Ukraine - So können Sie helfen

Die Menschen in der Ukraine befinden sich durch den stattfindenden Krieg in größter Not. Wenn Sie helfen möchten, aber noch nicht wissen wie, finden Sie mit einem "Klick" auf das Bild einige Möglichkeiten. Ebenfalls finden Sie dort Informationen, wie Sie Geflüchteten aus der Ukraine helfen können.

Termine

27.11. | Adventskonzert

Genießen Sie ab 17 Uhr wunderschöne Musik (Gesang und Orgel) in der St.-Antonius-Kirche. Daniela Bosenius und Johannes Koop laden herzlich ein!

 

28.11. | Bingo

Am Montag, 28.11.2022, 14.30 Uhr, spielen wir wieder Bingo. Wir freuen uns, wenn Sie dazukommen. Gespielt wird im Caritas zentrum plus Hassels, Am Schönenkamp 146.

Alle weiteren Termine für das 2. Halbjahr 2022 finden Sie hier. <<mehr>>

 

Aktuelles

Elektronischer Adventskalender - Sei dabei!

Innovativ? Kreativ? Experimentierfreudig? Und doch besinnlich? Dann sind Sie / bist Du genau richtig bei unserem neuen Projekt „Digitaler Adventskalender“ – 24 Tage, 24 Türchen und 24 Impulse individuell gestalten, egal ob mit einer Videobotschaft, einem Kunstwerk, einem Musikstück, einem Plätzchenrezept.......! Ihr / Dein Beitrag zum Advent in unserer Kirchengemeinde in einer max. 90 Sekunden Videosequenz oder einem Foto oder einer PDF-Datei. Und keine Angst, wir unterstützen gerne technisch oder einfach dort, wo eine Hilfestellung gewünscht ist! Mitmachen, statt immer nur zuschauen, und Ihre / Deine Idee oder den fertigen Beitrag bis zum 22.11.2022 einreichen unter: kai.amelung@erzbistum-koeln.de / Vorab Infos auch gerne unter Tel.: 0211-69996456. Wir freuen uns auf viele Beiträge aus der Kirchengemeinde und gerne auch darüber hinaus. 

Ihr / Euer neuer Kaplan Kai Amelung 

Weihnachtsaktion für Menschen in der Ukraine

Der Caritasverband Düsseldorf möchte als Zeichen der Solidarität Weihnachtspäckchen in die Partnerstadt Czernowitz schicken und bittet um Unterstützung der Aktion: Benötigt werden orginal verpackte haltbare Lebensmittel, wie Konserven, Nudeln, Mehl, Kaffee, Tee, Zucker, außerdem Trockenfrüchte, Süßigkeiten und Babynahrung; Hygieneprodukte wie Zahnpasta, Zahnbürsten, Seife, Shampoo, Feuchttücher etc.

 

Nicht verschickt werden dürfen verschreibungspflichtige Medikamente, verderbliche Lebensmitte, entzündliche Substanzen, Alkohol, Tabakwaren, Bargeld.

Bitte verzichten Sie auf zerbrechliche Behältnisse (Glas)!


Die Päckchen sollten in etwa die Größe eines Schuhkartons haben und gerne weihnachtlich verpackt sein. Bis zum 29.11. können Sie die Päckchen rund um die Gottesdienstzeiten in die entsprechenden Körbe in unseren Kirchen legen oder zu den Öffnungszeiten im Pastoralbüro abgeben.

Maria und Josef suchen eine Herberge in Reisholz und Hassels

24 TAGE = 24 HERBERGEN!

SEID IHR DABEI???

WIR stellen die Materialien für eine adventliche Hausandacht bei EUCH. IHR bietet Maria und Josef für 24 Stunde eine Herberge bei euch zuhause. Wir starten am 01.Dezember 2022. Und enden am 24.Dezember 2022.

Anmeldung und Infos :
Kaplan Kai Amelung (kai.amelung@erzbistum-koeln.de oder TEL. 0211 - 69996456)

Beichte / Krankenkommunion

Wenn Sie ein Beichtgespräch wünschen, melden Sie sich bitte bei Herrn Pfr. Manickathan. Gerne bringen wir Ihnen auch die Krankenkommunion nach Hause.

Wir bringen Ihnen das Wochenblatt nach Hause

Liebe Gemeindemitglieder,

möchten Sie das Wochenblatt gerne zu Hause lesen, haben aber im Moment keine Möglichkeit, es sich in der Kirche zu holen? Oder kennen Sie Menschen, denen es so geht? Dann melden Sie sich im Pastoralbüro (Tel.: 0211 74 19 52) und wir bringen Ihnen das Wochenblatt.

Stundengebet für heute:

 

 

Kath. Kirchengemeinde
St. Antonius und Elisabeth
Am Schönenkamp 147
40599 Düsseldorf
Tel.:   0211 / 74 19 52
Fax.:  0211 / 74 56 90
E-Mail-Kontakt

Aus dem Pfarrgemeinderat

Ergebnisse der Pfarrversammlung 18.08.2022

Stellungnahme zum Münchner Missbrauchsgutachten und zur ARD-Dokumentation „Wie Gott uns schuf“.

