Ganz aktuell: augenauf

 

Hinsehen & schützen


 

12. Mai von 09.00 bis 16.00 Uhr im Pfarrsaal St. Antonius (Antoniusstraße)

16. Juni von 09.00 bis 16.00 Uhr im Pfarrsaal St. Antonius (Antoniusstraße)

 

Seit mittlerweile sieben jahren gibt es im Erzbistum Köln eine Präventionsordnung,

um Kinder und Jugendliche vor (sexualisierter) Gewalt zu schützen. Zudem sind alle Kirchengemeinden

dazu angehalten ein eigenes Schutzkonzept zu erstellen.

 

Ein Baustein hierfpür sind Präventionsschulungen, die allen Haupt- und Ehrenamtlichen die Angst vor diesem schwierigenn Thema nehmen soll und ihnen Handlungssicherheit im Umgang mit den ihnen anvertrauten Kindern und Jugendlichen geben soll.

 

Diese Schulungen sind ebenfalss geeignet für Menschen, die dieses Thema besonders interessant finden und sich intensiver mit dem Thema auseinandersetzen möchten. Es gibt einen gemeinschaftlichen Austausch zu den Themen Nähe und Distanz, Grenzverletzungen und Täterstrategien.

 

Zu diesen Schulungen lädt sie herzlich ein der Referent:

Thomas Keulertz, Gemeindereferent