Gottesdienste

Montag, 15. Oktober 2018
Rosenkranzgebet um Bekehrung und Frieden
Dienstag, 16. Oktober 2018
kfd - Rosenkranzgebet
kfd - Hl. Messe
Rosenkranzandacht
Wortgottesdienst der kfd

Herzlich Willkommen

Veranstaltungen

St. Elisabeth und Hubertus - Probe Kirchenchor

18:00 Uhr - Ort: Pastor-Bouwmans-Haus
Dienstag, 16.10.18
Mehr...

St. Stephanus - Probe vom Kirchenchor

19:30 Uhr - Ort: Pfarrheim
Mittwoch, 17.10.18
Mehr...

St. Elisabeth und Hubertus - Probe Kirchenchor

18:00 Uhr - Ort: Pastor-Bouwmans-Haus
Dienstag, 23.10.18
Mehr...

St. Stephanus - Probe vom Kirchenchor

19:30 Uhr - Ort: Pfarrheim
Mittwoch, 24.10.18
Mehr...

St. Elisabeth und Hubertus - Probe Kirchenchor

18:00 Uhr - Ort: Pastor-Bouwmans-Haus
Dienstag, 30.10.18
Mehr...

Links

Hier finden Sie Links zu weiteren Einrichtungen in der Gemeinde und lesenswerten Homepages

Kloster Kreitz

Seit Jahren dienen Messdienerinnen und Messdiener aus St. Stephanus in Kloster Kreitz. Viele Gemeindemitglieder besuchen dort die Gottesdienste.

Falls auch Sie mehr Informationen über das Benediktinerinnen-Kloster in Neuss-Holzheim bekommen möchten, sind Sie herzlich eingeladen dies auf www.benediktinerinnen-neuss.de zu tun.

SV Germania Grefrath 1926

Sportlich geht es auch hier los. Für Mitglieder von Jung bis Alt werden hier Fußball, Tischtennis und einiges mehr angeboten. Wenn Sie Mitglied werden wollen oder einmal in das Angebot schauen wollen klicken Sie einfach auf den Link.

Hier geht es zum Sportverein Grefrath!

Karnevalsfreunde Grefrath von 1970 e.V.

Jeck geht es hier ab. Einmal im Jahr zieht in Grefrath der Kappessonntagszug durch die Straßen und erfreut alle Narren und Jecken mit bunten Wagen und die Kinder mit vielen Süßigkeiten.

Grefrath Helau! Hier gibt es Informationen!

Dorfgemeinschaft Lanzerath

Auf den Seiten der Dorfgemeinschaft werden Ihnen Informationen zum Dorf, dessen Bewohnern, der Dorfgemeinschaft und deren Aktivitäten gegeben. Es erwarten Sie viele aktuelle und interessante Informationen!

Hier werden Sie zur Homepage der Dorfgemeinschaft weitergeleitet.

Heimatverein Lüttenglehn e.V.

Der Heimatverein Lüttenglehn hat sich die Umsetzung eines eigenen Heimatsfestes, die Förderung der Dorfgemeinschaft und die Pflege und den Erhalt der im Ort befindlichen Kulturdenkmäler als Ziel gesetzt.

 

Informationen zum Heimatverein Lüttenglehn finden Sie hier.

Tennisclub Weiß-Blau Grefrath e.V.

Für alle Tennis-Fans gibt es hier wichtige Informationen. Das neue Gebäude des Tennisclubs bietet für Tennisspieler alle Annehmlichkeiten und hält neben 4 Tennisplätzen auch eine Sportbar bereit.

Informationen dazu gibt es hier!

St. Sebastianus Schützenbruderschaft

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Grefrath ist Mitglied im Bezirksverband Neuss im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften e.V.

Getreu dem Wahlspruch „Für Glaube, Sitte, Heimat“ richten sich die Mitglieder der Bruderschaft nach den christlichen  Werten und treten aktiv für das Brauchtum, die Pflege der Gemeinschaft und ein harmonisches Miteinander im Ort ein.

Die Pflege der Traditionen einer Bruderschaft wie der Schießsport, das Fahnenschwenken oder das Feiern eines Schützenfestes gehören zu den Aufgaben und Pflichten eines Jahres.

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Grefrath wurde 1706 aus dem Messbündnis der Marienbruderschaft von Pfarrer Jakob Schmitz gegründet. Der Schutzheilige und Patron ist der Hl. Sebastianus. Er erlitt am 20. Januar im Jahr 288 n. Chr. als Führer der kaiserlichen Leibwache den Martertod durch nubische Bogenschützen.

