St. Apollinaris wurde Pastoralassistent Tim Schlotmann verabschiedet. Aufgrund der immer noch geltenden Einschränkungen durch das Corona-Virus musste die Feier in einem sehr kleinen Kreis stattfinden. Neben VertreternInnen des Pfarrgemeinderates und des Ortsausschusses PiJA waren auch engste MitarbeiterInnen von Superbilk und Brot für den Tag gekommen - ebenso Pastoralteam, der Verwaltungsleiter und die Pfarramtssekretärinnen.

"Außergewöhnlich" seien die Umstände, so Pfarrer Stephan Pörtner bei seiner Dankesrede für Tim Schlotmann: außergewöhnlich klein die Möglichkeit, seine Verabschiedung zu feiern, außergewöhnlich kurz die Zeit, die Herr Schlotmann in Oberbilk gelebt und gewirkt habe und außergewöhnlich schnell seine Auffassungsgabe, Dinge zu verstehen und angemessen darauf zu reagieren. Tim Schlotmann betonte seinerseits, dass sich Glaube und Zuwendung zu den Menschen nicht an nackten Zahlen messen ließen, sondern daran, ob wir als Christinnen und Christen Frucht brächten. Darauf käme es an. Er sei dankbar dafür, mit so vielen Mitarbeitenden in Ober- und Unterbilk, Friedrichstadt und Eller-West (hoffentlich) Frucht gebracht zu haben - und wolle das gerne auch an seiner neuen Stelle im Kölner Osten, im Seelsorgebereich "Heumarer Dreieck" tun. Damit er sich dort auch einmal ausruhen könne, überreichte ihm das Superbilk-Team eine Original Superbilk-Bierbank mit den Unterschriften zahlreicher LeiterInnen.

Sonderausgabe des "Forum Katholikenrat" zur Kommunalwahl 2020

Interviews mit den Spitzenkandidaten

Eine Sonderausgabe der Zeitschrift "Forum Katholikenrat" beschäftigt sich mit den Spitzenkandidaten der Parteien zur Kommunalwahl am 13. September 2020. Die „Forum“-Redaktion hat Gespräche mit den fünf OB-KandidatInnen der im Rat der Stadt vertretenen Parteien geführt. Ihre Antworten sind in der Sonderausgabe dokumentiert. 

Vorgestellt werden der amtierende Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD), der Kandidat der CDU, Dr. Stephan Keller, Stephan Engstfeld MdL (Bündnis 90 / Die Grünen), für die FDP Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann MdB sowie Udo Bonn als Kandiat für Die Linke. Die Sonderausgabe können Sie hier herunterladen und gerne im Freundes- und Bekanntenkreis verteilen.

Darüber hinaus lädt der Katholikenrat zu einer Podiumsdiskussion am Mittwoch, 19. August um 19 Uhr ins Maxhaus, Schulstraße ein. An dieser Veranstaltung kann man "live" teilnehmen (Anmeldung an Michael Hänsch, haensch@katholisches-duesseldorf.de) oder sie per Livestream (www.youtube.com/channel/UCyQWnpEqNtxRstRN_B2AyIA) mitverfolgen. Fragen an die KandidatInnen können vorab per E-Mail auch an Michael Hänsch formuliert werden.

Schöne Sommerferien ...

... und viele Gelegenheiten zum Pause machen von Schule, Studium, Arbeit und Haushalt wünscht die Redaktion der Webseite des Seelsorgebereiches Unter- und Oberbilk, Friedrichsstadt und Eller-West, allen, die in diesen Wochen einmal nicht eingespannt sind.

Firmvorbereitung startet nach den Sommerferien

Firmfeier am 3. Dezember in St. Peter

Im September beginnt in Unter- und Oberbilk, Friedrichsstadt und Eller-West ein neuer Kurs für Jugendliche im Alter von 15 Jahren und älter zur Vorbereitung auf den Empfang der Firmung. Das Sakrament wird in einem festlichen Gottesdienst am 3. Dezember um 18:30 Uhr durch Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp in der St. Peter-Kirche gespendet.

Alle interessierten Jugendlichen und deren Eltern sind zu einem Informationsabend am Freitag, 4. September um 18:30 Uhr in der Kirche St. Martin, Neusser Straße eingeladen. Die Firmvorbereitung wird geleitet von Kaplan Noel Akplogan und einem Team ehrenamtlicher Katecheten_innen. Weitere Details findet ihr/finden Sie in den folgenden Dokumenten:

 

Einladungsschreiben zur Firmvorbereitung für Jugendliche

Einladungsschreiben zur Firmvorbereitung für Eltern

Anmeldeformular zum Firmkurs (Bitte zum Informationsabend mitbringen)

Neue Aufgabe in der Domstadt

Pastoralassistent Tim Schlotmann verlässt den Seelsorgebereich

Mit dem erfolgreichen Abschluss seiner Ausbildung zum Pastoralreferenten wird Tim Schlotmann zum 31. August die Pfarreiengemeinschaft verlassen und für das Erzbistum Köln eine neue Aufgabe im Seelsorgebereich "Am Heumarer Dreieck" in Köln übernehmen. Zwei Jahre hatte er vor allem in Oberbilk und im "Gurkenland" gearbeitet, Schulgottesdienste und Gruppierungen geleitet; vor allem "Superbilk" und die Caritas-Arbeit mit "Brot für den Tag" verdanken ihm wichtige Impulse.

Hintergrund seiner Versetzung ist seine Hochzeit, zu der wir ihm und seiner Frau sehr herzlich gratulieren. Da seine Frau aus beruflichen Gründen in Köln wohnen muss und auch Tim Schlotmann weiterhin der Residenzpflicht unterliegt, bleibt nur der Umzug. "Wir verlieren mit Tim Schlotmann einen sehr engagierten Mitarbeiter im Pastoralteam, der in der kurzen Zeit, die er bei uns war, viele Dinge auf den Weg gebracht hat", sagt der leitende Pfarrer Stephan Pörtner. Den vollständigen Text von Pfr. Pörtner finden sie hier.

 

 

Brot für den Tag

Lebensmittelausgabe

Die Lebensmittel-Ausgabestelle "Brot für den Tag" läuft wieder zu den gewohnten Zeiten in St. Josef, Josefsplatz 12:

 

Montags von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr für bedürftige Männer

Dienstags von 08.30 Uhr bis 11.00 Uhr für bedürftige Frauen

 

Das Angebot richtet sich an Oberbilker, die Ihre Bedürftigkeit ausweisen (Jobcenter, Sozialamt u.ä.) und 50 Cent. Je Haushalt erhält man eine Lebensmittelausgabe.

 

"Brot für den Tag" wird seit 1999  von Ehrenamtlichen der Kirchengemeinde organisiert und betreut. Fragen zur Lebensmittel-Ausgabe beantwortet Pastoralassistent Tim Schlotmann, Tel. 0211 7705970 oder tim.schlotmann@erzbistum-koeln.de.

Gott beschirmt dich

Vor der Sommerpause meldete sich "Gottesgeschichten", das Gottesdienstformat für Eltern mit kleinen Kindern, mit einer kurzen Aktion in der St. Antoniuskirche zurück. Unter dem Motto " Gott beschirmt dich" haben wir gemeinsam gebetet, Teile von Psalm 91 gehört und uns mit geöffneten Regenschirmen unter den Segen Gottes gestellt.