 

Nach Veröffentlichung des Gutachtens über „sexuellen Missbrauch im Bereich der Erzdiözese München und Freising“ und der Bekanntgabe der Initiative „#OutinChurch“, haben wir in einer außerordentlichen Sitzung einstimmig beschlossen, dass wir ein Zeichen setzen möchten und müssen. Wir möchten uns für eine Kirche ohne Angst einsetzen. Deshalb haben wir uns der Stellungnahme einiger Pfarrgemeinderäte in Düsseldorf angeschlossen, die Regenbogenfahne gehisst und das Foto veröffentlicht. Wenn Sie mit uns darüber ins Gespräch kommen möchten, sprechen Sie uns einfach an oder schicken eine E-Mail an pgr@antoniuselisabeth.de.

 

Offene Kirche

Die Marienkapelle in der St.-Antonius-Kirche ist in der Winterzeit täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Schöpfungsfreundliche Gemeinde

Neue vegetarische Rezepte

Weniger Fleisch und tierische Produkte zu verzehren trägt zum Schutz von Klima und Umwelt bei. Darum wollen wir mit leckeren vegetarischen und veganen Kochrezepten dazu anregen, öfter einmal auf Fleisch zu verzichten. Im vergangenen Jahr haben wir dazu in unserer Gemeinde Lieblingsrezepte gesammelt, die wir nun nach und nach im Schaukasten und auf unserer Website veröffentlichen.

Die Rezepte finden Sie hier:

https://gemeinden.erzbistum-koeln.de/st-antonius-elisabeth-V8/umwelt_klima

 

Unsere Gottesdienste

Unsere Gottesdienste

Ab Juni 2022 entfällt in unseren Gottesdiensten die Maskenpflicht!

 

Diese Lockerungen bedeuten nicht, dass das Risiko einer Ansteckung nicht mehr vorhanden ist, sondern nur, dass jetzt jeder selber die Verantwortung für seine Gesundheit übernehmen muss. Möchten Sie sich vor einer Infektion mit Covid 19 schützen, nutzen Sie weiterhin die FFP2-Masken und halten Sie Abstand zu anderen Personen.

Wenn Sie bei sich Krankheitsanzeichen feststellen, sehen Sie bitte vom Besuch der Messe ab!

 

St.-Antonius-Kirche: 
Samstag: 17 Uhr 
Sonntag: 11 Uhr

Dienstag: 9 Uhr

Mittwoch: 9 Uhr

 

St.-Elisabeth-Kirche: 
Sonntag: 9.30 Uhr

Donnerstag: 9.00 Uhr

 

"zentrum plus" / Hassels

... wir nähen gemeinsam!

Sturzprophylaxe

Helfer gesucht!

Angebote der Katholischen Kirchengemeinden in Düsseldorf rund um den 1. Advent

Adventsbasare, Roratemessen, adventliche Konzerte, besondere Gottesdienste für Familien – vielfältig ist das Angebot der Katholischen Kirchengemeinden in Düsseldorf in der Adventszeit. Hier erhalten Sie einen Überblick über die Angebote rund um den 1. Advent. <<mehr>>

Paarzeit: Ein Tag zum Auftanken für Paare 

Den Paar-Alltag unterbrechen, den Zauber des Anfangs, die Ressourcen aus der eigenen Paar-Geschichte entdecken und neue Perspektiven für Ihre Partnerschaft entwickeln – das bietet der Tag zum Auftanken für Paare am Samstag, 26. November, von 10 bis 16.30 Uhr in der Katholischen Ehe,- Familie- und Lebensberatung, Am Wehrhahn 28. Teilnehmende erleben Impulse durch erfahrene Referenten, Übungen zu zweit und den Austausch mit anderen Paaren. Hinweis: Die Veranstaltung richtet sich nicht an Paare, die sich in einer aktuellen Krise befinden. Information und Anmeldung beim ASG-Bildungsforum unter Telefon 0211/1740-0 oder asg-bildungsforum/tagfuerpaare.

Musik in d‘ Lüchterkark – Folk meets Classic

Ein Meer von Kerzen erhellt stimmungsvoll die Kirchen, in denen Lieder zu Advent und Weihnacht, sowie winterliche Songs von den Menschen zwischen Moor und Meer erklingen. Musik in 't Lüchterkark mit den Künstlern von Laway, La Kejoca und dem Borkumer Albertus Akkermann ist das besondere Programm zur Winterzeit unter dem Motto „Folk meets Classic.“ Nachdem im letzten Jahr coronabedingt viele Konzerte abgesagt werden mussten, geht das Lüchterkark-Ensemble nun wieder auf Tour und ist am 13. und 14. Januar in der Kirche St. Martin, Bilker Allee / Neusser Straße, zu Gast. Die Konzerte am Freitag und am Samstag beginnen jeweils um 19.30 Uhr.  <<mehr>>

Herzlich Willkommen in unserer Pfarrgemeinde

Schön, dass Sie unsere Internetseite besuchen. Es werden nach und nach noch weitere Inhalte und Informationen eingestellt. Wir laden Sie herzlich ein, am Leben unserer Pfarrgemeinde teilzunehmen und sich über das Leben und den Glauben in unserer Gemeinde zu informieren. 

