Unsere Kirchenmusik

Schon gehört?
Orgelmusik in St. Peter an der Göckel-Orgel
Die Göckel-Orgel von St. Peter
Unten finden Sie zwei Impressionen vom Konzert am 4.11.2017 unter der Überschrift Schola Gregoriana und Orgelimprovisationen von Alexander Herren.



© für beide YouTube-Videos: Martin Mahlmeister (Assistent der Kirchenmusik 2016-2017)

 

 

 

Pfarrmagazin Turm⁶

25.11.18 - Wir freuen uns, die fünfte Auflage des gemeinsam gestalteten Pfarrmagazins Turm⁶ zu veröffentlichen. mehr

Unser Gemeindebrief

Gottesdienste der nächsten 7 Tage
Der Gemeindebrief erscheint wöchentlich. Darin finden Sie u.a. die aktuellen Gottesdienstzeiten. Ein Klick auf den Titel oben öffnet die aktuelle Ausgabe.

Aktuelles aus der Stadtkirche

Mit einem Klick auf das Logo werden Sie auf die Seite der katholischen Stadtkirche Düsseldorfs weitergeleitet.

Angebote des ASG-Bildunsgsforums

Das ASG-Bildungsforum ist der katholische Bildungsträger in Düsseldorf. Monatlich erscheint ein Programm ausgewählter aktueller Bildungsveranstaltungen. Mit einem Klick auf das Logo können Sie das aktuelle Monatsprogramm herunterladen.

Herzliche Einladung zu den Ostergottesdiensten

Mit der Feier des Palmsonntags ist die Kirche in die Karwoche, die Heilige Woche, eingetreten. Die Gottesdienste von Gründonnerstag bis zur Osternacht sind der Höhepunkt des Kirchenjahres. Dieses sogenannte "Triduum Paschale" gilt als eine Feier. Dazu sind Sie sehr herzlich eingeladen. Die Gottesdienstzeiten sowie die besondere Gestaltung der Gottesdienste und Hintergründe zu den zentralen Inhalten finden Sie auf dieser Seite.

Herzlich willkommen ...

... auf dem Internetauftritt des Seelsorgebereiches Düsseldorf-Unter- und Oberbilk, Friedrichsstadt und Eller-West

Sie erhalten hier aktuelle Informationen und Einladungen zu Gottesdiensten, Konzerten und weiteren Veranstaltungen. Hier finden Sie auch die Anschriften des Pastoralbüros, der Kontaktbüros, der Kindertagesstätten und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um die Seite technisch an moderne Ansprüche anzupassen, wird sie derzeit umgebaut. Haben Sie Anregungen oder Hinweise für den Relaunch? Oder vermissen Sie etwas? Das Redaktionsteam freut sich unter der Adresse webredaktion@turmhochsechs.de über Ihre Anregungen.

Bibel zu Fuß und per App entdecken

Pilotprojekt "t@p-Erlebnis" startet in der Friedrichsstadt

Von Ostersonntag an haben Familien zunächst viermal die Gelegenheit, das Sonntagsevangelium auf einem Weg zwischen St. Antonius und St. Peter zu entdecken. Mit der App "t@p-Erlebnis", die für Android und iOS kostenlos zum Download zur Verfügung steht, werden sie einen Weg geführt, der an verschiedenen Stationen Texte, Bilder, Spiele, Rätsel und Lieder bietet. So entsteht ein interaktives Bibelerlebnis.

Diese Touren sind möglich:

Ostereiersuche rund um St. Antonius
„Bibeltour Ostern Friedrichstadt“
Friedrichstadt – 21. bis 29. April 2019

 

Werft das Netz noch einmal aus
„Bibeltour 3.So C Friedrichstadt“
Friedrichstadt – 4. bis 12. Mai 2019


„Bibeltour Christi Himmelfahrt Friedrichstadt“
– 29. Mai bis 8. Juni 2019

 

Der Heilige Geist hilft Verstehen
„Bibeltour Dreifaltigkeitssonntag Friedrichstadt“ – 15. bis 23. Juni 2019

 

Das Pilotprojekt wird vom Referat Ehe und Familie des Erzbistums Köln in Kooperation mit dem Katholischen Familienzentrum "MittenDrin" angeboten. Weitere Informationen finden Sie auf dem Handzettel, den Sie hier herunterladen können. Die Verantwortlichen freuen sich über eine Rückmeldung, ob es Ihnen und Ihren Kindern gefallen hat. Dann kann das Projekt in Zukunft erweitert werden.

