Seelsorgebereichsforen zum Pastoralen Zukunftsweg müssen verschoben werden

Generalvikar wendet sich an Pfarrer und PGR-Vorsitzende
16. März 2020; Georg Wiesemann

An die leitenden Pfarrer der Seelsorgebereiche und an die Vorsitzenden der Pfarrgemeinderäte


Sehr geehrte Herren Pfarrer, sehr geehrte Vorsitzende der Pfarrgemeinderäte, sehr geehrte Damen und Herren,

leider müssen wir Ihnen heute mitteilen, dass alle Seelsorgebereichsforen, die eigentlich von April bis Juni stattgefunden hätten, aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen müssen. Diese Entscheidung ist in Absprache mit dem Erzbischof getroffen worden und steht auch im Einklang mit dem aktuellen Stand behördlicher Empfehlungen. Bitte informieren Sie alle beteiligten Akteure, Gremien und Ihre Gemeinden darüber.

Die Referentinnen und Referenten der Foren, die größtenteils schon Kontakt zu Ihnen aufgenommen haben, werden wir selbst über diese Entscheidung in Kenntnis setzen. Ob, wann und in welcher Form die Seelsorgebereichsforen nachgeholt werden, steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest. Wir werden Sie zu einem späteren Zeitpunkt diesbezüglich informieren.

Wir bedauern sehr, dass wir diese Entscheidung so treffen müssen, allerdings hat der Schutz der Teilnehmenden und unser Beitrag, dass die Ausbreitung des Virus‘ verlangsamt oder sogar gestoppt wird, für uns oberste Priorität. Ich bitte um Ihr Verständnis und danke Ihnen noch einmal, dass Sie uns bei der Vorbereitung der Seelsorgebereichsforen so tatkräftig unterstützt haben.

So wünsche ich Ihnen in diesen Tagen vor allem Gesundheit und Gottes Segen.

Mit freundlichen Grüßen
Markus Hofmann

Dr. Markus Hofmann, Generalvikar