Kontakte und mehr...

Kontakte:
Dominikanerkloster
Sankt Andreas
Komödienstr. 6-8,50667 Köln
Tel: (0221) 160 66-0 
  Mo - Fr: 9 -12 Uhr
Fax: (0221) 160 66-18
Internet:
www.sankt-andreas.de  
E-Mail:
sankt-andreas@dominikaner.de

Öffnungszeiten:
Gemeindebüro und
Klosterpforte:
  Mo - Fr: 9.00h - 12.00h
Kirche:
  Mo - Fr: 7:30h - 18:00h
  Sa - So: 8:30h - 18:00h

Seelsorger:    
P. Christoph J.Wekenborg OP
  Pfarrvikar, Rektor Ecclesiae,
  Beicht- und
  Gesprächsseelsorge
P. Sebastian Annas OP
  City-Seelsorge "Fides",
  Beicht- und
  Gesprächsseelsorge,
  Subsidiar
P. David M. Kammler OP
  Beicht- und
  Gesprächsseelsorge
P. Rufus Keller OP
  Beicht- und
  Gesprächsseelsorge
P. Cletus Wingen OP
  Beicht- und
  Gesprächsseelsorge

P. Dr. Carsten Barwasser
  Beicht- und
  Gesprächsseelsorge

Gemeindebüro:
   
Gisela Röger

Kirchenmusiker:  
Christoph Kuhlmann  
E-Mail:
KantorKuhlmann2@t-online.de

Sakristan:    
Ulrich Böde

Gremien

 

Seit der Fusion zur Pfarrei St. Aposteln besitzt St. Andreas keinen eigenen Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat mehr.

 

Kirchenvorstand

Im Kirchenvorstand der Pfarrei St. Aposteln sind - unter dem Vorsitz des leitenden Pfarrers Dominik Meiering - die Rechtsanwälte Martin Gawlik und Wolfgang Glöckner besondere Sachwalter der Interessen des Kirchortes St. Andreas.

 

Pfarrgemeinderat

St. Andreas ist zurzeit im Pfarrgemeinderat nicht vertreten.

 

Andreasrat

St. Andreas hat ein eigenes Mitwirkungsgremium, in das die einzelnen Gruppen der Gemeinde Vertreter(innen) entsenden. Zur besseren Unterscheidung vom Pfarrgemeinderat hat sich dieser Ortsausschuss den Namen ANDREASRAT gegeben.

Die Mitglieder des Andreasrates sind momentan:

  • P. Christoph Wekenborg OP (Pfarrvikar)
  • P. Sebastian Annas OP (Subsidiar)
  • Dr. Inge Bandau
  • Barbara Becker-Durst
  • Dr. Herbert Bretz
  • Angela Hantusch
  • Raymund Knauff
  • Hedi Richter
  • Michael Ristau (Vertreterin: Monika Backhausen)
  • Frank Sering
  • Anne Wixforth.


Kontakte zu den Gremien

Soweit nicht anders angegeben, läßt sich ein Kontakt am einfachsten telefonisch oder per email über das Gemeindebüro herstellen.