Hier finden Sie einen Auswertungsbogen, mit dem Sie Ihre Erfahrungen rückmelden können. Bitte füllen Sie für jeden Teilnehmer/in (Erwachsene, Kinder) einen eigenen Bogen aus. Unter allen Rücksendungen werden dreimal zwei Eintrittskarten für den Zoo in Köln verlost.

Projekt "Die Schöpfung"

St. Peter: Kunstausstellung der Kitas

Sieben Kindertagesstätten im Seelsorgebereich Unter- und Oberbilk, Friedrichstadt und Eller-West und ihre benachbarten KiTa's haben sich gemeinsam auf den Weg gemacht und ein dreimonatiges Kunstprojekt zum Thema „Schöpfung“ veranstaltet. Dazu hat jede Kita einen Tag der Schöpfung vorbereitet und gestaltet. Bei wechselseitigen Besuchen der Kinder in den Einrichtungen haben sie die jeweiligen Themen (Tag und Nacht, Land und Wasser und so weiter)  in einem Teilbereich der Leinwände bemalt. So entstanden sieben Leinwände, jeweils unterteilt in sieben Abschnitte, die die Schöpfungsgeschichte von Tag eins bis sieben  erzählen. Das Ergebnis dieses Projektes können Interessierte bis Sonntag, 28. April, in einer Ausstellung in der Kirche St. Peter am Kirchplatz bewundern. In der Taufkapelle  sind die Leinwände ausgestellt und können sonntags von 12 bis 12.30 und 13.30 bis 14 Uhr besichtigt werden. Im Anschluss daran sind die Bilder bis zum 3. Juni in der Stadtbücherei in den Bilker Arcaden zu sehen. Die teilnehmenden Kitas sind: St. Antonius, Fürstenplatz, St. Peter Talstraße, St. Peter Florastraße, St. Martin und Kitas der Diakonie: evangelisches Kitas Pionierstraße, Fürstenwall und Gladbacher Straße.

Gemeindebrief erscheint im neuen Layout

„turmhochsechs“ informiert über die Woche

Mit dem ersten Fastensonntag am 10. März erscheint der wöchentliche Gemeindebrief mit neuem Titel und im neuen Layout. Die auffälligste Änderung stellt sicher das neue A5-Format dar: die Gestaltung als Broschüre mit flexibler Seitenzahl wird dazu führen, je nach Kirchenjahreszeit und Anzahl der Veranstaltungen mehr oder weniger Seiten einzufügen; das war bei dem bisherigen A3-Grundformat so nicht möglich. So können in Zukunft bestimmte Veranstaltungen auch besser beworben werden.

 

Außerdem werden ab sofort die Gottsdienste in chronologischer Reihenfolge und nicht mehr getrennt nach den Kirchorten aufgeführt. „Das ermöglicht den Menschen, sich einen besseren Überblick über die Gottesdienste im Seelsorgebereich zu verschaffen“, so Pfarrer Pörtner in seiner Einführung.

 

Der Name „turmhochsechs“ wird von dem bisherigen Pfarrmagazin übernommen, das in dieser Form nicht mehr weiter erscheinen soll.

 

Die wöchentlichen Mitteilungen finden Sie weiterhin in den Kirchen des Seelsorgebereichs sowie auf der Webseite zum Download. Das Redaktionsteam freut sich auf Ihre Rückmeldungen.

Kulinarisch-Interkultureller Rundgang durch Derendorf

Nachdem ein Pilotprojekt am 30. April 2018 in Oberbilk bereits sehr erfolgreich durchgeführt werden konnte, lädt der interreligiös besetzte Vorbereitungskreis nun zu einer Neuauflage Ende April 2019 ein. Da diesmal auch die jüdische Gemeinde in Düsseldorf beteiligt ist und in die Synagoge einlädt, findet der Rundgang zwischen Derendorf und Pempelfort statt. Alle Details dazu finden Sie auf dem nebenstehenden Plakat, das Sie hier auch herunterladen können.

Neue Termine für "Gottesgeschichten" und "himmelwärts"

Die beiden Gottesdienstangebote für Familien mit kleineren und größeren Kindern werden auch im Jahr 2019 weitergeführt. Auf der Seite Familiengottesdienste finden Sie weitere Informationen sowie die Terminkarten zum Download.