ERZBISTUM KÖLN  AKTUELLES  domradio     

Die Herz-Jesu-Kirche - Der Mülheimer Dom

Die Herz-Jesu-Kirche wird wegen ihres mächtigen Aussehens der Mülheimer Dom genannt.

Herz-Jesu

Erbaut wurde die Kirche von 1893 (1. Spatenstich) bis 1897 unter Leitung von Regierungsbaumeister Julius Busch von Neuhs im Stil einer frühgotischen, dreischiffigen Hallenkirche.
Sie wurde im 2. Weltkrieg stark zerstört und von 1955 bis 1956 unter Leitung von Baurat a.D. Otto Bongartz wieder hergestellt. Auf einen Turmhelm wurde jedoch verzichtet.

Herz-Jesu


Blick in den Innenraum der Herz-Jesu-Kirche. Das Gitter zum Kirchenraum kann geschlossen werden. Das mächtige Kreuz über dem Altar bestimmt das Bild des Innenraumes.

Fotos: J. Voßkühler

 
 
 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum