Messdiener

Wir – das sind die Messdienerinnen und Messdiener aus St. Albertus Magnus, St. Thomas Morus und St. Stephan. Unsere Gemeinschaft besteht aus über 100 Kindern und Jugendlichen. Wir beantworten Euch hier auf unserer Seite die wichtigsten Fragen rund um das Thema Messdiener.

 

Kontakt:

Termine der Messdiener

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Aktuelles von den Messdienern

Ehrenamtler-Danke-Preis 2017 - Unsere Messdiener waren erfolgreich!
02.10.2017 - Am 29. September wurde in Köln der Ehrenamtler-Danke-Preis verliehen!

Vertiefende Informationen

Wer kann bei uns mitmachen?

  • Alle Kinder ab der 3. Klasse, die zur Kommunion gegangen sind
  • Kinder, die schon vor ein paar Jahren zur Kommunion gegangen sind, können also auch Messdiener werden

Was macht ein Messdiener eigentlich?

Ein Messdiener (wie der Name schon sagt) dient Gott in der Messe. Das macht er, indem er den Priester bei seinem Dienst am Altar unterstützt. Zu unseren Aufgaben zählen zum Beispiel:

  • Das Tragen der Leuchter (Akoluthen) zum Evangelium
  • Die Gabenbereitung – das Bringen von Brot und Wein zum Altar
  • Das Schellen der Klingeln während der Wandlung

und in besonders feierlichen Messen:

  • Das Schwenken des Rauchfasses
  • Das Tragen des Kreuzes, der Fahnen und besonderer Kerzen (Flambeaus)

Und was machen wir außerhalb der Messe?

Wir Messdiener erleben auch fernab vom Altar viele Dinge gemeinsam. So veranstalten wir ungefähr einmal im Monat einen Aktionstag, zu dem sich jeder Messdiener, der Lust hat, anmelden kann. Unser Programm variiert von Jahr zu Jahr geringfügig. Wir versuchen, es aber immer möglichst abwechslungsreich zu gestalten. Da ist für jeden etwas dabei:

  • Videoabend
  • Spielenachmittag
  • Scotland Yard – wir jagen Mr. X im Großraum Lindenthal
  • Messdienerfahrt – jedes Jahr über Christi Himmelfahrt nehmen wir Euch für vier Tage mit auf eine spannende Reise unter einem bestimmten Motto, auf der Ihr bei Spielen, Lagerfeuer und Theaterstücken vor allem eines haben werdet: jede Menge Spaß!
  • Phantasialand
  • Klettern
  • Wasserski
  • Schwimmen
  • Weihnachtsfeier 

Wie werde ich Messdiener?

Die Anmeldung

  • Das Anmeldeformular bekommst Du von Messdienerleitern, die unsere Gemeinschaft während der Kommunionvorbereitung vorstellen. Du kannst es Dir aber auch hier nochmal ausdrucken.
  • Formular ausfüllen und in den Briefkasten des Pfarrbüros einwerfen oder einem Messdienerleiter abgeben

Die Ausbildung

  • Beginn: nach der Kommunion
  • Einmal in der Woche für eine Stunde
  • Ältere Messdiener zeigen den Jüngeren, wie man Messe dient
  • Ende: mit der Messdieneraufnahme im Dezember

Nach der Ausbildung

  • Messe dienen: ungefähr einmal im Monat
  • Gruppenstunde: alle Kinder, die Lust haben, treffen sich weiterhin einmal in der Woche mit ihrer Ausbildungsgruppe, um gemeinsam Spiele zu spielen
  • Aktionstage: Ihr könnt Euch zu jedem Aktionstag anmelden, zu dem Ihr Lust habt