Regel - Gottesdienste

Samstag, 19. Januar 2019
16:45 Beichtgelegenheit 17:45 / 18:00 - Vesper / Vorabendmesse

(bitte Wochenblatt beachten)

Sonntag, 20. Januar 2019
10:00 Lateinisches Hochamt
11:30 Heilige Messe

bitte Wochenblatt beachten

Montag, 21. Januar 2019
19:00 Abendmesse / Vesper um 18:45

(bitte Wochenblatt beachten)

Dienstag, 22. Januar 2019
19:00 Abendmesse / Vesper um 18:45

(bitte Wochenblatt beachten)

Mittwoch, 23. Januar 2019
16:00 Frauenmesse der Kfd

Herzlich willkommen auf unserer Webseite!

St. Aposteln ist eine von zwölf großen romanischen Kirchen in der Altstadt Kölns. Die dreischiffige Basilika St. Aposteln liegt im Zentrum von Köln am Neumarkt.

Sie ist die Pfarrkirche der Pfarrei St. Aposteln mit Ihren Kirchorten St. Andreas, St. Aposteln, St. Maria i.d. Kupfergasse, St. Kolumba, Groß St. Martin und der ehemaligen Dom-Pfarrei.

St. Aposteln | Neumarkt 30 | 50667 Köln
Telefon: 0221 - 92 58 760 (Kontakt)

Kirche in Köln-Mitte
15.01.2019 - Neues wagen! Kirche in Köln-Mitte - Die Kirche verändert sich – auch in Köln. ...Drei Infoveranstaltungen zu diesem weiten Feld ...
Chorprojekt “Mess op Kölsch“
10.01.2019 - Herzliche Einladung zum Chorprojekt “Mess op Kölsch“ mit dem Kölschchor "CantaColoniaEnZintApostele" ...
Friedensmesse 2019
Plakat Fiedensmesse
09.12.2018 - herzliche Einladung zur Mitfeier am 18.Januar.2019 in der Minoritenkirche ...
Neues Programm der Basilikamusik
11.09.2018 - Das Programm der Basilikamusik St. Aposteln für das zweite Halbjahr 2018 und Anfang 2019 ist erschienen und liegt in der Basilika zur kostenlosen Mitnahme aus. Zudem steht es zum Download bereit.
Dienstags-Orgel in der Basilika St. Aposteln
11.09.2018 - Bereits zum dritten Mal findet in der Basilika St. Aposteln die "Dienstags-Orgel" statt. Die Basilikamusik St. Aposteln knüpft an die Tradition der Orgelfeierstundem im Kölner Dom an und bietet an den Dienstagen im September vier weitere Orgelkonzerte mit namhaften deutschen und internationalen Organisten an. Die Hauptorgel unserer Basilika, erbaut 1996 von der Orgelbaufirma Fischer und Krämer, ist mit 80 Registern auf vier Manualen und Pedal die nach der Domorgel zweitgrößte Orgel Kölns und für ihren warmen und gleichzeitig großen Klang bekannt und beliebt. Der Eintritt zu den Orgelkonzerten, die um 20 Uhr beginnen und etwa eine Stunde dauern, ist frei.