Die Bruderschaft ist eng mit der katholischen Pfarrgemeinde St. Stephanus verbunden, deren Pfarrer bzw. ein von ihm benannter Seelsorger der Präses der Bruderschaft ist.

Einige Schützenzüge der Bruderschaft haben Patenschaften für Wege- und Feldkreuze in und um Grefrath übernommen, um deren Pflege sie sich kümmern.

Zum Pfingst- und Schützenfest wird von Schützen der Turm unserer Pfarrkirche St. Stephanus mit dem herrlichen  Fahnenschmuck versehen.

Bei der Fronleichnamsprozession wird der „Himmel“ von Schützenzügen/Korps der Bruderschaft getragen und der amtierende König mit Ministern sowie der Vorstand begleiten die Sakramentengruppe.

Einige Schützen haben in Grefrath den Brauch des „Beierns“ wieder aufleben lassen. Dabei wird der Ton durch das manuelle Anschlagen des Klöppels an die Glocke erzeugt. An den Hochfesten des Kirchenjahres erklingt diese besondere Form zur Ehre Gottes und zur Freude der Gemeinde.

Für den Maibaum an der Pfarrkirche St. Stephanus sorgt schon seit vielen Jahren der Jägerzug „Gebrüder Blattschuss“.

Die Mitglieder der Bruderschaft bekennen sich zu den Grundsätzen und Zielen des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Köln e.V., dessen Statut und Rahmensatzung in ihrer jeweiligen Fassung für sie verbindlich sind.

Wenn Sie mehr über unsere Bruderschaft erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Präsidenten:

Reiner Kivelitz
Lüttenglehner Str. 45
41472 Neuss-Grefrath
Telefon 02131 / 83441
e-mail
Homepage der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft von 1706 Grefrath e.V.

MiniAK Neuss

Der MiniAK Neuss (Ministranten Arbeitskreis) engagiert sich auf Dekanatsebene für die Messdienerinnen und Messdiener in Neuss-Süd und Neuss-Nord. So veranstaltet der AK seit seiner Gründung 2006 regelmäßig eine Wallfahrt oder einen Messdienertag und setzt auch spontan Aktionen zu aktuellen Anlässen an.

Wer sich über den Arbeitskreis informieren möchte, ist hier genau richtig!

Junge Kirche

Eine Homepage der Katholischen Fachstelle für die Jugendarbeit in Neuss. Hier gibt es Informationen, Freizeitangebote, Schulungen und vieles mehr.

Mehr erfahren Sie hier: www.junge-kirche.info

MEK - Ministranten im Erzbistum Köln

Informationen rund um die Ministrantenarbeit im Erzbistum Köln erhalten Sie auf den Seiten des Messdienerreferenten und der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, meist Messdienerinnen und Messdiener, die Aktionen wie den Ministrantentag in Altenberg oder die Messdiener-Wallfahrt nach Rom mit vorbereiten und durchführen!

Hier geht es zu MEK!

Katholikenrat im Rhein-Kreis Neuss

Auf der Homepage des Katholikenrats im Rhein-Kreis Neuss finden Sie Informationen über alle Pfarreien in und um die Stadt Neuss.  Hier werden stets die aktuellsten Informationen veröffentlicht.

Für alle Interessierten geht es hier weiter...

TelefonSeelsorge

Die TelefonSeelsorge Neuss ist eine Einrichtung der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden im Rhein-Kreis Neuss. Seit über 40 Jahren steht sie für die Bürgerinnen und Bürger des Rhein-Kreises zu jeder Zeit, Tag und Nacht, auch an Wochenenden und Feiertagen, unter folgenden Rufnummern zur Verfügung:

 

0800-111 0 111 oder  0800-111 0 222

Die Deutsche Telekom ist Partner der TelefonSeelsorge.
Ihr Anruf ist kostenfrei.


Die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter helfen Ihnen, wenn Sie in eine Lebenskrise geraten sind, sich einsam fühlen, Konflikte in Ihrer Familie oder Beziehung haben, Angst haben, Probleme in Ihrem Job haben oder einfach mal mit einer neutralen Person reden möchten.

Übrigens besteht für alle Mitarbeiter die Schweigepflicht - was Sie erzählen bleibt also unter Ihnen!
Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.telefonseelsorge-neuss.de.