Auf den verschiedenen Seiten erhalten Sie Information über unsere Pfarrgemeinde, ihre Geschichte, ihre Mitarbeiter, Gruppen und Einrichtungen. Wir stellen Ihnen unsere Kirchen vor und machen unsere Gottesdienstzeiten sowie andere Veranstaltungen bekannt.

 

Sollten Sie die gewünschten Informationen einmal nicht finden, wenden Sie sich gerne auch persönlich an uns. Sie sind herzlich eingeladen, die verschiedenen Kontaktmöglichkeiten, die Sie auf den entsprechenden Seiten finden, zu nutzen.

 

Vielleicht haben Sie die Gelegenheit, unsere Gottesdienste und Veranstaltungen einmal zu besuchen und uns anzusprechen oder sich auch ansprechen zu lassen. Wir würden uns über eine persönliche Begegnung sehr freuen.

 

Jetzt wünschen wir Ihnen aber viel Freude beim „Spaziergang“ durch unsere Seiten und hoffen, dass auch für Sie hilfreiche, interessante und ansprechende Angebote und Informationen vorhanden sind.

 

Gottes Segen für Sie und die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen.

 

Ihr

Pfarrer Antony Manickathan

 

Eindrücke aus dem Gemeindeleben

Advent-Basar

Dank unzähliger Helfer konnte unser Advent-Basar am Wochenende wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden. Schön war's! Angefangen von dem stimmungsvollen Samstagabend, bei dem es Freude machte, die ganzen Leckereien in entspannter Atmosphäre zu genießen und viele selbst hergestellte Köstlichkeiten und allerlei Kreatives für die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit für daheim mitzunehmen. Am Sonntag konnte dann nochmals in aller Ruhe über den Advent-Basar geschlendert werden, um anschließend bei einem leckeren Mittagessen oder einem Stück Kuchen von dem riesengroßen Kuchenbuffet zu klönen, zu lachen, das Miteinander zu genießen und einfach Spaß zu haben. Herzlichen Dank an alle Gäste, Unterstützer und Helfer!

Seniorennachmittag zu St. Martin

Einen fröhlichen Nachmittag konnten die Gäste des Seniorennachmittags im Pfarrheim verbringen. Die Tische waren liebevoll gedeckt und der Pfarrsaal mit Laternen geschmückt. Eigentlich schon perfekte Voraussetzungen für die St.-Martins-Feier. Doch das "Highlight" kam noch, als die Kinder unserer Kita St. Antonius den Seniorennachmittag besuchten und die Geschichte des Hl. Martins aufführten. Die Freude und Begeisterung der Besucher war riesengroß. Wir sagen "DANKE" für diesen tollen Nachmittag.

Tag des "Ewigen Gebetes"

Am 4. November hat unsere Pfarrgemeinde wieder stellvertretend für alle anderen Pfarren im Erzbistum Köln die Gebets-"Wache" übernommen. So konnten die Teilnehmer in der Anbetungsstunde "Meine Stunde mit Gott" bei sehr guten Texten und dazu passender Musik erleben, wie gut Tradition und moderne Lichttechnik zusammenpassen. "Meine Stunde mit Gott" hat den Teilnehmern einfach gutgetan und ein Lächeln auf das Gesicht "gezaubert". 

BiCK-Projekt - Artenvielfalt rund um die Kirchtürme

Am Samstag wurde hart gearbeitet. So wurde z.B. für die Rhododendren Platz geschaffen, damit sie wieder von unten grün nachwachsen können und ein Rosenbogen mit zwei Kletterrosen angebracht. In einem nächsten Schritt, wird hier eine Sitzbank zum Verweilen einladen. Herzlichen Dank an die vielen fleißigen Helfer - auch für die Entsorgung des Grünschnitts. DANKE!  

Hl. Messe zum Erntedank und Apfelfest

Sehr viele Besucher kamen, um die Hl. Messe zum Erntedankfest in der großartig geschmückten St.-Elisabeth-Kirche mitzufeiern. Der Gottesdienst wurde von unserer Umweltgruppe mitgestaltet, die auch zum anschließenden Apfelfest eingeladen hat. Hier konnten die Besucher bei strahlendem Sonnenschein Kaffee und Kuchen genießen und sich über das Umweltprojekt genauer informieren. Im Rahmen dieses Projektes wurde u. a. ein "Naschgarten" neben der Kirche angelegt. Herzlichen Dank an alle Beteiligten und unsere Besucher - es war sehr, sehr schön!