Unsere Kirchenmusik

Schon gehört?
Orgelmusik in St. Peter an der Göckel-Orgel
Die Göckel-Orgel von St. Peter
Unten finden Sie zwei Impressionen vom Konzert am 4.11.2017 unter der Überschrift Schola Gregoriana und Orgelimprovisationen von Alexander Herren.



© für beide YouTube-Videos: Martin Mahlmeister (Assistent der Kirchenmusik 2016-2017)

 

 

 

Pfarrmagazin Turm⁶

25.11.18 - Wir freuen uns, die fünfte Auflage des gemeinsam gestalteten Pfarrmagazins Turm⁶ zu veröffentlichen. mehr

Unser Gemeindebrief

Gottesdienste der nächsten 7 Tage
Der Gemeindebrief erscheint wöchentlich. Darin finden Sie u.a. die aktuellen Gottesdienstzeiten. Ein Klick auf den Titel oben öffnet die aktuelle Ausgabe.

Aktuelles aus der Stadtkirche

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie auf die Seite der katholischen Stadtkirche Düsseldorfs weitergeleitet.

Angebote des ASG-Bildunsgsforums

Das ASG-Bildungsforum ist der katholische Bildungsträger in Düsseldorf. Monatlich erscheint ein Programm ausgewählter aktueller Bildungsveranstaltungen. Mit einem Klick auf das Logo können Sie das aktuelle Monatsprogramm herunterladen.

Herzlich willkommen ...

... auf dem Internetauftritt des Seelsorgebereiches Düsseldorf-Unter- und Oberbilk, Friedrichsstadt und Eller-West

Sie erhalten hier aktuelle Informationen und Einladungen zu Gottesdiensten, Konzerten und weiteren Veranstaltungen. Hier finden Sie auch die Anschriften des Pastoralbüros, der Kontaktbüros, der Kindertagesstätten und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um die Seite technisch an moderne Ansprüche anzupassen, wird sie derzeit umgebaut. Haben Sie Anregungen oder Hinweise für den Relaunch? Oder vermissen Sie etwas? Das Redaktionsteam freut sich unter der Adresse webredaktion@turmhochsechs.de über Ihre Anregungen.

Katholikenrat lädt zur Diskussion ein

Hochkarätig besetztes Podium im Maxhaus

„Missbrauch in der Katholischen Kirche – was nun?“ ist das Thema eines Diskussionsabends, zum dem der Katholikenrat für Donnerstag, 21. Februar, 19.30 Uhr ins Maxhaus, Schulstraße 11, einlädt. Nach den ersten Veröffentlichungen zum sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche im Jahre 2010, spätestens jedoch seit dem Bekanntwerden der MHG-Studie im vergangenen Herbst, ist das Thema in aller Munde.

 

Entsetzen, Bestürzung und tiefe Betroffenheit aller Beteiligten finden sich in den zahllosen Presseartikeln und Statements wieder. Dazu kommen die jüngst bekannt gemachten Zahlen über die Zunahme der Kirchenaustritte. In der Bevölkerung wachsen Unmut, Abneigung und Unverständnis über die katholische Kirche und viele Menschen wenden sich ab. Der Katholikenrat will versuchen, den vielen Vorwürfen mit Offenheit und Information entgegen zu treten und aufzuklären.

 

Es diskutieren: Julia von Weiler, Psychologin und im Vorstand des Vereins „Innocence in Danger“, Claus Gollmann, Kinder- und Jugendtherapeut sowie Gründer und Geschäftsführer von „KiD Kind in Düsseldorf“, Oliver Vogt, Leiter der Stabsstelle Intervention beim Erzbistum Köln, und Stadtdechant Monsignore Ulrich Hennes.

Kulinarisch-Interkultureller Rundgang durch Derendorf

Nachdem ein Pilotprojekt am 30. April 2018 in Oberbilk bereits sehr erfolgreich durchgeführt werden konnte, lädt der interreligiös besetzte Vorbereitungskreis nun zu einer Neuauflage Ende April 2019 ein. Da diesmal auch die jüdische Gemeinde in Düsseldorf beteiligt ist und in die Synagoge einlädt, findet der Rundgang zwischen Derendorf und Pempelfort statt. Alle Details dazu finden Sie auf dem nebenstehenden Plakat, das Sie hier auch herunterladen können.

Neue Termine für "Gottesgeschichten" und "himmelwärts"

Die beiden Gottesdienstangebote für Familien mit kleineren und größeren Kindern werden auch im Jahr 2019 weitergeführt. Auf der Seite Familiengottesdienste finden Sie weitere Informationen sowie die Terminkarten zum Download.

Sternsingeraktion 2019 mit Rekordergebnis abgeschlossen

Sternsinger sammeln über 10.300 Euro

Die Sternsingerinnen und Sternsinger im Seelsorgebereich Unter- und Oberbilk, Friedrichsstadt und Eller-West haben zwischen dem 2. und 12. Januar unzählige Haushalte, Einrichtungen, Verbände und Institutionen besucht. Dabei haben sie vielen Menschen eine Freude bereitet, den Segen in die Häuser getragen und insgesamt mehr als 10.330 Euro für das Kindermissionswerk gesammelt. Insgesamt waren mehr als 50 Kinder - angefangen bei den Kleinsten aus der Kindertagesstätte St. Apollinaris bis ins Alter von 15 Jahren - mit zahlreichen Jugendlichen und Erwachsenen als Begleiter unterwegs. Dabei wurden nicht nur der Landtag und die Staatskanzlei sowie mehrere Ministerien besucht; auch Kindertagesstätten, Grundschulen, das Hospiz am Evangelischen Krankenhaus, das Gerichtsgebäude an der Kettwiger Straße besucht, sondern vor allem viele Wohnungen in privaten Häusern und den Seniorenzentren in den Stadtteilen. So konnte vielen Menschen zu Beginn des Jahres eine große Freude gemacht werden.

 

Die Aktion stand in diesem Jahr unter dem Motto "Wir gehören zusammen - in Peru und weltweit". Dabei wurde vor allem auf Kinder hingewiesen, die unter einer Behinderung leiden und deren Versorgung in vielen Ländern nur mit großen Schwierigkeiten möglich ist. "Wir gehören zusammen", das ist aber auch das Leitwort, unter dem die Sternsingerinnen und Sternsinger in ganz Deutschland für Kinder in Not sammeln. Im vergangenen Jahr konnten rund 1.900 Projekte weltweit im Umfang von über 50 Mio. Euro unterstützt werden. Damit ist und bleibt die Aktion "Sternsingen" die größte Hilfsaktion von Kindern für Kinder weltweit.

 

Allen, die die Sternsinger empfangen haben und allen großzügigen Spendern sagen wir: Herzlichen Dank!

 

Hier einige Eindrücke von der diesjährigen Aktion. Auf der Facebook-Seite der Sternsinger von St. Martin gibt es noch weitere Fotos und einige Videos zum Leitwort "Wir gehören zusammen".

Eindrücke der diesjährigen Aktion

Sternsingeraktion 2019
Sternsingeraktion 2019
Sternsingeraktion 2019
Sternsingeraktion 2019
Sternsingeraktion 2019
Sternsingeraktion 2019
Sternsingeraktion 2019
Sternsingeraktion 2019
Sternsingeraktion 2019
Sternsingeraktion 2019
Sternsingeraktion 2019
Sternsingeraktion 2019